Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Buck SJ, Tüddelsuzi

Zulassungsbescheinigung Teil 1 und Teil 2

Startbeitrag von Tüddelsuzi am 28.11.2005 14:03

hallo, hätte da mal eine frage, wer hat einen suzi zugelassen nach dem 1. oktober?? also mit dem neuen kfz brief...

komme da mit dem kfz schein (zulassungsbescheinigung teil 1) nicht ganz zurecht. habe eine ahk verbaut, sie war auch im alten brief ganz normal eingetragen und nun nicht mehr. jetzt steht bei nummer 22 (freier platz für eintragungen) nur "m.Anh-Kuppl. M 4523 " aber keine werte dabei. also keine lasten. ich weiß das ich damit 1250kg gebremst ziehen durfte..

nun mein eigentliches problem: wenn ich mal angehalten werden sollte, woher wissen die polizisten dann wieviel ich ziehen darf?? unter ziffer 13 (stützlast) o.1 (Anhängelast gebremst) und o.2 (Anhängelast Ungebremst) ist nichts eingetragen.

brauch ich nun eine abe oder sowas für die ahk??

Antworten:

Hallo
Bleibt dir wohl nichts anders über als noch mal hinzugehen mit dem Original Brief den du eigentlich behalten haben solltest (entwertet natürlich). Und die Daten noch eintragen lassen, ist denen bestimmt ein Fehler unterlaufen.
Haben da letztens eine ganze Stunde vor dem Typen gesessen weil im neu ausgedrucktem Schein immer irgendwas fehlte. Am Ende hat er es dann mit der 20 Jahre alten Schreibmaschine eingetragen und noch einen Stempel draufgesetzt.

Grüße Buck


von Buck SJ - am 28.11.2005 14:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.