Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Marcel, Spoktor, tronranger, clemens, chris4x4, diba.1

Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Startbeitrag von Marcel am 31.01.2006 10:23

Hallo,

jetzt wo ich endlich ma wieder Zeit hab an meinem Suzuki was zu machen knüpfe ich mir als erstes das Fahrwerk vor.

Ich will den Suzuki etwas höherlegen, aber nur ein bisschen! Und zwar gerade so dass die 215/75R15 COLWAY AT bei voller Verschränkung nicht in den Radhäusern schleifen.

Gleichzeitig suche ich ein Weg nach mehr Komfort. Also wollte ich eigentlich nur die Stoßdämpfer wechseln.

Ich suche also gute, aber nicht zu teure Stoßdämpfer, die das Auto ca 1cm höherlegen und gleichzeitig etwas mehr Komfort bringen...

Bin für Tipps sehr dankbar!

Gruß Marcel

Antworten:

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

nur durch längere stossdämpfer bekommst noch keine höherlegung. da musst du was an den federn, oder an deren aufnahme am rahmen oder der achse ändern.

für 1cm höherlegung könntest du um 2cm längere schäckel verwenden. das kostet nicht die welt.

von clemens - am 31.01.2006 11:52

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Oder mach nen Bodylift dann brauchst du garnix am Fahrwerk verändern. Kostet ca 150 ¤ mit Tüv.

Oder mach wie Clemens schreibt ein paar längere Schäkel dran, die kann man auch selbstbauen. Aber die müssen dann eingetragen werden, und das kostet dann auch Kohle. Kommt drauf an was du mit der Suze so machen willst.

von tronranger - am 31.01.2006 16:20

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Hallo,

aha danke schonma. Also ich will nach wie vor zügig um die Kurve fahren können, aber wie gesagt das Fahrwerk gerade so hoch bringen dass die Räder nicht schleifen. Bei dieser Gelegenheit etwas mehr Komfort.

Die Verschränkung darf sich nicht verschlechtern!

Was genau verstehst du unter Bodylift?

Gruß Marcel

von Marcel - am 31.01.2006 16:28

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Entweder als Selbstbau:

http://www.peci.at/Dokus/bodylift.html

Oder Fix und fertig mit Tüv hier z.b.

http://www.hillbilly-engineering.com/html/lj_sj_samurai.html

von tronranger - am 31.01.2006 17:04

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

btw, schäckel vom jeep wrangler sind in etwa 1-2cm länger und sehen aus wie originale suzuki. das merkt kein prüfer, wahrscheinlich nichtmal die von suzuki.

von clemens - am 31.01.2006 17:19

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Danke Ingo für die Seiten.
Ich hab auf der zweiten Seite Stoßdämper von Koni Gelb gesehen, das Stück soll nur 49 EUR kosten.

Warum kann man durch die Stoßdämpfer allein nix verändern? Wenn die doch etwas länger sind...??? Es steht ja auch dabei: Überlängen bis 49 mm.

von Marcel - am 31.01.2006 21:31

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Ich meine natürlich bis 100 mm.

Was würdet ihr euch eigentlich so generell für Stoßdämpfer verbauen?
Meine Ansprüche wären neben einer kleinen Höherlegung wie gesagt auch nach wie vor gutes Handling und wenigstens etwas mehr Komfort.

Es gibt so viel Hersteller und dessen Angebote...ich leide unter der Qual der Wahl.

von Marcel - am 31.01.2006 21:34

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

hi,

also die fahrzeughöhe legt dir deine blattfeder und deren aufnahme fest.

ist die blattfeder stärker gebogen oder hat eine stärkere federkraft ( so das das fahrzeuggewicht da nicht so weit reinfedert) wäre die kiste z.B höher ( hintere federnpackete vorne verbaut zum bleistift)

oder die aufnahmen sind höher ( schäkel) dabei rechnet man die dazugewonnene schäkellänge geteilt durch zwei. ( weil die feder hinten fest ist, fester punkt und sich die mitte der feder sogesehen nur um die hälfte hebt).
die stossdämpfer fangen dann nur die schläge ab ( sie bestimmen die härte der federung) sonst würde dir die blattfeder nur so rumschlaggern.

die stossdämpfer haben einen anschlag. wenn die kiste nun höhergelegt wird, ändert sich auch die verschraubung der stossdämpfer um die selbe länge wie die höherlegung...

jetzt federt die blattfeder aus und macht mehr federweg als dämpfer lang ist. der dämpfer kommt beim vollem ausfedern dann immer auf den anschlag und verreckt dann irgendwann...

deshalb gibt es längere stossdämpfer ( um diesen längeren weg auszugleichen)

von Spoktor - am 01.02.2006 11:23

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

um diene frage noch zu beantworten...


deine schäkel haben einen lochabstand von 70mm, bau dort andere ein mit einem lochabstand von
90mm ... (90-70):2 = 10mm :) das kannst ja dann selbst rechnen wie du es willst..

meistens verbaut man 120mm lochabstand. 120 - 70 = 50 geteilt durch 2 = 25mm


wenn die dinger eingebaut sind, schraubst du deine stossdämpfer ab (oder vorher schon)

und lässt deine kiste auf der achse voll verschränken .... eine seite federt aus, die eine federt ein.

nun kann man messen

eingefederte seite zwischen unterer dämpferaufnahme und oberer. zB. 25cm

das selbe auf der ausgefederten seite zB.50cm

so weisst du, das deine dämpfer etwas länger sein müssen als dieses mass..

zB. eingefedert 23cm ausgefedert 52cm .. das klappt das auch mit dem verschränken ohne dämpferschaden...


ich hoffe geholfen zu haben, das wirre geschreibsel less ich besser nicht nach *g*

von Spoktor - am 01.02.2006 11:30

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Alles klar ich danke dir für die ausführliche Beschreibung.

Kannst du mir vielleicht genau auflisten was ich alles besorgen muss, um jetzt, sagen wir mal 10-15 mm höher zu gehen.

Und kannst du mir gleich ordentliche Stoßdämpfer empfehlen? Pro Comp...??? (Komfort/Straßenlage/Verschränkung)

Vielleicht orientiere ich mich mit meinen Ansprüchen zu sehr an modernen SUV´s...

Gruß Marcel

von Marcel - am 01.02.2006 11:44

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Apropos wenn wir schon dabei sind kannst du mir gleich noch ein Distanzscheibe empfehlen?

Und zwar will ich ein anderes Ersatzrad, das heißt ein 215/75R15 Reifen auf einer 7Jx15 ALU Felge (CW7, 15030 B)

Das Rad passt ja nicht wenn man da nichts ändert..

von Marcel - am 01.02.2006 12:25

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

du brauchst andere schäkel mit 100mm lochabstand. macht 1,5cm die original stossdämpfer sollten das locker schlucken :) und eintragen müsste man das noch.


aber lohnt sich das, wegen 1,5cm ??

von Spoktor - am 02.02.2006 00:35

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Ob sich das lohnt weiß ich nicht, aber ich will schließlich noch schnell genug fahren können, der Luftwiderstand erhöht sich ja auch!!!

Aber es gibt doch bessere Stoßdämpfer als die Originalen, oder?

Soll ich jetzt Schäkel mit 90 oder 100 mm Lochabstand nehmen? Ich dachte ich muss die neue Distanz, von den Aufnahmepunkten der Stoßdämpfer, ausgleichen?

Gruß Marcel

von Marcel - am 02.02.2006 11:53

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

hm mit 90 hast 1cm mit 100 hast 1,5cm ;)

die dämpfer reichen aus ..... musst sie aber nicht nehmen , kannst auch andere verbauen je nach belieben ...

dämpfer werden erst ab ca 120er schäkel knapp


von Spoktor - am 02.02.2006 18:57

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Kannst du mir gute (andere) Stoßdämpfer empfehlen?

Möglichst nicht zu teuer...

von Marcel - am 02.02.2006 19:58

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Hallo,
wenn Dir 1cm reicht, kannste die orginalen Schäkel mit 90mm Lochabstand nehmen. Sind an manchen Diesel-Samurai´s verbaut. Alle anderen Schäkel mußte auf jeden Fall eintragen.

Gruß, Dirk

von diba.1 - am 02.02.2006 23:43

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

mh, danke für die info,
das wusst ich auch noch ned das im diesel 90er drin sind !!
mfg, chris

von chris4x4 - am 03.02.2006 08:15

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Ok aber ich will auch andere Stoßdämpfer. Und zwar gute! Was ist denn da zu empfehlen? Pro Comp, Koni Kelb.

Wenn ich die original Schäkel mit einem Lochabstand von 90 mm nehme, wodurch kommt denn dann die Höherlegung zustande?

Gruß Marcel

von Marcel - am 03.02.2006 09:07

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

hmpf.... der originalschäkel der samurai oder sj BENZINER ist 70mm lang ...

der des DIESEL ist 90mm lag ....

also ist der diesel 2cm länger als der benziner... baut man den diesel schäkel im den benziner, ist dieser 1cm höher...





dadurch das die blattfeder nur an der vorderen seite verlängert wird ( die blattfeder geht nach unten durch die verlängerte aufnahme) aber hinten fest bleibt, hebt sich die feder vorne 2cm
aber in der mitte nur 50% davon.. also 1cm ....


wegen dämpfer kann ich nicht behilflich sein,, habe selber noch ausgelutschte originale drin...


PS: aus welchem grund möchtest du andere dämpfer... da müsste man die ansprüche an diese wissen...



von Spoktor - am 03.02.2006 10:01

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Hallo,

also sie sollen etwas komfortabler sein als die Originalen. Aber ich will nicht aus der Kurve fliegen, wobei ich nicht glaube, dass die Dämpfer einen Einfluss auf die Straßenlage haben.

Aber versteh ich es richtig, dass es beim Bodylift normal ist, beide Schäkel, also beide Aufnahmepunkte der Blattfeder ändere?? Das ist mir noch unklar.

Das heißt ich brauche insgesamt 8 Schäkel. Bei 90 mm Lochabstand 1 cm. Bei 100 mm 1,5 cm.


von Marcel - am 03.02.2006 16:13

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

nein du brauchst nur vier.. 2 vorne und 2 hinten

der hintere aufnahmepunkt der feder ist ja fest.

von Spoktor - am 03.02.2006 17:42

Re: Nur ,,kleine´´ Höherlegung mit anderen Stoßdämpfern. Wie?

Achso ja stimmt das hab ich vergessen. Macht man die Höherlegung bei Blattfedern immer so?

Hast du eine Idee wo ich die Federschäkel mit 90 mm Lochabstand vom Diesel Samurai herbekomme?

Neu werden die ja wahrscheinlich einiges kosten.

Die Stoßdämpfer muss ich eh erneuern da die alten, nach dem Geräusch zu urteilen, hin sein dürften.

Gruß Marcel

von Marcel - am 03.02.2006 20:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.