Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
kurt (eljot ), Christian, sammy1600, SJ418-Samurai, gerrit, Sandblech, Psychedelic, gerhard, suzidriver97, balduin, S. Natus

wie viel zusatz scheinwerfer?

Startbeitrag von kurt (eljot ) am 06.07.2005 04:26

Hallo
Wie viel Zusatzscheinwerfer darf man jetzt an einem Fahrzeug anbringen ?
Hab vor kurzen mal was gelesen das man 2 fernlicht und 2 nebelscheinwerfer dran haben darf . Heiß das das man zusätzlich zu dem 2 Hauptscheinwerfer noch 2 Fernlichter anbringen darf oder das es gesamt nur 2 Fernlichter sein dürfen .

mfg kurt

Antworten:

Man darf auch 50 dran haben. Nur müssen diese m.E. dann abgedckt werden, so wie man es oft sieht mit diesen Hella-Abdeckungen. Im öffentlichen Straßenverkehr hast du wohl recht, wenn sie an die originalen Schaltungen angeschlossen sind.

gruß, Gerrit

von gerrit - am 06.07.2005 05:55
http://www.stvzo.de/stvzo/B5.htm#52

hier müsste alles stehen

von gerrit - am 06.07.2005 07:19
Hallo,

sind in D eigentlich Lampenschutzgitter zulässig?? Ab und zu sieht man ja welche.. allerdings meistens ohne ABE ....

gruss
axel

von balduin - am 06.07.2005 07:51
Hallo,
soweit ich weiß, sind insgesamt 6 zulässig

Also
2 x Original
2 x Zusatznebel
2 x Zusatzfernscheinwerfer


Gruß
S. Natus

von S. Natus - am 06.07.2005 08:02
Zulässig sind genau zwei Fernscheinwerfer und zwei Nebelscheinwerfer in Fahrtrichtung, wobei die Nebelscheinwerfer gesetzlich nicht über die Höhe der Hauptscheinwerfer montiert sein darf.

Abdeckungen sind gesetztlich gesehen auch verboten, seid 19schlagmichtot. Hella produziert deshalb schon garkeine für den Strassenverkehr mehr.

Es dürfen noch dann drei Rückfahrscheinwerfer am Fahrzeug sein, sprich einen oder zwei Zusätzliche.

Und es dürfen Arbeitsscheinwerfer mit 35 Watt am Fahrzeug montiert sein, seperat mit nem Schalter, in Verbindung mit dem Standlicht zu schalten.

Das ist der gesetztliche Teil.

Was nun in der Praxis ist, sieht meistens anders aus, kein TÜV oder Polizist wird dich zwingen die zu vielen Funzeln abzuschrauben, wenn Du niemanden damit gefährdest. Und wenn Du mit Abdeckungen zum TÜV fährst und behauptest die Funzeln sein nur für motorsportzwecke und werden sonst nicht genutzt ist alles in Butter.

Ich fahre selber vier Fernscheinwerfer oben auf der Suzi und manchmal noch zwei Nebel über der Winde am Frontschutz. Abdeckung habe ich auch dafür weil ich die Dinger damals bei Bosch dazu bekommen habe. Die meisten Ordungshüter haben keine Ahnung was die Tannenbäume auf dem Wagen angeht.

Ach was man nicht machen sollte, übertreiben. Vier oben drauf ist ein Bekanntes Bild. Bei 5 Lampen gibt doch schonmal Ärger, die TÜVler mögen halt nur paarweise montierte Lampen. Also besser sechs..........................

Gruss sammy

von sammy1600 - am 06.07.2005 08:05
Hi @ all,

ich habe mich gerade in der Fahrschule (mein Nachbar) erkundigt,
es dürfen 6 Scheinwerfer nach vorne, 4x Fern,2x Nebel gerichtet und auch angeschlossen sein. Des weiteren das ein 1 flexibler Suchscheiwerfer montiert sein.

4x4 Grüße Roman SJ418-Samurai

www.suzuki-sj418.de
www.4x4offroad-ig-schwarzwald.de

von SJ418-Samurai - am 06.07.2005 08:33
Ja richtig Roman nur hat der Fahrschulonkel dir auch gesagt das die Hauptscheinwerfer mitgezählt werden??????

von sammy1600 - am 06.07.2005 08:56
Hi!

Die Zahl 6 stimmt, aber folgendes fehlt: es dürfen max 6 Scheinwerfer !!!gleichzeitig!!! nach vorne strahlen. Das heisst beim Suzuki mit den separaten Standlichter max 2 zusätzliche Fernlichter an oder eben 2 Nebelscheinwerfer. TÜV gerecht müsste eine Schaltung bei o.g. Kombination (2 zusätzliche Fernscheinwerfer + 2 Nebelscheinwerfer) eine SChaltung gewährleisten, dass man die Nebel- und zusätzl. Fernscheinfer nicht gleichzeitig anschliessen kann.

Aber der Alltag sieht eben wie Sammy1600 geschrieben hat, ganz anders aus...


MfG

Christian.

von Christian - am 06.07.2005 09:00
ok danke für die ganzen infos. wenn noch fragen zur montage auftauchen meld ich mich nochmal.
mfg kurt

von kurt (eljot ) - am 06.07.2005 09:39
ja das weis ich das die Hauptscheinwerfer mitzählen, nur was es mit unseren kleinen standlichtern zu hat versteh ich nicht, zählen die auch als "scheinwerfer" in sinne der stvo??

4x4 Grüße Roman

www.suzuki-sj418.de
www.4x4offroad-ig-schwarzwald.de

von SJ418-Samurai - am 06.07.2005 10:05
Ja!

Alles nach vorne strahlende Licht!

MfG

Christian.

von Christian - am 06.07.2005 12:48
Hallo

Und dann gibts ja noch bestimmungen in welchem Abstand zum Fahrzeugrand und min bzw. max höhe zum Boden.

Derweil welche Lampe wann und womit brennen darf.

Was es nicht mehr gibt ist das die Fernlampen ausgehen müssen wenn die Nebel angeschaltet werden.

Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 06.07.2005 14:50
Habe da ein Büchlein vom TÜV, wo alles drin steht.
Wenn wer was von Maßen her braucht, kann er mir Fragen stellen. Versuche mal das alles einzuscannen...


MfG

Christian.

von Christian - am 06.07.2005 15:18
hi,
wenn man die serienmäßigen fernlichter abklemmt, kann mann 4 Fernlichtscheinwerfer anbauen und benutzen.

mfg gerhard

von gerhard - am 06.07.2005 19:46
Nein!?! Denn mit den Standart Standlichtern leuchten dann 8 Scheinwerfer... oder gehen die Abblendlichter dann aus?

Mfg

Christian.

von Christian - am 06.07.2005 21:03
Hier ist die Fiebel vom Tüv:

http://www.tuev-sued.de/auto_tuev/service_shopping/images/1_104.pdf

Gruß Michael

von Sandblech - am 06.07.2005 21:15
so nochmals danke für die ganzen tips .
hab gestern abend die scheinwerfer angebaut, geschaltet werden sie über einen zusätzlichen schalter im amaturen brett. strom hab ich von nem unbenutzten kabel im motorraum . mfg kurt

von kurt (eljot ) - am 07.07.2005 08:58
Noch ein kleiner Tipp von der technischen Seite her gesehen.
Ich würde die Zusatzscheinwerfer über ein Relais schalten, da Hochlastschalter meist immer ziemlich plump aussehen bzw. auch sehr selten sind.

Hier mal schnell ne kleine Aufrechnung was hier für Ströme fließen können.
4 Zusatzscheinwerfer mit je H4 55W Leuchtmittel.....

Gesammt 4*55W = 220W Gesammtleistung der Zusatzscheinwerfer

220W / 12V = 18,33A sind also satte 18 Ampere was hier fließen und da Scheinwerfer nicht gerade kurzzeitig betrieben werden sondern meist mal auch meherere Stunden, wird ein 08/15 Schalter auf Dauer verkokeln bzw. abrauchen.

Auch bei der Kabelei rate ich hier keine Standard 1,5mm² Striben, mindesten 4mm², mit 6mm² ist man dann auf der sicheren Seite. Hängt auch ganz davon ab wie lange das Kabel ist. Umso länger, umso dicker der Querschnitt.

Gruß,
Psy

von Psychedelic - am 07.07.2005 09:33
Sind nur 2 scheinwerfer und die sind über relais geschaltet
mfg kurt

von kurt (eljot ) - am 07.07.2005 11:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.