Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
31
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Dilldappen, wewe, SJ418-Samurai, Christian, Andy P., Mirko, Psychedelic, stephan, Clemens, suzidriver97

Möchte auf Einspritzer umrüsten

Startbeitrag von Dilldappen am 05.07.2005 17:11

Hiho,

ich möchte meinen alten Vergaser-Motor auf Einspritzer umrüsten, geht das mit dem alten Kopf und Rumpf, oder brauche ich einen kpl neuen Motor?

Und wo liege ich da Preislich so? Hat das schon mal wer gemacht?

Antworten:

Hallo

Mit dem Motor bekommst Du keine Probleme weil Ansaugbrücke und Abgasanlage problemlos passt.

Allerdings musst Du das ganze Kabel gedöns mit umbauen inkl . Steuergerät.

Und dann bleibt noch die Umtypisierung beim Tüv....

Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 05.07.2005 19:19
Soweit ich weiß, kann es beim TÜV doch nur Probleme geben wenn der Wagen nach dem Umbau eine "schlechtere" Schadstoffklasse hat als vorher, oder?

Wie sieht es mit den Amaturen aus, muß ich da auch was ändern, oder reicht es wenn ich einfach eine Diode als "Check Engine" hinzufüge?

von Dilldappen - am 06.07.2005 05:41
@Dilldappen
Du brauchst zum Umbau die Ansaugbrücke mit der Einspritzung und natürlich das Steuergerät mit der Elektronik.
Und natürlich einen anderen Krümmer mit Bohrung für die Lamdasonde, außer die bohrst Dir selber ein Loch mit Gewinde in den Krümmer.
Achja der G-KAT sollte auch nicht fehlen sonst bringt es nichts in der Schadstoffklasse. ;-)

Gruß,
Psychedelic

von Psychedelic - am 06.07.2005 06:31
Hmmm....

Das interressiert mich auch! Ich habe einen Vergasermotor mit KAT. BJ 1988. Passt der zum Einspritzer (Lambdasonde ist bei mir nat. schon vorhanden)?

Preise wuerden auch mich interressieren. Bei den Teilehaendlern gibts ja Steuergeraete nur im Austausch...

Liebe Gruesse aus Oesterreich

Andy

von Andy P. - am 06.07.2005 08:17
@Andy

Das verstehe ich jetzt nicht, Du hast einen Vergaser mit Lambdasonde?

Die Lambda gibt doch normalerweise ein Signal ans Steuergerät, welches die Einspritzanlage steuert, also regelt,-- G(eregelter)-Kat.

Das paßt dann so wie Du es beschrieben hast gar nicht zusammen.....oder gibt es auch Vergaser mit Steuergerät...?!?!

Grüße, der verwirrte Dill.

von Dilldappen - am 06.07.2005 09:23
Hi!

Naja, mein SJ413 hat einen Vergaser und einen KAT. und beim Kruemmer ist eine Sonde. Denke mal das wird die Lambda sein...

Hmmm...ich werd mal das Kabel nachverfolgen...

Hab mal ein Foto eingefuegt:




Liebe Gruesse aus Oesterreich

Andy


http://www.sj413.info/

von Andy P. - am 06.07.2005 09:36
Die Österreicher waren uns damals mit den Schadstoffklassen schon voraus, deswegen wohl die Lambdaregelung... btw... Die Amis hatten auch schon 1987 ihren G-Kat mit Vergaser.

von Christian - am 06.07.2005 10:11
Wie kann man sich das vorstellen? Gibt es dann am Vergaser ein Regler der die Spritmenge reguliert?

von Dilldappen - am 06.07.2005 11:04
Hi Leute, das ist eine Art "vergasereinspritzung" fagt mich nicht wie das funktioniert? ichhabe das nur mal gehört.

Wenn jemand mehr darüber weiß wäre es super wenn Ihr mir Informationen geben könntet.
Mein Samu ist 88er mit ungeregelten Kat, und er hat keine Einspritung sondern noch einen "richtigen" Vergaser.

4x4 Grüße Roman SJ418-Samurai

www.suzuki-sj418.de
www.4x4offroad-ig-schwarzwald.de

von SJ418-Samurai - am 06.07.2005 11:21
Ja gut, ungeregelt ist ja auch kein Probelm in Verbindung mit Vergaser, da ja nix geregelt wird...:-)

Aber die Kombination G-Kat und Vergaser ist etwas merkwürdig...:-)

Kann es evtl sein das hier Monopoint und Vergaser verwechselt werden?

von Dilldappen - am 06.07.2005 12:34
Also ich habe so einen Nachrüstkatalysator (ich glaube von HJS) drin.
Samurai BJ. 89 Vergaser
Wenn ich heute noch dazu komme, versuche ich mich mal als Lichtbildner ;-)

von wewe - am 06.07.2005 13:24
was ist den ein monopoint??????

bei g-kat fällt mir da nur ein g-punkt ein.
hat aber nix damit zu tun, oder???? ;o)

von Mirko - am 06.07.2005 13:33
Wasist den ein Monoponit??

4x4 Grüße Roman SJ418-Samurai

www.suzuki-sj418.de
www.4x4offroad-ig-schwarzwald.de

von SJ418-Samurai - am 06.07.2005 13:41
@Mirko

G-Punkt? Der befindet sich doch hinter der ansaugbrücke innen an der oberen Seite...oder war das der G-Lader?.....G-Modell....G-streßt? ich weiß es nicht..:-)))

Monopoint Einspritzung ist eine einzelne Einspritzdüse für alle Zylinder, im Gegensatz zu einer Multipoint, wo sich vor jedem Zylinder eine separate Düse befindet.

Habe ich das richtig erklärt?

Grüße, der Dill

von Dilldappen - am 06.07.2005 13:50
Früher, als alles noch besser war, haben wir da Zentraleinspritzung für gesacht ;-)

von wewe - am 06.07.2005 13:53
Hmmm...

Hab jetzt etwas im Internet rumgestöbert und dabei was entdeckt:

Das Signal, welches von der Lambdasonde kommt, wird ins Steuergerät eingespeist und dieses wiederrum steuert ein Ventil am Unterdruckschlauch zwischen Luftfilter und Vergaser an. (Steuert wahrscheinlich die Luftmenge oder so und erzeugt damit ein fetteres oder magereres Gemisch, so daß der Lambdawert halt immer so um 1 herum ist). Ich muss am Abend bei meiner Suzi mal gucken, ob das so ist!

Das ganze würde aber Sinn machen. Ist wahrscheinlich seltener, da mit dem Aufkommen der Katalysatoren auch gleichzeitig die Einspritzer aufkamen denke ich mal...

Der noch etwas ratlose

Andy

von Andy P. - am 06.07.2005 13:57
hmmm...dazu sach ich jetzt lieber nix ;o)))))

von Mirko - am 06.07.2005 13:57
hab da noch einen samu mit einspritzer und g-kat rumstehen der zum schlachten ist.da ist alles dabei.tacho brauchst du nämlich auch.sag mal nen guten preis.

gruß stephan

von stephan - am 06.07.2005 14:21
was noch keiner hier gesagt hat ist dass du zusätzlich auch noch den geschwindigkeitssensor im tacho brauchst den die einspritzer haben.
den braucht das steuergerät auch noch...

von Clemens - am 06.07.2005 15:17
@Steph

Woher kommst Du denn? Ich denke es ist nicht einfach das ganze per Post zu schicken...

@Clemens wo sitz denn dieser Sensor?

von Dilldappen - am 06.07.2005 15:43
@Clemens
Jo stimmt, das Tachosignal hätte ich fast vergessen. :-)

@die anderen
Hab zwar noch nie einen sj413 Vergaser-Motor gesehen. Denke aber das diese besagte Lambdasonden-gesteuerte Luftklappe zwischen Kaltluft- und Warmluft-zufuhr das Gemisch steuert. Daher auch immer der Luftschlauch vom Krümmer richtung Lufi.
Bei meinem ersten Auto (Golf2 G-Kat) war das damals auch so. Vor allem war die Lambdasonde mal hinüber, da bin ich nur noch mir 10km/h auf der Autobahn dahin, da er nur noch Warmluft gezogen hatte.

Ob so etwas wirklich so extrem Viel am Schadstoffausstoss bringt bezweifel ich. Entweder Vergaser (Brennkammer fluten und verbraten) oder Einspritzer (Brennkammer dosiert füllen und verbrennen). :-)

Gruß,
Psy

von Psychedelic - am 06.07.2005 16:48
@Psycho
Wenns nix bringen würde, wäre die Einstufung E2 vermutlich nicht gegeben, oder?

von wewe - am 06.07.2005 16:50
Wer mal genau bei so einer AU bei verschiedenen Fahrzeugen hinschaut sieht genau, dass es nur eine Augenwischerei ist.

von Christian - am 06.07.2005 17:51
So sieht das aus





@Christian
Was sieht man denn wenn man genau hinguckt?

von wewe - am 06.07.2005 18:33
@ wewe

sag mal deim E2 gutachten hat doch wer aus deiner Nähe gemacht, das ding kommt mir bekannt vor und wurde so wie es aussieht wurde der Einbau von einem Kumpel von mir gemacht, es ist zwar keine Augenwischerei aber die funktion wurde schon von uns angezweifelt. sowohl von ihm als auch von anderen suzuki fahrern. das ding wurde nur so eingetragen weil es so in den Papieren steht das es es E2 bringen soll.

4x4 Grüße Roman SJ418-Samurai

www.suzuki-sj418.de
www.4x4offroad-ig-schwarzwald.de

von SJ418-Samurai - am 06.07.2005 19:06
Noe, das Teil wurde eingebaut in Badisch Sibiriern. Genauer bei Lauda-Königshofen.

von wewe - am 06.07.2005 20:10
OK, dachte nur es wär in Freiamt gewesen.

gruß Roman SJ418-Samurai

www.suzuki-sj418.de
www.4x4offroad-ig-schwarzwald.de

von SJ418-Samurai - am 06.07.2005 20:15
Augenwischerei ist es dann, wenn im AU-Programm eine Anleitung für den TÜV-Prüfer steht, wie er die Unterdrucksteuerung besch..., damit die Lambda- und CO-Werte passen.

von Christian - am 07.07.2005 15:48
Das werde ich mir im August mal genauer ansehen, da isse wieder fällich

von wewe - am 07.07.2005 15:57
@dill

ich komme aus karlruhe.

gruß stephan

von stephan - am 10.07.2005 07:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.