Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Alex, Edi, Daniel

Hinterachse

Startbeitrag von Alex am 16.09.2001 19:54

Hallo Leute,
hatte weiter unten schon mal gepostet, dass meine HA leckt, jetzt hat sie sich, mit viel Qualm komplett verabschiedet.
Wahrscheinlich ein Radlager.
Kann jetzt auch gar nicht mehr fahren, schabt und bremst wie verrückt.
Soll ich die HA komplett wechseln, oder ist der finanzielle und zeitliche Aufwand geringer wenn ich nur betreffendes Lager wechsle?

Dank im Vorraus

Alex

Antworten:

Hi Alex,
welche Hinterachsen brauchst Du denn ?
Für den 413er habe ich noch eine, dann kannst Du wahrscheinlich besser die komplette Achse wechseln und die Reste Deiner alten Achse als Ersatzteil ausschlachten.
Melde Dich mal: 0171-2151883
Daniel
http://de.geocities.com/bienex/suzuki.html


von Daniel - am 17.09.2001 06:23
Hi Alex

Wenn es nur ein Radlager ist, bist Du schneller wenn Du nur das wechselst, wenn es das Diff ist, holst Du Dir besser ne neue Achse. Kannst Du einfach testen, die Achswellen lassen sich leicht ziehen, und dann kommst Du an die Lager.

Achs & Diffbruch


Edi

von Edi - am 18.09.2001 12:04
Glaube es ist das Diff, denn ich kann die betreffende Achse 5 cm hin und her bewegen.
werde mich mal wg. Achse in meiner Umgebung (leipzig) umhören.
Danke.

von Alex - am 22.09.2001 19:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.