Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Sammy, Patrick, rob, marc, Henning, Denis, Martin

Welches Fahrwerk sollte man sich zulegen???

Startbeitrag von Martin am 29.03.2001 21:02

Geschrieben von Martin am 29. März 2001 23:02:18:
Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Fahrwerk.

Auf die Straßenlage kommt es mir weniger an,

allerdings sollte der Samurai ordentlich verschränken!!

Was kann man da empfehlen??














Antworten:

Geschrieben von Henning am 30. März 2001 06:58:20:
Als Antwort auf: Welches Fahrwerk sollte man sich zulegen??? geschrieben von Martin am 29. März 2001 23:02:18:
>Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Fahrwerk.

>Auf die Straßenlage kommt es mir weniger an,

>allerdings sollte der Samurai ordentlich verschränken!!

>Was kann man da empfehlen??
Meine persönliche Empfehlung wäre Old Man Emu.

Nicht der billigste Anbieter, aber sicherlich einer der Besten, gerade wenn es um gute Geländeeigenschaften geht.
Gruß

Henning


















von Henning - am 30.03.2001 04:58
Geschrieben von Denis am 01. April 2001 08:22:36:
Als Antwort auf: Re: Welches Fahrwerk sollte man sich zulegen??? geschrieben von Henning am 30. März 2001 06:58:20:
>>Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Fahrwerk.

>>Auf die Straßenlage kommt es mir weniger an,

>>allerdings sollte der Samurai ordentlich verschränken!!

>>Was kann man da empfehlen??

>Meine persönliche Empfehlung wäre Old Man Emu.

>Nicht der billigste Anbieter, aber sicherlich einer der Besten, gerade wenn es um gute Geländeeigenschaften geht.

>Gruß

> Henning
hi Henning

kannst Dir ja grössere Schäkel einbauen,Kannste ganz leicht selbst machen (hab ich auch Lochabstand 130mm sind ca 30mm Fahrwerkerhöhung)

Und bau den Stabi raus ,dann verschränkt er besser ( man merkt es kaum beim normalen Fahren )

gruß Denis


















von Denis - am 01.04.2001 06:22
Geschrieben von marc am 02. April 2001 13:58:11:
Als Antwort auf: Welches Fahrwerk sollte man sich zulegen??? geschrieben von Martin am 29. März 2001 23:02:18:
Komplettes Fahrwerk von Rancho insgesamt 7,5cm Höherlegung mit RS 5000 Stoßdämpfern, Add a Leaf Zusatzblattfedern und U-Bügel und und und um ca.

1050 DM. Dazu würde ich auch gleich die Achschäkel ändern kosten auch nicht wirklich viel ich glaube 150 DM.
Diese Kombination möchte ich mir nämlich auch zulegen. Fallst du noch Informationen brauchst du mir nur eine E-Mail schicken, habe alle Unterlagen + Firmenadressen zu Hause.

margit.zeiler@gmx.at
mfg
marcus















von marc - am 02.04.2001 11:58
Geschrieben von rob am 02. April 2001 16:46:44:
Als Antwort auf: Welches Fahrwerk sollte man sich zulegen??? geschrieben von Martin am 29. März 2001 23:02:18:
>Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Fahrwerk.

>Auf die Straßenlage kommt es mir weniger an,

>allerdings sollte der Samurai ordentlich verschränken!!

>Was kann man da empfehlen??

rancho ist viel zu hart zum verschrenken, trailmaster preis leistung am besten und ein richtiger allrounder, emu ist das teuerste aber auch sehr gut, richtig verschrenken wird er erst wenn du statt den plattfedern spiralfedern einbaust.

habe ein gebrauchtes trailmaster fahrwerk übrig mit längerem gehänge kommt auf +70mm, mit tüv-gutachten, raum wien















von rob - am 02.04.2001 14:46
Geschrieben von Sammy am 04. April 2001 08:56:29:
Als Antwort auf: Welches Fahrwerk sollte man sich zulegen??? geschrieben von Martin am 29. März 2001 23:02:18:
Moin, Deine Frage kann man garnicht pauschal beantworten. Welche Freigängigkeit für welche Reifengröße brauchst Du? Was willst Du für Belastungen aus Fahrwerk geben und wie hoch dürfen die Kosten sein? Antworten bitte an E mail: sk4x4sports@web.de


















von Sammy - am 04.04.2001 06:56

Verschränkung

Geschrieben von Patrick am 19. April 2001 23:58:43:
Als Antwort auf: Welches Fahrwerk sollte man sich zulegen??? geschrieben von Martin am 29. März 2001 23:02:18:
Fahrwerke wie OME oder Trailmaster etc bringen schon was, kosten aber viel!

Fast genausogut: Längere Federschäkel basteln, Stabilisator rausnehmen (gibt keine Probleme auf der Strasse). Schlecht für die Verschränkung, bringt aber Bodenfreiheit: Zusatzfederblatt (teuer von xy, billig vom Abbruch!)

Du kannst Dir aber auch einen klappbaren Schäkel schweissen.

Bessere Verschränkung bringt ein SPOA-Lift(http://www.off-road.com/suzuki/samurai/ukspoa.htm oder http://www.off-road.com/suzuki/tech/btire.htm oder http://www.off-road.com/suzuki/tech/petrospoa.htm ......)! Aber die Strasseneigenschaften sind dann mittelmässig!
Ach ja

Habe noch einen Samurai mit frischem 1.6 l Vitaraeinspritzer rumstehen

(Adapterteile gekauft! passt an jeden Suzuki), mit extrem tiefem Zwischengetriebe

(5 km !!!! 4.31:1) SPOA-Lift, Käfig

zusätzlich diverse Teile: 410er Zwischengetriebe(Verteilergetriebe) mit Flanschen für

Samurai, Kardanwellen, Achsen 413, Orginalfelgen, Benzintank, ...

Steht in der Schweiz

(könnte ihn bei Interesse an eine Offroadveranstaltung oder in ein Fahrgelände

mitnehmen, damit sich die Fahrt auch lohnt z.B Pfingsten in Saverne/Steinbourg

oder mal in Langenaltheim ...)

Preis ca 5000 DM (Verhandlungssache)


















von Patrick - am 19.04.2001 21:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.