Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Pit, Andy, Linus, Christian Bäckmann, Roletin

Wer hat erfahrung mit 275er auf LJ ?

Startbeitrag von Pit am 31.01.2002 23:16

Hallo Leute.
Restauriere gerade meinen zweiten LJ und habe 275er auf wolfrace.
Bin mit diesen Teilen noch nicht gefahren und habe mir jetzt sagen lassen, das
der LJ damit fast unfahrbar wird. Ist das richtig ???? Wie wirken die sich aus ????
Ist es wirklich so extrem??? Habe übrigens noch ein 410er Getriebe und suche eins für den LJ. Würde gerne Tauschen wenn möglich.
Pit

Antworten:

Krafttraining

Hi Pit,
Die Felgen hatte ich damal auch auf meinem LJ. Allerdings mit L60 (sind genauso Breit). Der Gummi war bei denen schon so richtig Alt und rutschig und die Reifen sind auch keine Gürtelreifen, das heist mit fiel luft wurden sie rund. Mit dem LJ Motor bewegt sich der Wagen dann allerdings nicht mehr so flott. 410 Maschine fast schon ein muß. Ich hatte damal auch noch ein Sportlenkrad drinn. Das hat gereicht das meine Freundin den Wagen nicht mehr aus der Parklücke bekamm. (was für ein Glück!) Mit Straßenprofielen wird die Sache mit dem Lenken im Stand noch mal Schwieriger. Der Verschleiß der Achsschenkel Lager steigt enorm. Wenn Du noch die Originalen drinnhast, bis zum nächsten TÜV sind die Hinn! Straßenlage wird zum Totalen GoKart-Fealing. Der Rutscht und Kippt nicht mehr. Zuminderst solange es Trocken ist. Bei Regen hast Du dann Schwimmkörper an den Achsen. Und Du darfst endlich damit auf den Golf-Platz - der hinterlest jetzt keine Spuren mehr.
Fazit: Nur so zum Spass ne tolle Sache. Zum Fahren an sich totaler Blödsinn. Hatte ich aber trotzdem 4 Jahre bis ich auf 30 x 9,5er umgestiegen binn.

von Linus - am 01.02.2002 00:43

Re: Krafttraining

Hi Linus.
Zunächst mal Danke für die Info.
Das mit dem Kraftaufwand beim Lenken habe ich mir schon gedacht, ist ja überall gleich es sei denn man hat Servo und das sich das Auto zum Spurrillensucher entwickelt ist auch klar aber das mit dem Verschleiß an der Lenkung ist neu
und mir gar nicht recht. Aber jetzt mal was anderes, mit den Reifengrössen 30x9,5
und so kann ich nichts anfangen welchen normalen Grössen entspricht das und was ist bei diesen Reifen anders????
Seit dem ich dieses Auto habe muss ich immer öfter feststellen, das ich zwar im normalen PKW Bereich sehr viel weiss, aber im Off-Road Bereich ein absolutes Greenhorn bin. Zum Glück gibt es ja dieses Phorum und ne Menge andere Leute die genau so verückt sind wie ich. Nur meine Frau will das nicht so recht glauben wenn ich dann mal wieder 10 Stunden geschraubt habe, aber da wird sie nicht anders sein als andere.
so Long Pit

von Pit - am 01.02.2002 14:10

Re: Krafttraining

hallo pit,

du sprichst mir aus der seele, vor allem was die frauen angeht.
aber irgendwie versteh ich´s ja auch.

von Andy - am 01.02.2002 17:54

Re: Krafttraining

hallo pit,

du sprichst mir aus der seele, vor allem was die frauen angeht.
aber irgendwie versteh ich´s ja auch.

von Andy - am 01.02.2002 17:54
Hallo Pit,
ich habe noch ein Eljotgetriebe übrig. Wo kommst du denn her?
--
cu
roletin

von Roletin - am 01.02.2002 18:22

Re: Krafttraining

Hi Pit,
die 30x9,5er entsprechen so 235/75 R15. Unter dieser Angabe bekommst Du nur blöde Straßenprofile. Unter der Zollbezeichnung bekommst Du eine wesentlich größe Auswahl von Off-road-Reifen. Ach und bevor ichs vergess, ein größerer Lenkungsdämpfer (z.B. OLD MAN EMU) ist fast zwingend Sinnvoll, um den Wagen noch schneller als 80 kmh fahren zu können.
Gut schraub Linus

von Linus - am 01.02.2002 23:00
Hallo Pit!
Habe noch ein Getriebe und noch tausend anderer LJ Teile. Melde dich mal bei mir!!! 0160/3879919

M.f.G.
Christian

von Christian Bäckmann - am 02.02.2002 12:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.