Wer kann helfen?

Startbeitrag von UlrichBintz am 01.12.2006 20:02

Hallo
Meine Steuereinheit ist repariert worden, jedoch geht mein Standgas immer auf und ab.
(Electronic Fuel Injection)

Rechts neben der Batterie ist ein kleines Plastikgehäuse( Nr. 18590-80C00 mit einem Stecker und einem Gummischlauch) , ziehe ich den Stecker ab geht das Gas angenehm runter und nicht mehr auf und ab.
Stecke ich ihn wierder drauf geht das Spiel wieder von vorne los.

Bin dankbar fuer jeden Tipp.

gruss ulli

Antworten:

Hallo

Umgebungsluft Drucksensor.

Klemm mal die Batterie ab zum Fehler löschen. Und lasse danach das Auto laufen.

Anschließend Fehlerspeicher auslesen.

Mal schauen was dabei raus kommt.


Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 01.12.2006 20:05
HALLO

Der Blinkcode lautet 1xlang pause und dann 3xkurz.

Ich glaube das es die Lamdasonde ist.
Allerdings startet der Wagen nur noch und geht danach aus.
Müsste der Motor den nicht auch mit defekter Sonde anbleiben ?

Oder ist es gar nicht die Sonde ?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Gruss Ulli

von UlrichBintz - am 03.12.2006 17:36
Doch der Code heißt Lambda Sonde.

Normal sollte er aich ohne laufen. Allerding wie ein Sack Nüsse.

Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 03.12.2006 17:48
tja da habe ich wohl ein Problem!

Er läuft wirklich wie ein Sack Nússe jedoch geht er nach dem Starten ca nach 5 bis 10 Sek. ruckelnd aus.
Hat denn jemand eine Lamdasonde zu verkaufen ?

Hier in Spanien ist es etwas schwieriger mit den Kontakten.

Bitte alles anbieten .

Gruss Ulli

von UlrichBintz - am 03.12.2006 17:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.