Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
What's up in Bergen!
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Le Francais, 99

Zum Glück kein Pennäler mehr...

Startbeitrag von Le Francais am 13.09.2005 09:52

Habt ihr gesehen, was die NPD für eine "tolle" CD gestern vor Deutschlands Schulhöfen kostenlos verteilt hat?
-Kleine Entscheidungsfindungshilfe auf dem Weg zur Urne würde ich sagen... Ich war gerade auf deren Seite und hab mir mal die grenzwertigen Texte durchgelesen: NICHT SEHR SCHÖN! Keine Schöne Seite des Wahlkampfes / der Mitgliederwerbung dazu. Können die nicht doch lieber verboten werden!?

Antworten:

Ich wäre dafür, aber so kann man sie andererseits leichter überwachen. Besteht der Vorstand eigentlich noch nur aus BND bzw Verfasungsschutz Agenten oder sind die wieder autark?

von 99 - am 13.09.2005 10:57
Da streiten sich die Experten. Wären sie rein BND-gesteuert, wäre es jedoch ein Armutszeugnis für die dt. Geheimdienstwelt. Ich persönlich glaube (aus eigener Erfahrung durch pers. Gespräche), dass sie relativ autark sind und geläutert durch den "Skandal" um den Verfassungsschutz und andere verd(r)eckte Ermittler nicht jeden ohne eingehende Prüfung oder Referenzen aufnehmen. Es ist jetzt nicht so, dass ich dort mitmachen wollte. Jedoch gibt es in GI eine Burschenschaft, die als NPD-Kaderschmiede gehandelt wird. Nachgewiesenerweise arbeiten mehrere Mitglieder in NPD-Büros, dem Vorstand, etc. Traurig kann ich da nur sagen und ich schäme mich, wenn ich mal wieder was von diesen Knallköppen hören muss. mIt solch durchgeknallten Ansichten, wie sie sie haben, kann man einfach nicht punkten...
Bin trotzdem für Verbot!

von Le Francais - am 13.09.2005 12:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.