Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
michel, WeWe, Edi, Patrick

Kompressor

Startbeitrag von michel am 27.05.2003 11:34

Wie arbeitet ein Kompressor und was bewirkt er genau beim Motor? Wo kommen die vielen PS her?

Antworten:

Ein Kompressor ist der Vorläufer des Abgasturboladers.
Er drückt unter mehr oder weniger starkem Druck (je nach Bauart und zu Lasten der Lebenserwartung) Luft in den Brennraum. Damit erreicht man einen deutlich höheren Füllgrad und somit die deutlich höhere Leistung.......

von WeWe - am 27.05.2003 12:03
Kann man dann nicht auch einen Druckluftschlauch an den Luftfilter anschliessen und Druckluft einführen? Hat man dann nicht kurzzeitig mehr PS?

von michel - am 27.05.2003 12:28
Wohl eher nicht, aber längerfristig kein Luftfiltergehäuse mehr *g*

von WeWe - am 27.05.2003 14:39
Ja, kann man grundsätzlich schon. Gleichzeitig hat man den Vorteil, daß die Luft kalt ist, was man mit Kompressor bzw. Turbolader nur mit Ladeluftkühler erreicht.

Du solltest allerdings genau wissen was Du tust. In dem Moment, in dem Unterdruck (vom Motor erzeugt) durch Überdruck ersetzt wird fällt das Bremssystem aus und eine durch Unterdruck betätigte Sperre wird plötzlich andersrum angesteuert. Abgesehen davon sind sehr viele Teile auf Unterdruck ausgelegt und werden durch Überdruck sofort oder nach einer Weile zerstört.

Besonders lange dürfte die Luft auch nicht reichen ;-)

Du mußt also nur für ein paar Sekunden den Motor für den erhöhten Druck auslegen und hast damit im Normalbetrieb mit Sicherheit starke Nachteile.

von Patrick - am 27.05.2003 14:50
Hallo

Das mit der Druckluft funzt nicht. Du kannst nicht die benötigten Mengen bereitstellen. ( Drehzahl/2XHubraum=0Bar) Außerdem müßtest Du noch das Gemisch anfetten, sonst wird es zu Mager, d.h. die Brennraumtemp. steigt--> Kolben brennen durch. Weiterhin müßtest Du noch die Verdichtung senken, sonst wird der Motor zum Selbstzünder. Eine Aufladung ist nicht ohne!
Für kurze Zeit nur NoX, ist aber der absolute Killer auf Alublöcken!

Gruß

Edi

von Edi - am 27.05.2003 17:58
Und wie ist das wenn man Sauerstoff beim Luftfilter einströmen lässt? Ich weiss Lachgas wäre das richtige aber da kommt man nichtso eben ran. Oder gibt es noch was anderes um kurzzeitig mehr Power zu bekommen?

von michel - am 28.05.2003 12:43
vermutlich eine heißere Verbrennung, Neigung zur Selbstzündung, Überhitzung und nicht wirklich richtig Dampf

von WeWe - am 28.05.2003 13:12
@Michel

Vergess es! mit Sauerstoff hast Du eine 5-6 mal schnellere Verbrennung. (mit Gemischanreicherung=Leistung) Dann hättest Du einen wirklichen Explosionsmotor! Bei 6000U/min saugt Dein Motor ca.3900L/min an. Wie willst Du solche Mengen Druckluft/Sauerstoff zur Verfügung stellen??????
Ich bin in der Motorenentwicklung tätig, und glaube mir, Du hast 0% Chance das Dein Motor auf Dauer am Leben am Leben bleibt. Wir verheizen trotz Berechnungen am Anfang eines Projektes einem nach dem anderen. Ein Grauguß Block verträgt schon mehr, aber der fehlt Dir. Wenn Du was machen willst, mach Deinen Motor als Sauger heiß, auf die gute, alte Art. Hierzu kann ich Dir nur das Buch "Autos schneller machen" aus dem Motor-Buch-Verlag empfehlen. Wenn Du das gelesen hast, kommen Dir solche Fragen nichtmehr.
Eines darfst Du N I E Vergessen; Die Grundlage für Leistung ist HUBRAUM!!!

Gruß

Edi

von Edi - am 28.05.2003 16:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.