Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerold, georg

Mit kurzere Achsubersetzung gegen schwache Suzuki Reduktion

Startbeitrag von georg am 20.06.2000 18:43

Geschrieben von georg am 20. Juni 2000 20:43:17:
Hallo !

Ich habe Suzuki Jimny mit Reifen 215/75 R15 BFG Mud-Terain und mochte kurzere Kegel und Tellerrader von Calmini (zb. 5,43:1) einbauen fur bessere Krechgeschwindigkeit. Wer hat schon Erfahrungen mit kurzeren Kegel-Tellerraderen ? Was bedeutet das fur normale Strassenfahrt ?

Danke !















Antworten:

Re: Achsubersetzung vs. Verteilergetriebe

Geschrieben von Gerold am 23. Juni 2000 22:16:59:
Als Antwort auf: Mit kurzere Achsubersetzung gegen schwache Suzuki Reduktion geschrieben von georg am 20. Juni 2000 20:43:17:
>Hallo !

>Ich habe Suzuki Jimny mit Reifen 215/75 R15 BFG Mud-Terain und mochte kurzere Kegel und Tellerrader von Calmini (zb. 5,43:1) einbauen fur bessere Krechgeschwindigkeit. Wer hat schon Erfahrungen mit kurzeren Kegel-Tellerraderen ? Was bedeutet das fur normale Strassenfahrt ?

>Danke !
Sinnvoller erscheint mir in Verteilergetriebe die Untersetzung zu aendern.
Nennen sich rock-crawlwer oder rock-climber, selbe Hersteller wie Achsunter-

setzungen. Ist auch weniger Arbeit und billiger, die Strassenuntersetzung ist

10% kuerzer.
Gruss Gerold

















von Gerold - am 23.06.2000 20:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.