Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren
Beteiligte Autoren:
Patrick, marc, Uwe

Querträger zerstört

Startbeitrag von Patrick am 24.05.2001 19:09

Da bei meinem 410er wohl bei jedem Geländeeinsatz irgendwas aufgibt musste diesmal bei einer Bergeaktion der vordere Querträger mit der Abschleppöse dran glauben.

Wie ersetze ich ohne Probleme mit dem TÜV zu bekommen dieses Rohr durch etwas stabileres, das auch zum Bergen geeignet ist? Kann ich eine stabile Stoßstange mit Schäkel-Aufnahme vorne vernünftig befestigen? Hat jemand sowas schonmal gemacht?

Antworten:

Hi!

Wie konnt diese Rohr kaputt gehen, es besteht aus 3 Teilen. Wenn das mittlere Rohr kaputt gegangen ist schweiß einfach ein neues ein oder schweiß einen H-Träger zwischen den 2 äußeren Trägern ein, der hält garantiert. Mußt ihn halt versetzen, dass es sich aus geht.

Habe auch einen 410er, da geht auch jedesmal beim Geländefahren irgendwas kaputt, schon langsam wird das Offroaden eine Materialschlacht:-) Habe es sogar geschafft das mir 3 von 4 Blattfedern draufgegangen sind. War ein teurer Spass. Einmal im Gelände fahren bedeutet für mich die nächsten Tage wieder Zangeln.

mfg

von marc - am 25.05.2001 18:54
> Wie konnt diese Rohr kaputt gehen, es besteht aus 3 Teilen.
> Wenn das mittlere Rohr kaputt gegangen ist schweiß einfach ein
> neues ein oder schweiß einen H-Träger zwischen den 2 äußeren
> Trägern ein, der hält garantiert. Mußt ihn halt versetzen, dass
> es sich aus geht.

Ich hab halt einen G vorne drangehängt und kräftig angezogen, das hat wohl dem Rost im Rohr nicht gefallen...
Ich will eigentlich nicht einfach so am Rahmen rumschweißen, evtl. hält er ja doch noch bis zum nächsten TÜV.

> Habe auch einen 410er, da geht auch jedesmal beim Geländefahren
> irgendwas kaputt, schon langsam wird das Offroaden eine
> Materialschlacht:-) Habe es sogar geschafft das mir 3 von 4
> Blattfedern draufgegangen sind. War ein teurer Spass. Einmal im
> Gelände fahren bedeutet für mich die nächsten Tage wieder
> Zangeln.

So geht's mir auch, aber mittlerweile hab ich die meisten Schwachstellen beseitigt oder bin selber schuld wenn ich mal wieder mit dem Zwischengetriebe oder Tank aufsitze nur weil ich noch immer nichts druntergebaut hab.

von Patrick - am 26.05.2001 08:40
Servus

ich machs immer so: was runterfällt ist entweder überflüssig oder zu schwach dimensioniert! Also: Weglassen oder stärker auslegen! Vorne hab ich übrigens vor dem orginalen Rohr noch ein 50mm Rohr mit 5mm Wandung und meine Stoßstange ist aus 3mm Blech! Da kann man auch mal nen Baum mit fällen!

ciao Uwe

von Uwe - am 27.05.2001 13:04

Picture of your Zuk!

Hi Uwe!

Kannst du mir mal ein Bild von deinem Zuki schicken? Würde mich interessieren wie das aussieht. Hab bei meinem Zuk nähmlich eine Seilwinde auf einem 10mm Blech montiert, dadurch hab ich die Stoßstange weglassen müßen, möchte deine mal sehen, vielleicht kann ich mir was abschauen.

mfg

von marc - am 27.05.2001 17:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.