Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spoktor, Opelix, Karsten

Schwungscheibe ausmessen "Bitte um Hilfe"

Startbeitrag von Spoktor am 07.01.2006 11:48

Hi Leute,
ich mal wieder :)


im zuge meiner motoroptimierung kam raus, das der zahnkranz meiner schwungscheibe auf ca 8cm nicht mehr da war/ist.
ich konnte zum glück eine schwungscheibe vom swift aufstellen ( vielen dank an daniel)

da habe ich jetzt zwei möglichkeiten.

1. den zahnkranz mit hitze von der swiftscheibe runtermachen und auf der samurai schwungscheibe wieder aufschrumpfen.

oder

2. die scheibe vom swift verwenden :)
kurz gesagt, die schwungscheibe vom swift wiegt ca. 4,8 kg und die vom samurai ca .6,1 kg.
sozusagen eine leichte sportschwungscheibe..
ob dann der schwung noch ausreicht für geländefahrten oder z.B grossen rädern lass ich auf mich zukommen und teste das aus.


da sind wir dann auch schon da, wo ich von euch unterstützung brauche.


erst mal hier das bild das ich grade gezaubert hab ...




wie man sieht, ist die swiftschwungscheibe 5mm dünner, was ich aber anhand vom ausrücklager ausgleichen kann, der zahnkranz für den anlasser sitzt identisch. um sie zu montieren muss allerdings ein kleines loch an der verschraubung gesetzt werden.

bei der swiftscheibe, ist die kupplungsseite ganz eben ( also eine fläche)
bei der samuraischeibe ist die kupplung allerdings etwas in die scheibe versenkt.. bei mir ca 2mm

ich kann diesen versatz leider nicht genau messen, da meine scheibe mal richtig eingelaufen und am arsch ist .....
da ich die samuraikupplung samt korb übernehmen möchte, müsste ich diesen versatz also
zwischen druckkorb und scheibe ausgleichen. ( aluscheibe oder so)

das mass muss halt passen, damit die kupplung dann auch kuppelt.


hat jemand von euch zufällig eine schwungscheibe liegen, die er mir mal eben vermessen könnte ?
also den versatz ( diese ca 2mm)

bzw. hat die swiftkupplung die gleiche verzahnung aufs getriebe wie der samurai ( zur not muss dann die her) bzw. nur der korb...


vielen dank schon mal für eure hilfe ..

MFG Spoki

Antworten:

Moin Spoki, ich hab irgendwo noch ne Schwungscheibe liegen, ich muss da nachher mal nach suchen, kannst du sonst auch für kleines Geld haben, am besten rufst mich an 0172/4308962

MfG Karsten

von Karsten - am 07.01.2006 12:23
hallo
die Masse der Schwungscheibe ist beim SJ größer um mehr Hitze beim Fahren im Geläde aufzunehmen.Wenn du die SJ Scheibe verheizt hast wirst du mit der Swiftscheibe keinen Spaß haben
Gruß

von Opelix - am 07.01.2006 18:36
hi, also die scheibe ist halt eingelaufen, was nach der km leistung auch sein darf ;-)

hat sich auch mittlerweile erledigt...

danke euch





von Spoktor - am 08.01.2006 19:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.