Wer kat keinen g13a (b) Motor in seinem SJ413?????

Startbeitrag von Edi am 11.09.2001 07:47

Hi zusammen!

Ich fahre einen Sj 413 und da der Motor nicht der beste ist, wuerde ich gerne einen anderen einbauen. Uuund genau das ist das Problem-- der TUEV.
Wer hat einen nicht orginalen eingetragen? Evtl. Vitara- Motor oder Diesel, bin fuer alles offen.

Achs & Diffbruch

Edi

P.S. brauche ein Verteilergetriebe Sj410, Serie 3

Antworten:

Hi Edi !

Guck mal auf folgender Page :
http://kickme.to/suzi-gutachten
dort gibt es ein Gutachten für den G13 Motor im SJ

Achs und Diffbruch

Tobias

von Tobias Reinhard - am 11.09.2001 13:59
Wennste ein 410er Getriebe Typ 2 hast laß es mich wissen, ich hab da was :-)))

von Uwe - am 11.09.2001 20:02
Hallo Tobias!

Orginal ist im Sj413 (kein Einspritzer ) der g13a drin, "b" ist beim Samurai (Einspritzer) und genau von diesem Motor will ich weg!

Gruss

Edi

von Edi - am 12.09.2001 06:58
Hallo Uwe,

Danke, aber es sollte schon ein Serie 3 sein, da das am besten in meinem Sj413 Serie 3 passt.

Gruss

Edi

von Edi - am 12.09.2001 07:02
Hi Edi !
Ach so sorry hab ich falsch verstanden :-)

aber darf ich fragen warum ? der motor ist doch gut.
bye TR

von Tobias Reinhard - am 12.09.2001 08:07
Hallo Tobias!

Der Motor ist fuer Kolbenkipper oder gebrochene Kolbenringe bekannt. D.h. einen solchen Schaden zu beheben geht richtig in die Kohle und das Fahrzeug faellt laengere Zeit aus. Ausserdem waere ein Motor mit mehr Drehmoment auch nicht verkehrt. Dabei muss mann aber beachten das er nicht wesendlich schwerer alt 78kg ist, da der Suzi sein Gewicht auf der Vorderachse traegt. Anbieten wuerde sich ein Diesel aus einem alten Passat mit 1.9ltr und 75PS. Der Suzi wuerde weniger brauchen, waere kaum schwerer, haette einen sehr grossen Drehmoment, ist sehr robust, hat keinen Turbo der bei Wasserkontakt Risse bekommt. Der Umstieg von "ohne Kat" zu Diesel macht in der Steuer auch wenig aus. Diesen Umbau gibt es. Waere das kein Motor fuer den Suzi???


Achs & Diffbruch


Edi

von Edi - am 13.09.2001 07:12
joh klingt nicht verkehrt :-)

das problem liegt ja aber auch in den Reglements von Trial's
so ein Umbau verbietet einem dann die Serien klasse :-(

und solange mein Suzi motor so läuft wie bisher bin ich zufrieden.
zumal ich deine message falsch gelesen habe :-)

ich habe ehh den motor mit geregeltem Kat. gemeint :-)

Ich hoffe dein Umbau wird erfolgreich :-)
evtl. kannst du ja mal bei Suzuki direkt nachfragen.
in Japan bauen die den Sammi ja mit einem Renault Diesel.

bye TR

von Tobias Reinhard - am 13.09.2001 12:15
die Getriebe sind außer dem Typ I alle gleich.
Brauchste ein Getriebe daß im Straßengang auf 410er Übersetzung arbeitet und der Geländegang ca. 80% kürzer ist?

Motortechnisch würd ich übrigens den 1.6 16V aus dem alten Swift Stufenheck empfehlen, denn der paßt vom Kabelbaum her zum Samuraikabelbaum und hat 97 PS. G-Kat und Tüv sind denke ich damit kein Problem.
ciao Uwe

von Uwe - am 16.09.2001 19:35
Hi Uwe

Und was sagt der Tüv dazu? (Abgasgutachten?)

Gruß

Edi

von Edi - am 17.09.2001 15:53
Hi Tobias!

Leider hat der Peugot Motor auch nicht einen besonderst guten Ruf.
und so ein VW ist unkaputtbar!!!! Hatte selber einen Jetta, 350Tkm nur Dauervollgas 1 Kopfdichung. Alles ging kaputt, nur der Motor nicht!

Gruß

Edi
Visit me!


von Edi - am 17.09.2001 15:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.