Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren
Beteiligte Autoren:
Karsten, Ochzga, Sven aus Porta, sammy1600

Knacken an der Vorderachse

Startbeitrag von Karsten am 27.07.2005 18:15

Hallo

Bei meinem 413er gibt es deutliche Knackgeräusche an der Vorderachse. Das ganze tritt bei eingeschaltetem Allrag/Untersetzung ein, wenn ich langsame, enge Kurven fahre. Egal ob rechts oder links.
Im 2 WD Betrieb macht er keine Geräusche.

Kreuzgelenke der Kardanwelle vorn? Oder doch die Antriebswellen auf beiden Seiten?

Vielleicht hat ja einer von Euch einen Tip.

Vielen Dank

Karsten

Antworten:

Hallo,

auf welchem Untergrund tritt das knacken ein?

Auf steinigem oder harten Unterboden?


Gruß


Sven

von Sven aus Porta - am 27.07.2005 18:25
Du hast Drehzahlunterschiede zwischen Vorderachse und Hinterachse Wenn du auf hartem Untergrund fährst hast du Verspannungen im Antriebsstrang und das führt auf Dauer zu Verschleiß bzw. zum knacken.

Wenn ich falsch liege, bitte ich um Korrigierung

von Sven aus Porta - am 27.07.2005 18:28
Hallo

Hatte es letztens im Gelände bemerkt. Wenn ichs recht überlege war es auf weichem Untergrund nicht so stark.

Wahrscheinlich ist es wohl doch ein Tribut an die artgerechte Haltung. Hat mich nur gewundert, das es auf beiden Seiten war.
Hatte neulich auch die Kardanwellen ab. Vielleicht hat sich da etwas leicht gelöst.
Werd morgen mal nachschauen.


Gruss

Karsten

von Karsten - am 27.07.2005 19:26
Wahrscheinlich die Barfieldgelenke, beginnen irgendwann zu knacken und knacken mitunter Jahre vor sich hin, bevor sie kaputtgehen, manchmal aber auch nur kurz...
Wieviel hat die Kiste runter?
LG Tom

von Ochzga - am 27.07.2005 19:59
Hallo

Er hat schon ordendlich gelaufen. Der Tacho dürfte in kürze das zweite Mal rum sein.


Karsten

von Karsten - am 27.07.2005 20:53
Na dann darf er scho ein bisserl knacken auch, oder? :-9
LG Tom

von Ochzga - am 27.07.2005 20:54
Also wenn es beim kompletten Einschlag des Lenkrades auftritt, dann sind es die Gelenke. Kannst aber so eigenltich weiterfahren. Das sind nur die Kugeln im Gelenk die rutschen weil sie kleines Spiel haben.

von sammy1600 - am 28.07.2005 09:23
Hallo

Danke für die Hilfe. Werd es erstmal so lassen.

Gruss

Karsten

von Karsten - am 28.07.2005 09:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.