Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Uwe, peter h.

Ölverlust am Hinterachsdifferential

Startbeitrag von peter h. am 03.08.2001 10:08

Mein SJ 413 (Bj 85) verliert gelegentlich (nicht immer) Öl am Achsdifferential. Kann man die Dichtung von aussen wechseln oder muß man das Diff. auseinandernehmen. Wie stellt man das Spiel am Triebling wieder ein?
Kann es sein, daß die Achse durch eine verstopfte Entlüftung Überdruck aufbaut, da nicht immer Öl ausläuft, insbesonders nach einem Ölwechsel an der Hinterachse war über 1 Woche kein Ölaustritt festzustellen.

grüße aus niederbayern

peter

Antworten:

Servus

mit der Entlüftung hast Du recht. Wenn die verstopft ist, dann läuft das Öl aus. Am besten Du machst anstatt der Blechkappe einen Schlauch ran, der oben irgendwo endet. Da biste wenigstens sicher daß kein Wasser rein kommt.
Die Dichtung an der Welle kannste wechseln wennste die Flanschplatte von der Kardanwelle abschraubst.
Das Spiel vom Diff. mußte an den beiden Lagerblechen einstellen. Machs aber nicht zu eng, das Diff. wird sonst heiß. Am besten besorgste Dir ein Werkstatthandbuch.
Vom Triebling das Spiel mußte durch verkürzen oder verlängern der Lagerhülse einstellen.
Viel Glück beim einstellen.
ciao Uwe

von Uwe - am 04.08.2001 19:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.