Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
uwe, Patrick, Peter, Jens Rettel, Andy, Chris

was brauche ich alles um einen Swift GTI Motor in meinen Samurai einzubauen

Startbeitrag von Chris am 03.03.2001 15:55

Geschrieben von Chris am 03. März 2001 16:55:46:
hi,

bei meinem 89ziger Samurai ist der Motor kurz vorm verrecken :-(

Ich habe mir überlegt einen Swift GTI Motor einzubauen. Was brauche ich alles für Teile vom Swift um den Umbau vorzunehmen und was muß ich alles bei meinem Samurai ändern damit der Motor paßt ???

Wie sieht es aus, kann ich meinen Fächerkrümmer beim Swift Motor weiterverwenden und sollte ich auch meinen Weber Vergaser weiterverwenden oder lieber bei der Einspritzanlage bleiben ?!?

Was sagt der TÜV dazu oder fällt das ganze nicht unbedingt auf :-(

Wer kann mir auch mal ein paar Fotos schicken damit ich sehen kann wie das ganze aussieht ???
MFG

Chris















Antworten:

Geschrieben von Andy am 04. März 2001 01:24:32:
Als Antwort auf: was brauche ich alles um einen Swift GTI Motor in meinen Samurai einzubauen geschrieben von Chris am 03. März 2001 16:55:46:
>hi,

>bei meinem 89ziger Samurai ist der Motor kurz vorm verrecken :-(

>Ich habe mir überlegt einen Swift GTI Motor einzubauen. Was brauche ich alles für Teile vom Swift um den Umbau vorzunehmen und was muß ich alles bei meinem Samurai ändern damit der Motor paßt ???

>Wie sieht es aus, kann ich meinen Fächerkrümmer beim Swift Motor weiterverwenden und sollte ich auch meinen Weber Vergaser weiterverwenden oder lieber bei der Einspritzanlage bleiben ?!?

>Was sagt der TÜV dazu oder fällt das ganze nicht unbedingt auf :-(

>Wer kann mir auch mal ein paar Fotos schicken damit ich sehen kann wie das ganze aussieht ???

>MFG

> Chris
Hi Chris

ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt aber es dann sein gelassen denn

1.Der Zündverteiler ist zu lang (swift Motor ist quer eingebaut)

2.Der komplette Einspritzkabelbaum muss eingebaut werden(Japanelektrik!!!)

3.Alle TÜV´s in meiner Umgebung weigern sich es einzutragen.(Unbedenklichkeitsbescheinigung von suzuki,Abgasgutachten,Bremsgutachten,etc...)

Mehr Dampf gibt es legal nur bei der Fa.G&B aber sauteuer.

Andy



















von Andy - am 04.03.2001 00:24
Geschrieben von Jens Rettel am 10. März 2001 16:54:29:
Als Antwort auf: was brauche ich alles um einen Swift GTI Motor in meinen Samurai einzubauen geschrieben von Chris am 03. März 2001 16:55:46:
Ist nicht so ein großes Problem. Ich habe das ganze jetzt erledigt, und es hat alles TÜV. Falls du Fragen hast und/oder Du dir das anschauen willst oder diverse Teile brauchst (Auspuff bauen und Krümmer umbauen), elde Dich bei mir.

Tel. 0172-5611420
















von Jens Rettel - am 10.03.2001 15:54
Geschrieben von Peter am 20. März 2001 16:20:02:
Als Antwort auf: Re: was brauche ich alles um einen Swift GTI Motor in meinen Samurai einzubauen geschrieben von Jens Rettel am 10. März 2001 16:54:29:
>Ist nicht so ein großes Problem. Ich habe das ganze jetzt erledigt, und es hat alles TÜV. Falls du Fragen hast und/oder Du dir das anschauen willst oder diverse Teile brauchst (Auspuff bauen und Krümmer umbauen), elde Dich bei mir.

>Tel. 0172-5611420
Hallo Jens,

endlich jemand der sowas schon gemacht hat, und nicht nur vom hörensagen kennt. Ich hätte da schon ein paar Fragen an dich, obwohl ich meinen Organspender (Swift GTi Bj 89) nochmal durch den TÜV (Ohne Mängel) gebracht habe. Ich habe es einfach nicht übers Herz gebracht, so ein guterhaltenes Auto auszschlachten. Ich möchte den Motor aber irgendwann in meinen SJ 413 Long Bj 86 einbauen, da mir mein Sommerauto (SJ 413 Cabrio Bj 85) nicht wintertauglich erscheint. Und nun zu meinen Fragen:

Hast du die Spritzwand ausgeschnitten?

-die Schwungscheibe vom SJ eingebaut?

-den Thermostatausgang über der Getriebeglocke verlegt?

-warum kann man den Krümmer vom SJ nicht verwenden? (Ich habe eine Edelstahlauspuffanlage von Piper)

-ist dein Motor bei niedrigen Drehzahlen auch so kraftlos wie die anderen immer berichten ?

-Wie ist dein Fahrzeug jetzt steuerlich und versicherungsmäßig eingestuft?

-Was hast du mit der Benzinpumpe im Tank gemacht?

Ich würde am liebsten einen 1.6 oder 1.8l Vitara Motor einbauen, jedoch sind die sehr schwer aufzutreiben und wahrscheinlich auch nicht legal einzubauen.

Grüße aus Niederbayerischen Amtsstuben

Peter

















von Peter - am 20.03.2001 15:20
Geschrieben von uwe am 27. März 2001 21:06:43:
Als Antwort auf: Re: was brauche ich alles um einen Swift GTI Motor in meinen Samurai einzubauen geschrieben von Andy am 04. März 2001 01:24:32:
kein Thema!

aber zuviel zum schreiben!

ruf einfach mal an: 0170 30 60 411

gruß uwe
















von uwe - am 27.03.2001 19:06
Geschrieben von uwe am 27. März 2001 21:10:38:
Als Antwort auf: was brauche ich alles um einen Swift GTI Motor in meinen Samurai einzubauen geschrieben von Chris am 03. März 2001 16:55:46:
kein thema!

hab einen im LJ

habs auf vierfachvergaser umgebaut, so geht der im dritten hinten noch weg. auf der straße aber!

würdest du dann den vergaser verkaufen?

ruf einfach ma an: 0170 30 60 411

gruß uwe


















von uwe - am 27.03.2001 19:10

Besser und einfacher 1.6l Vitaramotor

Geschrieben von Patrick am 20. April 2001 00:13:12:
Als Antwort auf: was brauche ich alles um einen Swift GTI Motor in meinen Samurai einzubauen geschrieben von Chris am 03. März 2001 16:55:46:
Beim Vitaramotor passen Ansaugbrücke und Abgasfächerkrümmer. Egal ob Du einen Vergaser oder einen Einspritzer umbaust. Sicher mehr Drehmoment als der Swiftmotor!!! Da die 1.3l Ansaukanäle etwas kleiner sind, kommst Du nicht auf viele PS bei hohen Drehzahlen, dafür viel mehr Nm bei tiefen Drehzahlen!!!!!!!!!

Schwungscheibe vom 1.6l verwenden, Adapter basteln oder besser kaufen (http://www.rocky-road.com/zukengine.html) einbauen, fertig losfahren!
Gruss Patrick
Ach ja:

Habe noch einen Samurai mit frischem 1.6 l Vitaraeinspritzer rumstehen

(Adapterteile gekauft! passt an jeden Suzuki), mit extrem tiefem Zwischengetriebe

(5 km !!!! 4.31:1) SPOA-Lift, Käfig

zusätzlich diverse Teile: 410er Zwischengetriebe(Verteilergetriebe) mit Flanschen für

Samurai, Kardanwellen, Achsen 413, Orginalfelgen, Benzintank, ...

Steht in der Schweiz

(könnte ihn bei Interesse an eine Offroadveranstaltung oder in ein Fahrgelände

mitnehmen, damit sich die Fahrt auch lohnt z.B Pfingsten in Saverne/Steinbourg

oder mal in Langenaltheim ...)

Preis ca 5000 DM (Verhandlungssache)


















von Patrick - am 19.04.2001 22:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.