Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Nowes, S. Natus, Klaus, S:Natus, peter

Simmerringe im VG tauschen.??

Startbeitrag von Nowes am 08.11.2006 15:18

Hallo....


Ich habe mal ne Frage an die Top Schrauber.:
Ist es viel arbeit die Simmerringe (wenn es die sind) an einem
pfeiffenden VG zu tauschen und was muss
ich dabei beachten.
Weiterhin hat jemand die genaue Bezeichung der 3 Ringe (Teile Nr.)
und vieleicht auch ne Explosionszeichung vom VG damit
ich sehen kann auf was ich mich da einlasse.

Ich habe heute das VG getaucht und das was ich eingebaut habe
rauscht so laut das ich denn Verdacht habe das da ein Lager am
fressen ist. Nun wollte ich das alte wieder machen um das
dann wieder einzubauen.

Vorab schonmal Danke.
Gruss Nowes.

Antworten:

Hallo Nowes,
Wenn du das VTG ausgetauscht hast, solltest du auf jeden Fall eine Komplettüberholung vornehmen. Wenn es schon pfeift.....

Bei den VTG's ist fast immer die Zwischenwelle eingelaufen (Das ist das rauschen bei deinem AT-Getriebe)

Also
- Lager erneuern (bekommst du alle auf dem freien Markt)
- zwischenwelle prüfen und ggfls.erneuern.
- Siris erneuern. (solltest du auf jeden Fall originale Suzuki mit Staublippe nehmen, sonst sind sie bald wieder undicht)

Die Siris kannst du zwar auch alleine tauschen, aber dann wird es eine Baustelle, da ein dabei notwendiger wechsel des Öls meist auch eine schnelleren Abschied der Lager zur Folge hat, da die Schmiereigenschaften des Öls etwas anders sind und Lager mit hoher Leufleistung dann mit baldigem rauschen darauf reagieren.

Zum tauschen der Siris brauchst du ordenliches Werkzeug. Du musst die Schrauben der Flansche öffnen (sind glaube ich 36er Nussgrösse). Die gehen richtig schwer auf !!!!!

Flansch abziehen , siri tauschen und wieder drauf damit. Ordenlich festziehen und Sicherungskerbe wieder rein klopfen.

Gruss
S. Natus

PS:
Wie ist denn deine PLZ. Evtl. meldet sich ja jemand in deiner Nähe, der dir helfen kann.

Gruss
S.Natus


von S. Natus - am 08.11.2006 16:34
Hallo S. Natus.

Also das bedeutet das mir das AT VG warscheinlich
in nächster Zeit fest geht oder was sagst Du dazu.

Nun zu den Lagern wieviele brauche ich den da
und hast Du vieleicht die Bezeichnung zur Hand weil
ich die dann bei einem Lagerhandel ("MHT Lager"), hier bei mir in der
nähe vorab kaufen möchte.
Damit ich alles zusammen habe wenn ich das VG auf mache.
Die Flansche sind schon ab da ich diese wechseln musste
wegen den Kardanwellen das passte nicht zusammen mit dem
AT VG.

So wie ich das verstehe kommt das pfeifen also nicht von
den Simmerringen sonder von einem Lager, oder.?

Das heißt also Lager und Simmerringe austauschen weil
mein altes VG nur pfeift und nicht raucht.
Dann müsste ja da die Zwischenwelle noch in ordnung sein.

Gruss Nowes.

von Nowes - am 08.11.2006 17:12
Die Lagergrössen für das ZW-Getriebe

1 x 63/22
3 x 62/28 o. 62/28 C3
1 x 6306N

Pfeifen kommt normal von den Lagern

Ob die Zwischenwelle eingelaufen ist, hört man nicht unbedingt im Anfangsstadium.

Wirst du schon sehen, wenn du es auseinander baust.

Wenn die Welle eine rauhe Stelle hat oder auf den laufflächen wellig ist, solltest du sie ersetzen.

Gruss
S. Natus




von S. Natus - am 08.11.2006 20:20
beim samurai bei flanschen 27 schlüsselweite! ich hab ne stahlplatte min 8mm genommen große loch für flansch mit kreis bohrer und 4 kleine fur flanschschrauben, dann hab die platte im dicken schraubstock festgespannt und die flanschmutter min 2 m hebel geöffnet.
gruß

von Klaus - am 08.11.2006 20:55
Hallo Klaus.

Die Flansche habe ich schon ab
da ich die von einem auf das andere VG
tauschen mußte.
Das geht aber auch mit nem guten LKW Schlagschrauber
der macht 3 schläge und dann ist die Schraube auch auf.


Gruss Nowes.

von Nowes - am 08.11.2006 21:30
Auchso

Ich sage mal danke für die Angaben
wegen der Lagergrößen.!!!


Gruss Nowes.

von Nowes - am 08.11.2006 21:34
So nochmal nach oben damit.

Vieleicht hat ja noch jemand Tip's für mich.


Gruss Nowes.

von Nowes - am 13.11.2006 08:56
hallo alle zusammen
sind die lager bei den VTG alle gleich 410 bis samurai

gruß peter

von peter - am 13.11.2006 18:28
Zitat
peter
hallo alle zusammen
sind die lager bei den VTG alle gleich 410 bis samurai

gruß peter


410er ab BJ 85
413
Samurai

Gruss
S. Natus



von S. Natus - am 13.11.2006 21:20
Hallo zusammen....@all


Ich bins nochmal.!!!!!!

Ich habe das VG zerlegt.
Nach einigen problemen habe ich es geschaft,
das Ding ist klein.
Morgen kommen noch die alten Lager runter die
alten Simmerring raus und dann gehts los mit
dem Lager und Simmerringe suchen.
Wenn ich alles zusammen bekomme ist das Getriebe
übermorgen wieder eingebaut.

Aber trotzalledem nochmal die Frage nach der
Exposionszeichnung vom VG
dann ist der zusammenbau einfacher.
Denn mir sind da einige Sachen einfach entgegen gefallen gekommen (was ein deutsch)
ich kann mir zwar denken wo die hin kommen
aber wenn man das auf ner Zeichnung sehen könnte
wäre das noch einfacher und sicherer.

Gruss Nowes.

von Nowes - am 14.11.2006 17:35
Hallo....

@all

So ich habe mich mal umgehört wegen der 5 Lager
am biligsten bin ich mit ca. 70¤ dabei.
Oder hat jemand von euch beziehung zu nem Laden
wo es noch biliger ist.???



Gruss Nowes

von Nowes - am 15.11.2006 18:59
5 lager?
eingangswelle 2 lager ?
doppelzahnrad 2 Nadellager?
ausgangswelle 2 lager?


von Klaus - am 15.11.2006 21:29
Zitat
Klaus
5 lager?
eingangswelle 2 lager ?
doppelzahnrad 2 Nadellager?
ausgangswelle 2 lager?


5 Lager
eingangswelle 2 Lager
doppelzahnrad -
Hauptwelle 2 Lager
Ausgangswelle vorne 1 Lager

Bei dem Thema sind die Nadellager nicht dabei. Habe die noch bei keiner einzigen Getriebeüberholung mit erneuert.

Gruss
S. Natus

von S:Natus - am 16.11.2006 09:47
Hallo....

Ich habe es geschaft alle 5 Lager und 3 Simmerringe
sind ausgetaucht.
Jetzt kommts, also vorher liesen sich die Wellen (mit den alten Lagern)
leicht drehen aber jetzt mit den neuen nicht mehr.
Ist das normal.??????


Gruss Nowes.

von Nowes - am 01.12.2006 19:37
Wahrscheinlich haben sich die Messinganlaufscheiben der Zwischenwelle verdreht ( aus der Nut gerutscht). Dann klemmt das ganze.

Am besten beim zusammenbauen mit Fett an Gehäuse ankleben.

Gruss
S. NAtus

von S. Natus - am 01.12.2006 21:25
Hallo...

Das soll also heißen ich muss die
ganze sch..... wieder auf machen.???

Ich frage nur weil dann gehen
die Simmerringe auch wieder in den Eimer.
Oder kann man auch so damit fahren
das müsste sich doch normal einlaufen.


Gruss Nowes.

von Nowes - am 01.12.2006 21:39
Hallo
das must du nochmal auseinander machen. Die Messingscheiben haben eine nut, damit sie nicht auf dem gehäuse drehen.

Wenn ds das nicht richtg machst, laufen die ins Gehäuse ein und die Welle bekommt spiel.

Übrigens muss du die Siris doch ganicht entfernen, um das Getriebe zu zerlegen. da passiert nichts. Must halt nur aufpassen, dass du die Gehäusedichtungen nicht kaputt machst.

Gruss
S. Natus

von S. Natus - am 02.12.2006 09:25
Hallo zusammen...

Ich habe das VG nochmal auf gemacht und
nochmal nachgesehen es war alles ok.
Ich denke das es durch die 5 neuen Lager
so schwerfällig zu bewegen war.
Ich habe es dann eingebaut und es funst einwandfrei
es ist kein pfeifen oder rauchen mehr zu hören.


Gruss Nowes.

von Nowes - am 02.12.2006 20:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.