Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Steffen, Ronkelruebe, Philipp

410er mit Swift Motor !?!?!?

Startbeitrag von Philipp am 15.03.2006 20:42

Nabend Leute,

So, jetzt ist es so, das der 410er mein Alltagsauto is und ich jeden Tag 40km zur Arbeit fahren muss.
und dann beansprucht den kleinen Motor doch ziemlich.
Deswegen würd ich an ihr einen größeren Motor gern verpassen, damit es sich angenehmer Fahren lässt.

Die Motorenreihe des Swift soll ja gut geeignet sein, zusammen mit dem 413er Getriebe und Achsen.
Die Sache soll natülich TÜV Seegen bekommen.
Das heißt welcher Swift Motor ist am einfachsten einzubauen und was muss noch alles geändert werden..Bremsen....

Danke schonmal

Schönen Abend noch
Gruß
Philipp

Antworten:

Hallo
Am einfachsten wäre es einen 413er Motor einzubauen.Am 1,3er Swift Motor musst du Nockenwelle, Verteiler mit Winkeltrieb,ölwanne mit Sieb und Auspuffkrümmer vom 413er umbauen. Ob die ganzen Halterungen am 410er passen kann ich dir aber nicht sagen.

Rainer

von Ronkelruebe - am 16.03.2006 06:18
Hallo,

was der Rainer sagt ist am vernüntigsten. Jedoch musst du die Motorhalterungen und die Getriebehalterung ändern. Die Kardanwelle zum 410 Zwischengetriebe musst du auch noch ändern. Aber alles in allem ist dies die einfachste Lösung. Du könnstest dann auch noch den Zylinderkopf bearbeiten um noch ein wenig leistung herraus zu holen. Hierzu kannst du auf

www.yetijaeger.de.vu unter Technik-Tips

Nachsehen und weitere Tips holen.

Gruß Steffen

von Steffen - am 16.03.2006 07:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.