Jeep-Federn im Samurai

Startbeitrag von Thomas am 25.09.2001 09:13

Hi Suzifreunde!
Ich habe vor langer Zeit mal im Forum gelesen, daß einer die vorderen Blattfedern vom CJ in seine Suzi eingebaut hat. Ergebnis: Gute Verschränkung bei gleichzeitiger Höherlegung um ca. 70 mm.
Fragen:
Hat jemand Erfahrung damit?
Wie breit sind die CJ Federblätter?
Welches Baujahr müssen die CJ Federn sein, oder spielt das keine Rolle?
Wie ist das Fahrverhalten beim Rallyeinsatz, also bei schneller Fahrt über schlechten Untergrund?

MfG

Thomas

Antworten:

Servus

hab ich ach schonmal rumexperimentiert, mit dem Ergebnis daß ich mir einen Satz Federn anfertigen lassen hab. Das war auch nicht teurer (das Augenblatt kostete 90,-) als irgendwelche anderen einbauen. Und in die richtige Biegung bringen mußte die Federn sowieso.
Ich bin beim LJ80 hinten mit 6cm länger und vorne mit 2cm länger ganz gut gefahren. Jetzt liegt er so um die 10-12cm höher. Das reicht um 7.00R16, oder 30 x 9.5R15 unterzubringen.
Wichtig für die Verschränkung ist vor allem wieviel und wie lang Deine anderen Blätter sind. Da mußte mal rumprobieren, das kommt aufs Fahrzeuggewicht an.
ciao Uwe

von Uwe - am 26.09.2001 22:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.