Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
alex, bili, Ralf, Uli aus S!!, derlustigemarc, Ralf ems, Schraubersepp, Bastian, Laufi, suzidriver97, BÜ

akzeptiert der tüv sowas ?

Startbeitrag von bili am 27.03.2005 09:49

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=99074&item=7963814701&rd=1

akzeptiert der tüv sowas ?
oder gibt es da mecker, weil die türe nicht sicher genug ist ?
sieht mir ein bischen wackelig aus, diese konstruktion.
was sagt ihr dazu ?

buenos ei-res (frohe ostern)
dirk

Antworten:

Hallo
Das sind Originale die abgeschnitten wurden.
Das machen eigentlich alle so.
Die sind im Grunde vorrausgesetzt du hast eine Flex das Porto nicht wert.
Gruss Sven

von Laufi - am 27.03.2005 10:47
hab ich schon gemerkt, das das die original sind.
aber was sagt nun der tüv dazu ?

mfg
dirk

von bili - am 27.03.2005 16:18
Hallo

Nicht so lange die Türen noch drin hängen.

Benutz mal die Suchfunktion. Das Thema wurde schon etliche male Diskutiert.

Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 27.03.2005 16:39
hi!
gar nix kann er sagen,der tüv:weder gibts ne bauvorschrift für türen,noch für türscharniere oder dächer!siehe dkw munga:planenverdeck grad noch,türen waren nie vorgesehen...oder:für alle,die es moderner wollen:der smart crossblade hat ja weder tür noch scheibe oder dach...

von alex - am 27.03.2005 18:00
du hast mich falsch verstanden.
ich meinte nicht das fahren ohne türen sondern die bauart der scharnire.
was sagt der tüv, wenn ich mit diesen scharniren und mit türen vorfahre ?
immerhin fehlt ja ein grossteil vom original scharnir.
es ist somit in seiner bauart deutlich schwächer, wie in der originalversion.

mfg
dirk

von bili - am 27.03.2005 18:23
alex schrieb:

Zitat

hi!
gar nix kann er sagen,der tüv:weder gibts ne bauvorschrift
für türen,noch für türscharniere



wer lesen kann ist klar im vorteil...

gruss

von BÜ - am 27.03.2005 18:34
hi!
und wers nicht glaubt-einfach stvzo mal durchblättern...mehr kann der blaukittel auch nicht!

von alex - am 27.03.2005 19:27
Moin!

Ich fahre seit geraumer Zeit mit solchen Scharnieren rum.
Bisher hat es den TÜV nicht interessiert.
Und wenn doch, sollen sie mir den § in der StvZo zeigen - wie Alex ja schon sagte.

Übrigens: Wenn Du mit einer Flex umgehen kannst und 1/2 Stunde Zeit hast, ist selberbauen sicher günstiger und schneller, als eBay.


Gruß,
Bastian

von Bastian - am 27.03.2005 21:28
Sehrwohl gibt es vorschriften...

Hab das hier

http://people.freenet.de/_Jester_/R-11-Tuerschloesser-Tuerscharniere.pdf

mal gefunden - weiß aber nimmer genau woher deswegen hab ichs so hochgeladen.

Wer lust hat kann sichs ja malkl durchlesen - habs bis jetzt immer nur überflogen - Beamtendeutsch...

Gruß Ralf

von Ralf - am 28.03.2005 08:35
hi!
und was ist der schrieb wert?von wem ist der?ausserdem-vom 15.3.1981!!!!!!wenn schon mal von der DDR die rede ist...geb ich garnix drauf-was zählt ist die stvzo von 2005...!

von alex - am 28.03.2005 12:07
Habs!

Da in den IMMERNOCH gültigen Vorschriften des Bundesministeriums für Verkehr.

http://www.bmvbw.de/Verkehr/Strasse-,1446/KfZ-technische-Vorschriften.htm

Richtlinie R11

Gruß Ralf

von Ralf - am 28.03.2005 14:48
hi!
ja,ja-ece-regelungen...stimmt schon,nur-darf ich ja noch lange nicht,was spanier oder italiener dürfen...da denk ich nur an solche sachen wie asymetrisches licht...na ja,was solls:geht ja nur um nen satz türscharniere an nem auto das mit knapper not über 100km/h kommt-wär ja unsinnig,da ne wissenschaft draus zu machen,oder?wenn wir das hier endgültig und verbindlich klären könnten,wären ja sämtliche tüv-prüfer doof...

von alex - am 28.03.2005 15:56
Hi ihr,

hatte diese Woche anläßlich einer Bodylift-Prüfung auch die Gelegenheit mich kurz mit dem TÜVler über verschiedene Dinge zu unterhalten.

Bezüglich heruntergeklappter Frontscheiben und ausgehängten Türen kam von ihm ein klares NEIN!! Begründung ist einfach und logisch: Es kommt auf den Auslieferungszustand des Fahrzeugs an und der ist beim (deutschen) Zuki mal mit Frontscheibe und Türen!! Mit dem Hinweis auf Smart, Renault Spider.... sagte er nur wieder: Der AUSLIEFERUNGSZUSTAND ist maßgebend und sonst nichts, denn so sei das Fahrzeug bei uns abgenommen. Es zählt nicht, ob das Fahrzeug irgendwo in einem anderen Land so fahren darf!

Das widerspricht meinen Ausführungen weiter unten, aber scheinbar ist das nun mal so. So richtig wissen tuts keiner, aber haut man sich dann mal die Birne an und es geht richtig um €s, dann wird es wohl geklärt werden - wenigstens für den einen Fall.

Freut mich, wieder etwas zur allgemeinen Verunsicherung beitragen zu dürfen.

Gruß
Uli aus S!!

von Uli aus S!! - am 28.03.2005 16:50
Sers,
wenn man es aber dann genau nimmt, ist die Frontscheibe klappbar von Werk - also darf man die dann abklappen, ist ja auslieferungszustand. Und ausserdem: häng die Dinger aus. Lad dir das teil von Svens Page runter, und bei einer Kontrolle nett und höflich, das Ding vorzeigen - das schlimmste was passieren kann, ist ne Mängelkarte. Dann hängste die türen halt wieder ein.

Grüsse!!

von Schraubersepp - am 28.03.2005 19:37
Sepp,
nach Lösen mehrerer Kreuzschlitzschrauben ist se "Klappbar ab Werk", wäre es wirklich vorgesehen, dann wären da keine oder eine leicht zu handhabende Schraube (war des TÜVlers Argument)........

Was aber im Fall eines Falles sicher hilft: Nett und freundlich sein, denn wie man in den Wald hineinscheit, ......

idS
Uli aus S!!

von Uli aus S!! - am 28.03.2005 20:58
guckt mal wie hoch die abgeflexten schaniere schon stehen. wahnsinn!. ich glaub ich fang auch an mit so nem schrott zu handlen.

von derlustigemarc - am 29.03.2005 15:54
@ marc

.... viel bezahlen ist noch e i n f a c h e r als flexen |;-))

offen abgeklappte grüsse
R. e.

von Ralf ems - am 30.03.2005 10:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.