Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
basti, thomas - offroad4fun, clemens, christian

spoa-bilder

Startbeitrag von basti am 27.02.2006 18:45

hallo,

da ich bei mir zwei leere achsgehäuse ( SJ410 ) daliegen hab und meine alten achsen aufarbeiten möchte, bin ich am überlegen gleich nen spoa-umbau zu machen. bietet sich ja an.

meine fragen:

wer kann mir bilder, vorallem detailierte bilder von umbauten schicken oder weiß links???
müssen die stoßdämpfer bzw. federplatten geändert werden oder werden die platten bloß verdreht wieder angebaut oder achsenweise getauscht???

email: RockyAmPc@aol.com


danke und gruß basti

Antworten:

hi guck mal hier:

Links zu Umbauberichten von SPUA auf SPOA:
http://www.peci.at/Autos/Spoa.htm (page von clemens aka peci)
http://www.ssgti.de/feedback.htm (page vom swift club)

lg thomas

von thomas - offroad4fun - am 27.02.2006 19:37
danke, das hilft sehr weiter :--)))))

von basti - am 27.02.2006 20:16
achtung bei der anleitung vom swift club stehn ein paar dinge drin die ich nicht empfehlen kann:

drehen der achse um den kardanwinkel zu verbessern ist nur bedingt sinnvoll - und dann auch nur hinten. je mehr der eingangswinkel vom ausgangswinkel bei der kardi abweicht je mehr vibrationen bekommst du. vorn darf man das auf keinen fall machne weil sonst der sturz der achse nicht mehr passt und die achse im schlechtesten fall nicht mehr von alleine zurücklenkt bei kurvenfahrten was unfahrbar ist!!!

vergiss das z-link und verbau gleich mercedes arme. ist die billigere und bessere variante. die arme kosten gebraucht vom schlachter zwischen 20 und 30EUR. wenn du spoa bei einem samurai machst und die spur und lenkschubstange vom 413er nimmst könnte sich das sogar ohne umschweissen der spurstange gehn.

du musst auf jeden fall neue aufnahmen für die dämpfer bauen und längere dämpfer verbauen. natürlich kannst du die alten dämpfer nehmen aber die sind viel zu kurz. ausserdem stehen die dann nach innen an und du verschenkst verschränkung bzw die dämpfer werden nach kürzester zeit kaputt und wennst pech hast verbiegen die dir die ganze aufhängung... (hab ich alles schon gesehn).

die kardis müssen um 1" = 2.5cm verlängert werden. (nicht um 1.5).

bremsleitungs halter nicht mit flachstahl verlängern. durch spoa hast du viel mehr verschränkung und die reissen früher oder später ab. nimm vorn neue - z.b vom swift gti, nissan micra... und spann die mit einer gummi schnur vom reifen weg. die hintere hab ich immer verlängert.



von clemens - am 28.02.2006 09:05
ist ein 410, und nicht mehr für die strasse.

hab jetzt fast neue ome-dämpfer. sind die erfahrungsmäß lang genug??? sollen ja länger sein als die originalen.

na mal sehen, muss nicht heut und morgen sein der umbau, aber schlecht wär es nicht.

nochmal andere frage:

wenn ich bei den federpaketen vom 410er jeweils eine lage rausmach, verschränkt er dann besser, und geht das dann zusätzlich auf die restlichen lagen, sprich federbruch??? was sagen da erfahrungswerte??? sind originale federn mit ca. 2cm längeren federgehängen und ohne stabi vorn. was haltet ihr vom verschweißen des achsdiffis in der hinterachse, soll nicht mehr strassentauglich sein, das fzg.

gruß basti

von basti - am 28.02.2006 11:13
suzuki OME dämpfer sind definitiv zu kurz für spoa. verkauf die und kauf die dann längere....

die federn vom 410er sind eh schon so dünn und ich hab schon einige gebrochene gesehen. brechen tun federn meistens beim springen oder schnell fahren. bei einem trail im schrittempo hab ich noch nie eine feder brechen gesehen.... ja er verschränkt besser. ideal wäre ein monoleaf - aber die halten nicht lange...

410er hatte doch nie einen stabi - oder?
2cm längere federgehänge sind ideal. wennst welche vom jeep wrangler nimmst dann sehen die sogar aus wie originale.

verschweissen des achsdiffs ist für ein trailfahrzeug ideal. aber du musst es richtig machen, weil wenns schlecht gemacht ist ist das diff hin. das minispool beim trailtough kostet eh nur $109.00.



von clemens - am 28.02.2006 11:58
was macht das minispool genau, ist das ne richtige automatische 100 % achsperre??? wo könnte man sowas in deutschland/europa kaufen, der preis is ja gut. und sowie schöne sachen bei trailtough, warum dürfen wir net so frei nach schnauze bauen, wie die amis ??? :---((((((

von basti - am 28.02.2006 16:51
Zitat

as macht das minispool genau, ist das ne richtige automatische 100 % achsperre???


nein - das ist 100% zu - wie wenns verschweisst wär - nix automatik
hab ich z.b. drinnen - und bin begeistert ;-)

von thomas - offroad4fun - am 28.02.2006 16:54
hab ich z.b. drinnen - und bin begeistert ;-)

vergessen: aber mit auf der strasse fahren ist dann nix mehr!! ;-)

von thomas - offroad4fun - am 28.02.2006 16:55
hallo
ich habe mir einen spoa gebaut und auch getüvt

bilder dazu unter www.offroadfun.de oder du mailst mich an

grüße chris

von christian - am 01.03.2006 17:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.