Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Marcel, suzidriver97, Ralf, Wally, Spoktor, gerhard, basti, Psychedelic

FAG Lager (Italienisch) was ist das denn für ein Mist?

Startbeitrag von Marcel am 24.08.2005 19:25

Hallo,

habe mir letzte Woche italienische Lager aus dem Zubehör gekauft, weil die weniger als halb so viel kosten. Erst als ich an der Presse war, bemerkte ich was das für ein Scheiß ist. Die hören sich neu schon an als wären sie kaputt.

Wer hat schon SKF und FAG Lager verbaut?

Gruß Marcel

Antworten:

skf ist normalerweise beste qualität.
fag sagt mir auch was, kanns aber jetzt nicht zuordnen qualitätsmäßig

haste auch das "richtige" und vorallem viel fett reingemacht???


gruß basti

von basti - am 24.08.2005 19:39
Also FAG, SKF, INA und wie se alle heißen sind Normbedingt mindestens Gleichwertig mit den Originalen - baue mir jetzt auf FAG Lager ein...

Jedes Lager gibt es in verschiedenen Ausführungen..

Gruß Ralf

von Ralf - am 24.08.2005 19:51
hi,
wl sind doch genormt. sag mal die bezeichnung die draufsteht
mfg gerhard

von gerhard - am 24.08.2005 21:03
Ich hab mir hinten auch SKF-Teile draufgepresst. Von der Verarbeitung habe se einen recht guten EIndruck gemacht. Hab nur noch vor dem Draufpressen das Lager geöffnet und randvoll mit Dauerfett gefüllt, meines erachtens war da etwas wenig drinnen.

Gruß,
Psychedelic

von Psychedelic - am 25.08.2005 07:51
alles klar,
aber warum hören diese lager sich schon nach dem auspacken an, als sein sie defekt?.............................................................................................................liegt es daran das sie noch net im öl laufen?

GRUSS marcel

von Marcel - am 25.08.2005 20:12
wenn du die lager drehst und keinen widerstand merkst.. also rauer lauf oder so, denke ich die sind i.O

anderenfals könnten die auch bei denen im lager auf den boden gefallen sein oder produktionsfehler haben ..

Gruss Spoki

von Spoktor - am 25.08.2005 21:34
Hallo

Gegen SKF und FAG Lager ist nichtsein zu wenden. Verbauen wir täglich auf der Arbeit.

problematisch ist nur beim Suzuki das gewisse Lager sich nicht in SKF umschlüsseln lassen.

Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 27.08.2005 06:47
Heut habe ich mir dann auch noch die Vorgelegewelle beim Hauptgetriebe neu gelagert. Hat wunderbar geklappt. Dann ist mir im Nachhinein eingefallen, dass ich evt. Scheiß gebaut haben könnte:

Hab das (geschlossene) Lager eingangsseitig, also auf der Seite der Kupplung ins Gehäuse gepresst.

Dann der evt dumme Fehler. Ich hab dann die Welle ins Lager gepresst, wie es auch nicht anders geht, habe aber, um das Lager dabei nicht wieder auszutreiben eine Hülse auf DEN AUßENRING des Lagers gesetzt, sodass die Kugeln unter Last standen. Is mir erst im Nachhinein eingefallen!!! Scheiße.

Jetzt hab ich ,,Angst´´ , das vielleicht das Lager defekt ist. Beim Drehen der Vorg. Welle hört man nur wenig, ob das vom Lager kommt weiß ich nicht.

Gehen die Lager direkt kaputt wenn man beim Einpressen auf den falschen Ring geht???

von Marcel - am 27.08.2005 19:28
Hallo

Zumindest ist das nicht die feine Art so damit um zu gehen....


Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 27.08.2005 20:36
Unser Maschinenteile Prof (is grad mir 76! in Rente gegangen und hat früher mal getriebe entwickelt) hat gemeint das mann niemals ein Lager am Aussenring belasten darf, weil es ansonsten schon nach dem einbau kaputt ist.
FAG Lager sind übrigens von Kugelfischer, Fischer war der erfinder der Kugellpoliermaschine, die eine wirtschaftliche massenfertigung erst ermöglichte.
Der ist allerdings mittlerweile verstorben und FAG gehört zu irgendeiner unternehmensgruppe...

Grüsse Wally

von Wally - am 30.08.2005 21:31
Hab mich heut nochmal erkundigt und ein anderer ,,Profi´´ hat gemeint dass es nicht so schlimm ist.

Warten wir es ab hab heut auch das Verteilergetriebe eingebaut und hoffe dass er morgen sauber läuft...

von Marcel - am 02.09.2005 19:32
Da das ja keine Axial-Lager sind, sind sie ja nicht dafür ausgelegt - also wird das die Lebenserwartung nicht gerade verlängern...

Gruß Ralf

von Ralf - am 02.09.2005 20:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.