Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Norbert, Delia

EILT! LJ80 mit SJ410-Motor - Eintragung

Startbeitrag von Delia am 12.07.2000 10:59

Geschrieben von Delia am 12. Juli 2000 12:59:11:
Hi Ihr Alle,
ich als LJ80 Neuling habe mal eine blöde Frage: Wenn in einen LJ80 der Motor von einem SJ410 eingebaut ist, muß das ja auch im Fahrzeugbrief eingetragen werden. Ist das ein größeres Problem? Welche Unterlagen benötigt man? Worauf muß man achten?

Bin Dankbar für jeden Erfahrungswert.

Delia















Antworten:

Geschrieben von Norbert am 12. September 2000 00:19:22:
Als Antwort auf: EILT! LJ80 mit SJ410-Motor - Eintragung geschrieben von Delia am 12. Juli 2000 12:59:11:
Hallo Delia,
den SJ 410 Motor musst Du vom TÜV eintragen lassen. Vorher besorg Dir von Suzuki Deutschland (Unterschleißheim, in der Nähe von München) die Homologation. Das ist ein Papier, das besagt, dass Du den 410-er Motor laut Hersteller ohne weitere Anpassungen einbauen und fahren darfst in Deinem LJ.
Du musst also zum TÜV; ist aber nur eine reine Formsache ohne große Kosten.
cu Norbert

















von Norbert - am 11.09.2000 22:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.