Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Benjamin, motoren-ali, Sven aus Porta, clemens, Suzuki-422-Opel, Marcel

Flansch für hinterachse gesucht

Startbeitrag von Benjamin am 22.08.2006 09:25

Suche einen Flansch für das hintere Differenzial
Mit 8mm Bohrungen für die Kardanwelle


Mfg Benjamin

Antworten:

Hallo Benjamin,
verdrehe den Flansch um 90Grad und bohre dir mit Hilfe des Flansches als Bohrschablone neue Löcher in dem Durchmesser wie du sie brauchst.
mfg Dietmar

von Suzuki-422-Opel - am 22.08.2006 18:05
Zitat
Suzuki-422-Opel

Hy problem ist das mein Flansch spiel zum Kegelrad hat hoffe zumindest das es der Flansch ist und nicht das Kegelrad.

Daher will ich es mit einem neuen Flansch versuchen

Mfg Benjamin


von Benjamin - am 23.08.2006 06:06
ich glaub eher da ist diese hülse im a...
der triebling sitzt in so einer quetsch hülse. diese wird über die mutter am flansch gequetscht...

von clemens - am 23.08.2006 14:23
Zitat
clemens

Glaub nicht habe schon geschaut Kardi abgeschraubt flansch gedreht da seh ich ja dan auch das Kegelrad und das bewegt sich erst wenn ich den flansch schon ca 2mm gedreht habe

Mfg Benjamin


PS: Hat keiner mehr ein flansch über möglichst billig


von Benjamin - am 23.08.2006 15:06
Hallo,

verstehe ich das richtig dass der Triebling (Antriebskegelrad, das auf dieser Welle sitzt), sich erst dreht, wenn du den Flansch 2mm drehst?? Das hab ich ja noch nie gehört??
Da is wahrscheinlich der komplette Trieblind im Eimer..Hast du mal die Keilverzahnung bertachtet?

Gruß Marcel

von Marcel - am 25.08.2006 07:20
also diff ist ok hatte erst ein neues ( Gebrauchtes ) eingebaut hatte ich vorher geprüft.
Mann sieht auch das die Keilverzahnung spiel hat

Hatte den flansch schon ab konnte aber kein besonderen verschleiß sehen hatte ja auch kein guten flansch zum vergleichen das das Kegelrad defekt ist bzw die verzahnung glaube ich nicht das das Teil ja speziel gehärtet ist typ dann schon er auf den flansch.

Mfg Benjamin

von Benjamin - am 25.08.2006 09:43
hi!
mal ne frage-nur zum verständnis:wenn du manuel an dem flansch drehst,bleibtder stummel vom triebling stehen?dann wär der flansch -bzw. die verzahnung von triebling/flansch - ausgelutscht...oder hat der triebling samt flansch etwas spiel?das wär dann normal...

von motoren-ali - am 25.08.2006 11:35
Zitat
motoren-ali
hi!
wenn du manuel an dem flansch drehst,bleibtder stummel vom triebling stehen?

so ist es liegt warscheinlich an der verzahnung deswegen will ich es erst mal mit einem neuen flansch probieren


mfg Benjamin


von Benjamin - am 25.08.2006 12:25
hi!
hmmm....dann wirft deine kardanwelle auch,stimmts?ich mein-rumpelts beim fahren?
versuch doch mal,das ding halbwegs zu zentrieren und setz nen schweisspunkt dran (oder zwei-die faustregel sagt ja pro schweisspunkt ne tonne last) -natürlich so,das du ihn später wieder abgeschliffen (rundschleifer-druckluft?)kriegst.andererseits isses ja egal,weil der triebling mit sicherheit auch ne macke hat-weswegen du am besten gleich alles tauschen solltest (würde ich zumindest...)
dann wäre dir zumindest geholfen,bis du was passendes auftreibst...

von motoren-ali - am 25.08.2006 15:11
Zitat
motoren-ali
hi!



Ja beim anfahren hat die welle etwas spiel rückt etwas sind halt die ca 2mm spiel.


!!!!!!Hat den keiner einen flansch mehr.!!!!!!!!!!



Diff war eigentlich ok hatte ich erst eingebaut hatte aber den flansch nicht geprüft



Mfg Benjamin


von Benjamin - am 26.08.2006 15:07
hi!
ich würd den ja anbraten-was is verloren?gar nix...-schlechter werden kanns ja kaum....
gruss!

von motoren-ali - am 26.08.2006 15:19
Zitat
motoren-ali

Ja mal sehen ist die notlösung

Vielleicht hat ja noch jemand einen


Mfg benjamin


von Benjamin - am 26.08.2006 16:33
ja,klar...ist ne reine notlösung!

von motoren-ali - am 26.08.2006 19:15
Suche immer noch einen Flansch fürs differenzial möglichst günstig

Mfg benjamin

von Benjamin - am 27.08.2006 17:37
Hallo,

ich hab nen Flansch von ner 413er Hinterachse hier bzw die kompletten Achsen. Vorderachse ist schrott aber Hinterachse ist ok.

Mussten Toyota Achsen weichen. AUf denen halten die 35er endlich.......



Nee den Flansch kannst du haben. Am besten du rufst mal an



0571 9743042


Gruß

Sven

von Sven aus Porta - am 13.09.2006 13:02
Zitat
Sven aus Porta

Hy habe mittlerweile einen trotzdem danke
Könntest mir aber mal ein paar bilder senden von deinem Umbau auf 35 reifen
Kommt das auto noch vorwärts.
Habe 32 reifen drauf und geht auf der autobahn nicht wirklich mehr vorwärts


von Benjamin - am 13.09.2006 14:17
Hi,

ja, Bilder gibts im offroadforum. Hab ja nen GTI Motor drin. Ne 4.11er Übersetzung und ein kurzes VTG. Muss noch die Reifen und die Spacer montieren dann gehts auf die Piste. Aber selbst wenn der 16V den Zuki net nach vorne bringt, der 3,9l V8 den ich bekomme wird es machen.

Nur mein Schrauber was Motoren angeht muss erstmal Zeit haben



Sven

von Sven aus Porta - am 13.09.2006 18:24
Zitat
Sven aus Porta
,


Meinst du der suzuki hält den Motor aus dann brauchst du ja einen komplett anderen antriebsstrang
zwecks des drehmomentes usw

Mfg Benjamin


von Benjamin - am 13.09.2006 19:24
Zitat
Sven aus Porta
Hi,

Hy ne verlinkung zu deinen Bildern wäre echt super dann brauch ich nicht solange suchen

wäre net

Danke Benjamin


von Benjamin - am 13.09.2006 19:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.