Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wolfgang, Edi, howy, Dirk Siekmann, stevie_8

Erfahrungen mit "Slick 50" und "K&N Sportluftfilter"?

Startbeitrag von stevie_8 am 23.08.2001 18:14

Hallo,
hat von euch schon mal jemand o.g. Artikel aus den bekannten Ersatzteilkatalogen verwendet?
Im Katalog werden sie ja hoch angepriesen, aber wenn ich solche Sachen verkaufen wollte, würde ich das auch tun.
Also, wie sieht es mit Praxiserfahrung aus? Bringt das wirklich was in Sachen Leistung und Lebensdauer?

Bin für jede Antwort dankbar.
Viele Grüße
Stevie

Antworten:

Re: Erfahrungen mit

Hi Stevie,

nachfolgender Internetlink beschreibt sehr schön den Unsinn solche Additive wie Slick50 einzusetzen. Sehr nachvollziehbar finde ich den geschilderten Placebo-Effekt.

http://www.xs4all.nl/~chris/slick50.html

Hingegen ist der K&N-Luftfilter m.E. zu empfehlen. Aber mehr wegen der hohen Qualität als wegen des vermeintlichen Performancezuwachses. Physikalisch ist der Performancezuwachs eindeutig, real aber er ist nicht merklich beim Suzuki. Dennoch gibt es einen entscheidenen Vorteil. Der K&N-Luftfilter verschließt sich bei hoher Luftfeuchtigleit nicht so schnell wie ein Papierfilter. Und kostengünstiger ist der langfristig auch. Ich habe meinen seit nunmehr 4Jahren.

Gruß,

Dirk

von Dirk Siekmann - am 24.08.2001 08:07

Re: Erfahrungen mit "Slick 50" und "K&N Sportluftfilter"?

Hallo Stevie,

tja der Vorteil beim K&N Luftfilter ist der, daß Du ihn nur sauber machen brauchst und kannst ihn weiter verwenden.
Aber denk dran das Du den Filter nach dem Auswaschen wieder mit dem spezial K&N Luftfilteröl einölen musst. Das Öl liegt natürlich nicht dem Filter bei, also musst Du es Dir dann noch kaufen.
Die Reinigung vom Filter habe ich auch noch nicht durchgeführt, kann Dir also nicht sagen wie scheise oder toll die Arbeit ist. Ich überlege nur wie lange das Baumwollgewebe zum trocknen braucht und ich den Wagen nicht nutzen kann ?
Ob sich das dann alles noch rechnet Preis /Leistung/ Arbeitsaufwand ?

Beim ersten einbau des K&N Filters bin ich gleich auf Testfahrt losgeschossen.
Jaaa.....mh?.....also erlich gesagt kann ich Dir nicht sagen ob sich da was verändert hat !??

Achs & Diffbruch
Howy

von howy - am 24.08.2001 08:19

Re: Erfahrungen mit "Slick 50" und "K&N Sportluftfilter"?

Hi

Ich habe einen k&n Luftfilter. Bin mit ihm zufrieden. Performancezuwachs merkst Du nur wenn Du Deinen Motor friesierst. Die reinigung ist wie beim Motorrad. Ich wasche ihn mit Spitt aus, oele ihn und baue ihn sofort wieder ein. danach kannst Du gleich losfahren. Der Motor nimmt schneller Gas an. ( kann sein das ich es mir auch nur einbilde) Schlecht ist er auf keinen fall. Auf Dauer ist er auch billiger.
Wenn Du aus staubigen Strecken faehrst ein muss.

Achs & Diffbruch

Edi

P.S. Zu additiven: lieber oefters das Oel wechseln!

von Edi - am 24.08.2001 09:44

Re: Erfahrungen mit "Slick 50" und "K&N Sportluftfilter"?

Hab mir am Jahresanfang endlich auch einen K&N-Filter eingebaut aber bis Heute noch nicht gesäubert. Der Motor hat ein leichtes erhöhtes Drehmoment, meine ich jedenfalls. Der Spritverbrauch ist bei der Fahrt im Urlaub MERKLICH gesunken. Vollgepackt mit 2 Kindern und 2 Erwachsenen hat mein long body Bj 87 nur
8,6 Liter konsumiert--- natürlich nur mit zärtlichen Gasfuss. Im Stadtbetrieb und auf Kurzstrecken habe ich den alten Verbrauch.
Slick 50 ist ein grottengeiles Zeug. Habe ich in allen meinen Autos und Mopeds drin. Super Kaltstartverhalten. Vor Jahren bin ich mit nem Kumpel mit unseren SR´s durch die Alpen gepröttelt. Meine SR ist immerhin 13 Jahre älter als die meines Kumpels, aber sie tat sich fast immer 0,5 bis fast 1 Liter weniger rein. Wieder zu Hause haben wir das Zeugs (SX 6000--ist aber im Endeffekt das Gleiche) dann auch in seiner SR reingekippt und siehe da, in der Leerlaufphase, die ca 10 min. dauerte ging die Drehzahl von 1100 auf ca 1350 U/min hoch.
Nun hat auch das Getriebe und die Diff. in meinem SJ Slick 50 bekommen. Ist zwar schweineteuer aber es scheint doch die Reibung deutlich zu mindern.
Ich habe vor meinen SJ so lange wie möglich zu fahren und unter diesem Aspekt lohnt sich sicherlich die Ausgabe.
Achs und Diff-Bruch
Wolfgang

von Wolfgang - am 31.08.2001 20:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.