Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sascha, uwe, olli, wenn du meinst, alex

Unterdrucksteuerung?

Startbeitrag von alex am 04.03.2001 12:37

Geschrieben von alex am 04. März 2001 13:37:15:
Hallo Suzi-Fahrer,
kann man die Schläuche am Vergaser und am Luftfilter einfach abklemmen und einen Sportluftfilter gleich am Ansaugstützen anbauen?
Achs- u. Diff.-bruch
Alex















Antworten:

Geschrieben von wenn du meinst am 05. März 2001 18:51:31:
Als Antwort auf: Unterdrucksteuerung? geschrieben von alex am 04. März 2001 13:37:15:
>Hallo Suzi-Fahrer,

>kann man die Schläuche am Vergaser und am Luftfilter einfach abklemmen und einen Sportluftfilter gleich am Ansaugstützen anbauen?

>Achs- u. Diff.-bruch

>Alex

so einfach würde ich nichts abklemmen, vor allem keine unterdruckschläuche!aber du meinst wahrscheinlich die motorentlüftung?(muß offen bleiben)















von wenn du meinst - am 05.03.2001 17:51
Geschrieben von olli am 20. März 2001 20:00:54:
Als Antwort auf: Unterdrucksteuerung? geschrieben von alex am 04. März 2001 13:37:15:
Die Schläuche vom Vergaser zum Luftfilter dienen nur der Vorwärmung der Ansaugluft (Klappe im Luftfilter regelt den Bypass). Kannst die Schläuche ruhig abklemmen, aber die Ansaugbohrungen im Krümmer mußt Du abdichten.
Gruß Olli
















von olli - am 20.03.2001 19:00
Geschrieben von uwe am 27. März 2001 21:01:46:
Als Antwort auf: Unterdrucksteuerung? geschrieben von alex am 04. März 2001 13:37:15:
servus,

die schläuche kannst fast alle, bis auf den für die zweite klappe wegmachen.

mußt allerdings von der chokeklappe die feder anders einhängen damit sie immer offen ist. ansonsten kannste eigentlich alles bis auf den gaszug und benzinleitung wegmachen. auch den ganzen dosenquatsch und vorheizschwachsinn. unten die vergaserbeheitzng würd ich allerdings drannlassen.

wennste einmal drüber bist: leg an den beiden überlaufbohrungen der schwimmerkammer schläuche ran, und leg die in den luftansaugschlauch. der geht dann am berg nie wieder aus! mußt aber vorm anlassen des gas mal ganz durchtreten und dann ohne gas anlassen. der springt so im tiefsten winter ohne choke an! übringens würd ich den orginalen filter drannlassen, denn der sportluftfilter bringt eh nix, denn er saugt nur warme luft an und im wasser ist es außerdem gefählich. der orginale hat genug durchlass
















von uwe - am 27.03.2001 19:01
Geschrieben von Sascha am 03. April 2001 18:37:55:
Als Antwort auf: Re: Unterdrucksteuerung? geschrieben von wenn du meinst am 05. März 2001 18:51:31:
>>Hallo Suzi-Fahrer,

>>Bei Mir hat es schon gereicht den ansaugstutzen von der vorwärmung und der kaltluft abzunehmen dann ein K&N Filter rein und die karre zieht ab wie schmidts Katze

gruß Sascha


















von Sascha - am 03.04.2001 16:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.