Bremsschläuche zu kurz!

Startbeitrag von Thomas am 11.03.2002 17:48

Servus!

Habe beim 410er die Achsen umgedreht. Ist zwar schön hoch jetzt, aber die Bremsschläuche sind ca. 7cm zu kurz.
Hat da jemand eine Lösung? Eine kostengünstige?

P.S. habe auch noch div. Teile zu verk. - einfach mal fragen.

Bis dann!

Antworten:

zkfgkj

von gfj - am 12.03.2002 11:00
Hol Dir Stahlflex-Schläuche. Gibt es in allen Längen bei Stock und Stein.
Die Dinger sind fast Unkaputtbar.

von Sammy - am 12.03.2002 13:22
das ist klar das die zu kurz sind...
ich würde aber die Stahlflex-schläuche nicht nehmen. erstens sind die sau-teuer, und zweitens geben die nicht nach. d.h die halten zwar viel aus, aber reissen unter zug schneller, wo ein normaler gummischlauch sich einfach nur dehnt...

ein freund von mir hat vorn die vorn die hinteren vom suzuki carry, und hinten ich glaub einen vorderen vom toyota hilux.
hab auch mal gelesen (http://www.off-road.com/suzuki/samurai/ukspoa.htm) dass vorn die vom honda accord und hinten die aus einem vw-camper passen.

von clemens - am 13.03.2002 16:20
nimm Swift oder Vitara, oder läßt Dir bei FTE in Ebern welche baun. Kost 120,-Mark 2 Stück. Die passen aber dann wirklich!
ciao Uwe

von Uwe - am 17.03.2002 20:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.