Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
kuhtreiber, ADD, 4x4erzgebirge, kurt (eljot ), Schrotti-Ks

Bin immer noch auf der Suche nach einer Diffsperre !

Startbeitrag von kuhtreiber am 21.09.2008 09:29

Hi ihr !

Suche immer noch ne gebrauchte Diffsperre für meinen 84"er Suki für VA oder HA egal, wird halt passend gemacht !

Bitte alles anbieten .

Antworten:

Hallo,hab noch ne lj80/410 Hinterachse mit Hey-sperre die top funktioniert da,was willst denn ausgeben?

von 4x4erzgebirge - am 21.09.2008 11:02
HI Grüße dich, keine Ahnung mach mal ne Ansage !

von kuhtreiber - am 21.09.2008 15:37
Das immer alle zu faul sind mal nen preis zu machen,mich eingeschlossen,aber 300 Euro müssen schon raus springen.

von 4x4erzgebirge - am 21.09.2008 17:47
@ 4x4erzgebirge

Wie is den die Betätigung deiner Sperre ???

Mim Bowdenzug ..... oder mit Unterdruck ??? ist alles an betätigungsmitteln ( schalter züge usw.) dabei ???

Wie siehts mit den Radlagern aus ??? der Bremse mit Trommel Ohne ????



von Schrotti-Ks - am 21.09.2008 19:33
hehe Ralfi...
du willst wohl den schönen lj schlachten und das für 300 euro?!
ne ne na so was...scheiß doch auf das geld und fahr mal den lj,oder gib ihn anja zum fahren:-)
und ne sperre für 300 euro...ganz schön billig oder findeste ne?
@kuhtreiber ...wie willst du ne sperre passend machen?kompette achsen drunterschrauben?

Mike

http://www.feldwegcowboys.de/

von ADD - am 22.09.2008 17:29
HI @4x4 erzgebirge !
Habe noch keine betätigung, am liebsten währe mir druckluft über zylinder usw
denke kennst du!

von kuhtreiber - am 22.09.2008 19:25
Hi Mike!
Man nehme Welle ändere die Länge lasse sich passende Verzahnung draufschärpen oder Pressen,
wobei in diesem Fall eine Passende Glocke nicht ohne weiteres zu finden sein dürfte ,
versuche dann den Achsschenkel der VA draufzukriegen, Loch rausbrennen für Aufnahme Luftzylinder usw usw .

Lange Rede kurzer Sinn bin als Land und Baumaschinenmechaniker tätig und muß mich ab und zu mit solche Problemen rumschlagen und hab da auch eine Fachfirma an der Hand die die Verzahnung messen und herstellen kann , hätte auch ne Welle müßte aber dann zwei Verzahnungen anfertigen lassen und das geht ins Geld.
Also Hinterachse umbauen für Vorderachse oder viel Geld bezahlen worauf ich keinen Bock habe und auch das Geld nich.
Als Lama verdient man auch nicht soviel!

Was ich nicht möchte ist eine Stumpfgeschweißte Hey Welle die reißt irgendwann , meistens dann wenn man"s nicht braucht!
Grüße kuhtreiber


von kuhtreiber - am 22.09.2008 19:44
Is das komplette HA mit allem drum und dran ?

Auch Luftzylinder für betätigung usw ?
Grüße kuhtreiber

von kuhtreiber - am 22.09.2008 20:02
he he Kuhtreiber
das erklärt alles!da kannst du schon einiges mehr als die meisten....so gehts natürlich auch.ja verzahnung machen lassen is schon teuer und das geld tut auch weh.na da bin ich mal gespannt.gib mal bescheid wenn de was fertig hast:-)

mike

http://www.feldwegcowboys.de/

von ADD - am 23.09.2008 16:44
Ich will jetzt mal nicht behaupten das ich mehr kann als andere , wenn man sich so umschaut im netz
gibts nen haufen schrauber die einiges auf dem kasten haben,und teilweise einiges mehr als ich.

Und weil wir gerade beim thema sind , ich will hier nicht die Fa Hey schlechtmachen oder so , war schon zwei drei mal dort und weiß das die handwerklich auf jedenfall gut drauf sind und auch einige brauchbare ideen haben. Und diese auch interessierten schraubern offenlegen.

Ich habe nur generell was gegen stumpfgeschweißte verbindungen.

Grüße kuhtreiber



von kuhtreiber - am 24.09.2008 18:36
ist doch glatt mein eintrag weg...300 müssen schon hängen bleiben.

von 4x4erzgebirge - am 26.09.2008 19:33
@ alle: ne komplette achse inklusive trommel in nem top zustand,die sperre läuft zur zeit mit unterdruck...
@ add: da sollen doch die achsen vom sj drunter,werd heut nachmittag noch nen kompletten swift gti holen,lach

von 4x4erzgebirge - am 27.09.2008 09:18
Was is dein 84er suzi für ein typ ? 410er oder 413er ?

wo willst die sperre einbauen hinten oder vorne ?

Fürn 410er gibt es ja für die Hinterachse passende wellen die auch beim 413er passen ( vom modell mit parksperre , ich müsste sogar noch so ne welle haben.

wenn du achsen vom 413er drin hast bringt dir die sperre vom 410er bzw vom Lj net viel weil du ausser dem schiebestück und der betätigung nichts brauchen kannst das entscheidenede gegenstück am diff passt vom 410er nicht in den 413er .

Wenn du nur im gländefährst kannst das diff auch problemlos verschweißen .

mfg kurt

von kurt (eljot ) - am 29.09.2008 06:52
he Ralfi du machst mir angst:-)))
was willste den mit nen gti?????????

von ADD - am 29.09.2008 16:11
kurt grüße dich !!!

Wenn ich das Ding verschweißen wollte hätte ich das schon gemacht aber auf der Vorderachse kommt das nicht so gut!

Außerdem hab ich auf meiner Suzi TÜV und das soll auch so bleiben!

Hab mich lange genug mit Herrn Ingeíneur oderso rummgeärgert um Strassenzulassung zu kriegen!

Scherz beiseite will das Ding zum schalten weil ich Kutsche alltäglich benutze und trotzdem Trial fahren möchte .

Hab das mit meinem Suki gemacht mach ich das mit dem auch !

Denn bau ich für meinen Neffen auf der Blut gelegt hat (Suki Fieber) wird genauso wie meiner mit allem drum und dran d.h.Diffsperre vorn und hinten 16hunderter Opel(x16xef) mit 74 kw und B25 Opelgetriebe
Kurzes VTG dank peki.at Fahrwerk plus 4cm in Aufnahme und Gehänge Servolenkung GFK Karrose von Weiss usw...
Bereifung weiss ich noch nicht bin mit meinen 16" zufrieden aber der junge Mann wills vieleicht breiter

Grüße kuhtreiber



von kuhtreiber - am 29.09.2008 18:45
he kuhtreiber haste mal ein bild?

von ADD - am 29.09.2008 18:52
Moin Moin !!!
Schick mir doch mal ne mailadresse und dann kriegst du Foto von meiner Suzi !

Enstschuldigt das das gedauert hat, hatte aber beruflich Stress mußte fahren schrauben und mich mit Kunden rumärgern alles auf einmal.

Zum Umbau der VA Sperre, die Verzahnungen passen nicht habe aber die kleine Verzahnung VA
abgestochen auf der Drehbank hab dann eine 6mm Bohrung eingefügt und auf Passung H7
aufgeweitet das gleiche auf der Welle HA gemacht einen passenden Bolzen dafür gedreht
die HA Welle mit Schiebevz angewärmt Bolzen eingefügt VZ VA angewärmt auf Bolzen draufgepresst
das ganze auf Rundlauf geprüft mit Meßuhr Stativ in Drehbank überprüft.
Dann SchiebeVZ und Rest Welle VA unter berücksichtigung Gesamtlänge auf gleiche Weise vorbereitet zum schweißen.
Über die zweite Passung will ich eventuell noch nen Rohr drüberziehen an beiden Seiten verschweißen dann mit der Flex Längsrillen schleifen und diese nochmal verschweißen was aber heißt das man die Steckachse nicht mehr einfach ziehen kann!

von kuhtreiber - am 12.10.2008 09:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.