Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Patric, tronranger, Spoktor, WeWe, michi m., Autoplotz, Norbert

Mittelsteg bei Schäkeln nötig???

Startbeitrag von Patric am 30.01.2006 16:02

Ich werde mir die längeren Federschäkel jetzt selber dengeln :).Ist
diese mittelstrebe bei den Schäkeln nötig?Die Flanken werden aus
8mm Stahl gebaut.Mal bitte Erfahrungen posten. THX

Antworten:

Nein, die orginalen haben auch keine, und der flex ist besser!

von Autoplotz - am 30.01.2006 17:56
Zitat
Patric
Ich werde mir die längeren Federschäkel jetzt selber dengeln :).Ist
diese mittelstrebe bei den Schäkeln nötig?Die Flanken werden aus
8mm Stahl gebaut.Mal bitte Erfahrungen posten. THX


Sers Partic,

die originalen Schaekel haben schrauben mit einem Absatz, die bis an den Anschlag angezogen werden. D.h. die Befestigungsschrauebn uebernehmen die Funktion eines Mittelstegs. Wenn Du keine aehnlichen Schrauben fuer die 8mm Platten verwendest wuerde ich Stege verbauen. Ich wuerde sowieso Schrauben mit Huelsen verwenden, damit die Gummibuchsen nicht zusammengedrueckt werden und die Schrauben sonst lose sind.

Der Steg behindert zwar Flex im Gegensatz zu welchen ohne jeglichen Steg. Dafuer kannste auf Strasse besser geradeausfahren. Meine laengeren Schaekel mit Zwischensteg sind mit Gummilagern schon eine Garantie fuer den geradeauslauf einer Ringelnatter. Als Zwischenstege habe ich je 2 M12-SChrauben mit dicken Huelsen genommen (8.8).

Gruss,

Norbert

von Norbert - am 30.01.2006 18:36
Hei
Hatte früher auch längere Schäkel, um ca. 7cm. Hatte Flacheisen mit 50 x 8mm genommen.
Am Anfang ohne Steg. Das kannst du vergessen. Das Auto hat dadurch ein eigenwilliges Fahrverhalten. In der Kurve macht der Wagen einen leichten Ruck.
Habe dann den Steg nachgemacht und das ganze war behoben.
Gruss Michi M.

von michi m. - am 30.01.2006 19:27
Ich würde ja auch schrauben mit Hülsen benutzen,aber ich
habe leider nur Pu Buchsen für die Originalschrauben :(.

von Patric - am 30.01.2006 21:38
Auf jeden Fall mit Steg, fährt isch um Hausnummern besser

von WeWe - am 31.01.2006 13:03
Schäkel mit Steg sind eigentlich ein idealer Kompromiss bei 80 % Strasse 20 % Gelände.
Wenn du das Geländefahren (Trail zb.) haupsächlich betreibst dann sind Schäkel ohne besser, weil dadurch etwas bessere Verschränkung möglich ist.

von tronranger - am 31.01.2006 16:05
Also ich hab mir heute Muffen für Gewindestangen besorgt.Die haben
13mm aussen und nen m10 Gewinde.Die 8mm die der original Bolzen
nun zu kurz ist säge ich mir davon ab und verlägere somit die originale
um die mir fehlende länge :).Dann kann ich auch wieder die Bolzen verwenden
und den Steg ersta wechfallen lasssen

von Patric - am 31.01.2006 20:49
Aua, VORSICHT.

Das sind gehärtete und besonders auf Torsion sprich Scherkraft belastete Teile. Von solchen Basteleien kann ich dir nur abraten. Nimm dafür passende Schrauben mit selbstsichernden Muttern alles Güte 8.8 mind. Dein örtlicher Schrauben Dealer hat fürn paar eus sicher was passendes (nicht Baumarkt). also echt wenn dir auf der Strasse so eine Schraube oder Hülse wegschert setzt du dein eigenes Leben und auch das von anderen aufs Spiel.

Wenn Du bastelst dann schweiß von mir aus einen Kuhkopf aus blech auf deinen Reserveradhalter oder sonst irgend was oder bau dir ne Stossstange mit Rubinen oder sonst irgendwas. Aber bei Sicherheits relevanten Teilen wie z.B. die Schäkel mach es bitte richtig und gut.

Eine Schraube die auf Scherkraft belastet wird, mit ner Hülse zu verlängern ist nicht sicher!!!!

von tronranger - am 31.01.2006 21:08
Nee,da haste mich falsch verstanden.Ich benutze ja die Originalbolzen.
Der 13mm starke teil des Bolzens ist nun aber ca 8mm zu kurz da
die neuen Flanken ja dicker sind.Nun schraube ich aufdas Bolzengewinde
die fehlenden 8mm drauf,d.h ich habe nur einen längeren 13mm teil.
Verschraubt wird dann natürlich mit Selbstsichernder mutter usw.
Das Gewinde des Bolzens wird nur kürzer :)

von Patric - am 01.02.2006 10:26
autsch :( empfinde ich für genauso ungeeignet...


nimm lieber passende 12er schrauben mit bund.. ud besorg dir ne hülse.. 13 aussen 12 innen.

zur not geh zu nem fräsebetrieb (maschinenbau) so ne hülse anfertigen lassen kostet bestimmt auch nur maximal 4 euro das stück...


von Spoktor - am 01.02.2006 11:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.