Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Scotty, Bastian, kurt ( eljot ), e-gund, haasa, sammy1600, McWoll

Maße Polybuchsen

Startbeitrag von Scotty am 10.07.2005 16:55

Hi Leute

Kann mir jemand die genauen Maße oder Skizze geben damit ich mir die Dinger selber Drehen kann?

Grüße

Antworten:

Wo bekommst Du den das Material her? Und in welchen Farben?

Gruss sammy

von sammy1600 - am 10.07.2005 17:37
Moin!

Klick!
Ganz unten.

Gruß,
Bastian

von Bastian - am 10.07.2005 18:28
Hallo alle miteinander,

Du hast die Buchsen aus Polyurethan gedreht? Ist das nicht zu hart? Das ist doch das selbe Material wie die Bodylift-Blöcke, oder?

Gruss,
haasa

von haasa - am 10.07.2005 19:41
haasa schrieb:

Zitat

Du hast die Buchsen aus Polyurethan gedreht? Ist das nicht zu
hart? Das ist doch das selbe Material wie die
Bodylift-Blöcke, oder?

kennt jemand die genaue Materialbezeichnung der Buchsen ?

Gruß,
Markus

von McWoll - am 11.07.2005 07:29
Hab heute mal nach Polyurethan gefragt mit % würde der Meter durchm.60 auf ca.160 teuro kommen .Jetzt mal eine Frage würde nicht auch teflon gehen?

von Scotty - am 11.07.2005 17:22
hab auch mal gedacht das man mit selber basteln günstiger kommt. Leider ist das sinnlos, wie du schon festgestellt hast ist das material sau teuer, was auch den preis von richtigen pu buchsen rechtfertigt. Wenn du anderes material nimmst, hast du auch nicht die eigenschaften von pu. Die firmen die solche buchsen als zubehör anbieten, werden sicher einen grund haben pu zu nehmen und nix anderes.
Meine meinung: kauf dir paar von der strake, hab 80 eu für s ganze kfz incl versand bezahlt (nach kleiner verhandlung). Und da weist dan was de hast..

mfg e-gund

von e-gund - am 13.07.2005 04:58
haasa schrieb:
Zitat

Du hast die Buchsen aus Polyurethan gedreht?


Moin!

Es liegt ein Missverständnis vor. Der LJ auf der Seite ist (leider ;) ) nicht meiner. Ich habe dort lediglich die Skizze gefunden.

In meinen Federn sitzen Trailmaster PU Buchsen. Das ging schneller, als selber drehen und kostet (wie man ja mehrfach liest) auch nicht viel mehr.


Gruß,
Bastian

von Bastian - am 13.07.2005 10:52
hallo
ich hab das hier schon mal gepostet . Ich hab mir vor ein paar jahren auch mal buchsen aus hartplastik selbst gedreht. wie auf den bildern mit metallhülse im inneren
leider war ich vom ergebniss überhaupt nicht begeister. . Das auto wurde dadurch noch härter und im gelände könnte man eigentlcih garnicht mehr fahren .
Verschränkt hat er überhaut nicht mehr.
mfg kurt

von kurt ( eljot ) - am 13.07.2005 11:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.