Alltagstauglich??

Startbeitrag von Dilldappen am 18.03.2003 07:09

Ok, Thema Sitze war ja schon ganz nett :-) Wie sieht es denn sonst so aus. Was macht Ihr um Eure Suzi´s so richtig Alltagstauglich zu machen? Oder was habt Ihr außer "Reifen und Bodylifts" noch geändert? Z.b. um den Wagen wasserdicht zu bekommen? Ich sage nur : Windschutzscheibe oben links! Dieses Problem hat doch fast jeder sj, oder?
Und gibt es noch ein paar gute Homepages?


Wie Ihr sicherlich schon gemerkt habt, ich bin noch nicht so lange dabei :-))
Kurz zu meiner Person. Ich fahre jetzt seit einem Jahr sj413 aus Überzeugung! Ich hatte vorher verschiedene Autos, aber es war alles irgendwie langweilig ( mit ausnahme eines MR2, geiles Teil!!! Aber dann ist mir so ne Blöde Ische reingedonnert;-( )
Ich komme vom Niederreihn, sollte jemand hier irgendwo einen Club kennen...her damit.

Antworten:

hallo Dilldappen,
Wenn es nicht über die Antenne (sind die Verschraubungen noch i.o.?) reinkommt dann ist es normalerweise die Schiene vom Softtop oben auf dem Scheibenrahmen. Habe das immer so gelöst, daß ich die Schiene runtergeschraubt habe, eine ordentlich Wurst Silicon aufgelegt und die Schiene dann wieder draufgeschraubt. Dann ist kein Wasser mehr durch die Löcher der Schrauben reingelaufen.

CU
S: Natus
www.4x4orca.de

von S. Natus - am 18.03.2003 07:21
Das ist doch mal ein anfang, da werde ich mich heute Nachmittag direkt draufstürzen :-)
Danke!

von Dilldappen - am 18.03.2003 07:50
Wasserdicht? Ich mach eigentlich eher die Ablaufstöpsel raus wenn's regnet, das macht sich mit Bikinitop besser ;-)

Das Problem an der Scheibe kann auch die Verschraubung oder der Übergang zum Verdeck sein, dafür hab ich irgendwo (bei fourwheelparts?) ein Formteil gesehen, das das verbesser soll. Ob's wirklich wirkt weiß ich allerdings auch nicht.

Softtop-Schiene und Antenne sind aber mit Sicherheit auch Problemstellen und da kostet das Dichten weniger ;-)

von Patrick - am 18.03.2003 16:41
Dem Silikon muß ich widersprechen, es verursacht Rost wenn es mit Stahl in Berührung kommt. Scheiben- oder Karosseriedichtmasse ist zwar teurer, spart aber langfristig viel Arbeit und Ärger.

von Patrick - am 18.03.2003 16:42
Hi!

Da muss ich dem Patrick voll recht geben!
Dichtet undichte Stellen bitte nicht mit Silicon ab!!!
Kauft euch im Zubehörhandel eine Kartusche Terroson Scheibendichtmasse abtupfbar, die dichtet ohne zu kleben!
Überschüssiges Material kann mit einem Rest der Scheibendichtmasse sauber und unproblematisch abgetupft werden.
Kostet auch nicht mehr wi ne Tube Silicon.

Gruss
Sepp

von Sepp - am 19.03.2003 07:04
Das sind doch schon mal ein paar Tips, besonders das mit dem Silikon ist mir neu. :-)
Von diesem Formteil habe ich auch schon gehört, was mir bisher aber zu teuer. ( Im Verhältnis: So ein kleines Teil für soviel Geld *pffff* )

Ich hatte heute morgen wieder ein schönes Erlebnis.
Als ich los fuhr dachte ich mir, gott was ist die Scheibe dreckig und ohne was böses zu ahnen betätige ich die Scheibenwaschanlage!
Irgendwie hat sich wohl der Schlauch von der Düse gelöst und das ganze Wasser läuft schnurstracks in den Innenraum auf meine Hose. Ihr könnt Euch mein Gesicht sicher vorstellen, aber lachen mußte ich dann trotzdem.
Soviel zum Thema langeweile. Ich liebe dieses Auto!

von Dilldappen - am 19.03.2003 09:37
Also ich hab keinerlei Wassereinbruchsprobleme. Aber was zur Alltagtauglichkeit ... wer kennt das nicht? Man hat ne unmenge an an Kleinteilen immer im Auto so rumfliegen und weiß nicht so recht wohin damit ... da sieht man dann des öfteren lustige Kisten hinter der Handbremse ... aber da hab ich mir den Armstütze montiert.
Abhilfe haben da ein paar Netze geschaft. Die hab ich an die Türinnenverkleidung gemacht ... als Seitentaschen. Hat sich bisher sehr bewährt ...

cu, Thomas

von SIRE - am 19.03.2003 12:21
Seih froh das Dir das beim Cabrio passiert ist. Mir ist dies beim Van passiert, da bekommst Du den Schlauch nicht mehr so einfach wieder an die Düse - ..... Hab mir dann neue Düse auf der Motorhaube montiert.

von Martin - am 19.03.2003 18:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.