Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter, Gerold, Summi

Reifenempfehlung Straße-Gelände gesucht

Startbeitrag von Peter am 15.01.2001 09:34

Geschrieben von Peter am 15. Januar 2001 10:34:39:
Hallo,

seit einem ¾ Jahr fährt meine Frau jetzt einen SJ410 (i.d.R. im Straßenbetrieb). Gelegentlich nutze ich den Wagen auch mal z.B. um im Wald Holz zu holen. Dabei hatte ich jetzt schon 2x das Problem mit voll beladenen Anhänger im Unterholz nicht mehr voranzukommen (trotz 4L). Eine Differentialsperre scheint der Wagen wohl serienmäßig nicht zu haben, oder ? Ich finde jedenfalls keine. Auch den Reifen (195er Bridgestone Desert Dueler) scheint es für diesen Einsatz etwas an Grip zu fehlen.

Welche Reifen sind für den Einsatz sowohl auf z.B. Forstwegen/leichtes Gelände als auch auf der Straße zu empfehlen ? Hat der Wagen eine Sperre ?
Grüsse Peter

















Antworten:

Geschrieben von Summi am 15. Januar 2001 12:17:54:
Als Antwort auf: Reifenempfehlung Straße-Gelände gesucht geschrieben von Peter am 15. Januar 2001 10:34:39:
>Welche Reifen sind für den Einsatz sowohl auf z.B. Forstwegen/leichtes Gelände als auch auf der Straße zu empfehlen ? Hat der Wagen eine Sperre ?
Hallo!
Der SJ 410 hat serienmäßig die Parksperre, da die Handbremse am Getriebe sitzt

und über die Sperre werden dann beide Hinterräder gebremmst. Allerdings ist

das eine reine Parksperre. Wenn die noch nicht kaputt ist, wird sie beim

ersten Geländeeinsatz kaputt gehen :-)

Meinen SJ 410 habe ich schon mit kaputter Sperre gekauft. Für den Einsatz im

Gelände habe eigentlich nie die Sperre vermisst (es sei denn man fährt

Verschränkungspasagen, Trail). Wenn man mit 4WD nicht mehr rauskommt, hilft

meistens die Sperre auch nicht mehr.

Ich habe bisher nur die Fulda Multitrac 195er ausprobieren können und kann

somit zu den Reifen keine Empfehlung geben...
Tschau

SUMMI




















von Summi - am 15.01.2001 11:17
Geschrieben von Gerold am 16. Januar 2001 03:53:27:
Als Antwort auf: Reifenempfehlung Straße-Gelände gesucht geschrieben von Peter am 15. Januar 2001 10:34:39:
>Hallo,

>seit einem ¾ Jahr fährt meine Frau jetzt einen SJ410 (i.d.R. im Straßenbetrieb). Gelegentlich nutze ich den Wagen auch mal z.B. um im Wald Holz zu holen. Dabei hatte ich jetzt schon 2x das Problem mit voll beladenen Anhänger im Unterholz nicht mehr voranzukommen (trotz 4L). Eine Differentialsperre scheint der Wagen wohl serienmäßig nicht zu haben, oder ? Ich finde jedenfalls keine. Auch den Reifen (195er Bridgestone Desert Dueler) scheint es für diesen Einsatz etwas an Grip zu fehlen.

>Welche Reifen sind für den Einsatz sowohl auf z.B. Forstwegen/leichtes Gelände als auch auf der Straße zu empfehlen ? Hat der Wagen eine Sperre ?

>Grüsse Peter
Hallo Peter
Du packst die Sache ganz verkehrt an,Verdeck runter, Hecktuer raus und das

Holz zuerst in den Suzi, dann den Haenger beladen!!!

Auch mit richtigen Stollenreifen hat der leere SJ keine Zugkraft, dafuer ist

er einfach zu leicht!!!! Wenn Du Meterholz machst bekommst Du einen knappen

meter in das Auto(Reifendruck vorher erhoehen). Ich habe jedes Jahr 25-30 Meter

Brennholz gemacht und zum Schluss nur noch den Suzi genommen, weil bequemer

und einfacher ging als mit den doch sehr unhandlichen Schlepper. Schon mal

versucht mit nen Eicher Königstiger mit angebautem Frontlader zwischen den

Baeumen zu rangieren um das Holz einzusammeln.
Gruss Gerold, jetzt mit Gasheizung:-))

















von Gerold - am 16.01.2001 02:53

Danke für die Tipps

Geschrieben von Peter am 16. Januar 2001 10:19:53:
Als Antwort auf: Re: Reifenempfehlung Straße-Gelände gesucht geschrieben von Gerold am 16. Januar 2001 03:53:27:
Hallo Gerold,
danke für den Tipp! Nachdem ich letztens mit vollem Hänger mal wieder nicht voran kam und fluchend alles wieder vom Hänger geschmissen hatte, hab ich dann den Suzi vollgeladen. Das klappt Prima! Bedenken hatte ich nur wegen der großen Glasheckscheibe vom Hardtop, weil das Holz im Gelände doch ganz schön in Bewegung kommt... Nächstes mal werde ich dann die Hecktür mit samt der Scheibe einfach abschrauben.

Es ist einfach immer wieder begeisternd, wie vielseitig der Suzi eingesetzt werden kann und was er dabei so alles wegsteckt!!! (P.S. Neulich auf der Wage der Erddeponie: 2450 Kg (Suzi, 45 PS mit vollem Anhänger) ... )
Danke und Gruß von Peter (jetzt mit Erdwärmeheizung (!) + Holz just for fun)

















von Peter - am 16.01.2001 09:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.