Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 18 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 17 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Jens, SASCHA, marcus, Stig Pfau, Marcus

Höherlegung Samurai

Startbeitrag von Marcus am 07.12.1999 08:43

Geschrieben von Marcus am 07. Dezember 1999 09:43:49:
Ich möchte meinen Samurai mit längeren Federgehängen höher legen.

Ich denke daß das die kostengünstigste Variante ist???

Habt wer andere Ideen?















Antworten:

Geschrieben von Stig Pfau am 09. Dezember 1999 17:12:33:
Als Antwort auf: Höherlegung Samurai geschrieben von Marcus am 07. Dezember 1999 09:43:49:
Hi Markus,

die kostengünstigste Idee ist das Fahrwerk umzudrehen.

Bei Dir liegt die Achse über den Blattfedern.

Bau das Fahrwerk so um, daß die Achse unter den Blattfedern liegt.
cu
Stig



















von Stig Pfau - am 09.12.1999 16:12
Geschrieben von marcus am 10. Dezember 1999 18:54:17:
Als Antwort auf: Re: Höherlegung Samurai geschrieben von Stig Pfau am 09. Dezember 1999 17:12:33:
>Hi Markus,

>die kostengünstigste Idee ist das Fahrwerk umzudrehen.

>Bei Dir liegt die Achse über den Blattfedern.

>Bau das Fahrwerk so um, daß die Achse unter den Blattfedern liegt.

>cu

>Stig


Gibt es da keine Probleme mit dem Fahrverhalten und so?

TÜV gerecht wird ja diese Lösung auch nicht sein oder?
:-))) marcus



















von marcus - am 10.12.1999 17:54
Geschrieben von SASCHA am 30. Oktober 2000 00:59:28:
Als Antwort auf: Re: Höherlegung Samurai geschrieben von marcus am 10. Dezember 1999 18:54:17:
>>Hi Markus,

>>die kostengünstigste Idee ist das Fahrwerk umzudrehen.

>>Bei Dir liegt die Achse über den Blattfedern.

>>Bau das Fahrwerk so um, daß die Achse unter den Blattfedern liegt.

>>cu

>>Stig

>

>Gibt es da keine Probleme mit dem Fahrverhalten und so?

>TÜV gerecht wird ja diese Lösung auch nicht sein oder?

>:-))) marcus


>>>>>>>>ES GEHT NOCH VIEL BESSER : FEDERN AUFRICHTEN UND ZUSATZBLÄTTER REINLEGEN LASSEN (1-2 STÜCK)

SCHAU MAL IN DEIN BRANCHENBUCH REIN

DORT FINDEST DU BESTIMMT EINE "FEDERSCHMIEDE"

PS: UND PREISWERT IST ES AUCH

ICH BIN MIT MEINEN FEDERN SEHR ZUFRIEDEN !(macht ca.8 cm)

--------------

UND DANN NOCH EIN BODYLIFT 7CM ,VERLÄNGERTES GEHÄNGE 45CM

DANN HAST DU PLATZ FUER GRÖßERE REIFEN (31 zoll)+ CA. 15CM

SIND DANN ZUSAMMEN :CA.30-35CM HÖHER

UND ZUM SCHLUß NATUERLICH NOCH SPURVERBREITERUNGEN UND ANDERE STOßDÄMPFER

(WEGEN DER STABILITÄT)

ABER MEINE ACHSEN WÜRDE ICH NIE UMDREHEN !!!!!!
GRUß SASCHA

















von SASCHA - am 29.10.2000 23:59
Geschrieben von Jens am 30. Oktober 2000 21:55:28:
Als Antwort auf: Re: Höherlegung Samurai geschrieben von SASCHA am 30. Oktober 2000 00:59:28:
>>>Hi Markus,

>>>die kostengünstigste Idee ist das Fahrwerk umzudrehen.

>>>Bei Dir liegt die Achse über den Blattfedern.

>>>Bau das Fahrwerk so um, daß die Achse unter den Blattfedern liegt.

>>>cu

>>>Stig

>>

>>Gibt es da keine Probleme mit dem Fahrverhalten und so?

>>TÜV gerecht wird ja diese Lösung auch nicht sein oder?

>>:-))) marcus

>

>>>>>>>>>ES GEHT NOCH VIEL BESSER : FEDERN AUFRICHTEN UND ZUSATZBLÄTTER REINLEGEN LASSEN (1-2 STÜCK)

>SCHAU MAL IN DEIN BRANCHENBUCH REIN

>DORT FINDEST DU BESTIMMT EINE "FEDERSCHMIEDE"

>PS: UND PREISWERT IST ES AUCH

>ICH BIN MIT MEINEN FEDERN SEHR ZUFRIEDEN !(macht ca.8 cm)

>--------------

>UND DANN NOCH EIN BODYLIFT 7CM ,VERLÄNGERTES GEHÄNGE 45CM

>DANN HAST DU PLATZ FUER GRÖßERE REIFEN (31 zoll)+ CA. 15CM

>SIND DANN ZUSAMMEN :CA.30-35CM HÖHER

>UND ZUM SCHLUß NATUERLICH NOCH SPURVERBREITERUNGEN UND ANDERE STOßDÄMPFER

>(WEGEN DER STABILITÄT)

>ABER MEINE ACHSEN WÜRDE ICH NIE UMDREHEN !!!!!!

>GRUß SASCHA DAS SCHRIEB SASCHA DAS KLEINHIRN ,HAT JA KEIN GROSSHIRN (ERBSENGRÖSSE)!!!!!!!!!???????
















von Jens - am 30.10.2000 20:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.