Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der ChatBar
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Driver, Schrankbewohner, Sheriff

Superbowl XL

Startbeitrag von Driver am 05.02.2006 13:12

Howdy Football-Fans!

Gibts hier überhaupt noch jemanden ausser mir, der sich für American Football interessiert?

Heute nacht ist SUPERBOWL-TIME!

Für mich ist das eigentlich schon Kult, jedes Jahr mindestens den Superbowl im TV zu sehen. Den ersten, den ich bewußt wahrgenommen habe, war vor 20 Jahren der Superbowl XX. Damals sogar auf der ARD - mit coolen Regelerklärungen anhand von Zeichentrickfiguren... der Cologne Crocodiles - einer American-Football-Mannschaft aus der deutschen Bundesliga. Und mit den Munich Cowboys glaub ich. War jedenfalls klasse :-)
Seitdem versuche ich, jeden Superbowl zu sehen (wenn ich schon die Ligaspiele nicht mitbekomme). Und dann kam die World-League - heute die NFL-Europe. Logisch, auch da schaute ich alles was im TV kam und natürlich den World Bowl.

Um das zu sehen hab ich mir sogar immer mal Ende Januar einen Premiere-Decoder für zwei drei Wochen oder nen Monat zum testen geholt!! Abo? Never - viel zu teuer! Aber zum Superbowl kann man das ja mal investieren *gg*.

Naja, und im Jan. 2000 war ich ja sogar in den Staaten als der Superbowl war. Okay, ich gebs aber zu - ich hab davon so gut wie nix gesehen :D
Nein, nicht das was Ihr denkt... es war schön in den Rockies!
Whatever.....

Zu Weihnachten 2005 bekam ich Kabel Digital Home - für ein Jahr die Gebühren und nen Receiver..... cool - endlich wieder auf NASN alle Ligaspiele der NFL. Und der NFL Europe. Und der AFL und der Collegeliga unn und und. Und natürlich den Superbowl.... HEUTE NACHT!

Und dann vorgestern abend die Ernüchterung. Ich guckte ins neue TV-Movie.
Die ARD überträgt heute nacht ebenfalls LIVE den Superbowl - sogar mit eigenem Produktionsteam vor Ort in Detroit!
Soviel zum Thema: Ich habe Kabel Digital Home und kann den Superbowl sehen *grmpf* ... aber nein - ist natürlich super, daß die ARD das überträgt.

Also - wer schaut heute nacht mit? Wir reden morgen drüber, wie die Steelers die komischen Vögel fertig gemacht haben!!!

Nachdem Green Bay ja raus ist und ich somit gar nicht mehr mitspiele (Driver hat dort die Nummer 80) und die Denver Broncos auch raus sind..... also da MUSS ich jetzt Pittsburgh unterstützen, denn von denen hatte ich meine ersten Fanartikel - ein Poster das früher in meinem Büro hing :D

Whatever..... das wird cool heute nacht. Das Popcorn steht schon bereit!

cu!
der Fahrer ... Driver - 80

Antworten:

Driver du schaust doch Superbowl nur wegen der halbzeit an..lol..
An Superbowl Sunday ab nachmittag sind in Amerika die strassen leer, in den Kinos kein gedraenge,Restaurants wenig besetzt ,Bars ueberfuellt BIG SCREEN entertainment,das Bier wird fliessen und am montag morgen mehr wie genuegend sick calls zum Boss.
Naja werde mir das spectakel auch ansehen,Fan bin ich zwar keiner aber ich denke Pittsburgh macht es.
Also dann viel spass heute nacht
Gruss vom Sheriff

von Sheriff - am 05.02.2006 15:16
Mit interessiert beim Superbowl auch mehr die Halbzeit. *fg* Naja, ich schau trotzdem nicht zu, drücke aber Drivers Team die Daumen.

Viel Spass euch Beiden.

*spendiert den beiden noch bud*

Gruss vom Schrankbewohner

von Schrankbewohner - am 05.02.2006 18:34
Steelers Rules!

Joh, das war ein richtig nettes Spielchen letzte Nacht :D
Die ARD hat sogar trotz anfänglicher Schwierigkeiten mit Ton und Kommentatorengeschwindigkeit eine richtig passable Übertragung gemacht. Ich bin erstaunt *g*. Lediglich für diejenigen, die vom Regelwerk nicht allzuviel Ahnung haben dürfte es kein großer Spaß gewesen sein. Die Regelerklärungen waren zu wenig und die Fachbegriffe wurden zwar ständig benutzt aber kaum erklärt.
Also ist da noch Potential, das für die kommenden NFL-Europe Übertragungen ausgereizt werden kann. Ab 18. März geht das glaub ich los...

Whatever... Pittsburgh hat nach einem schlechten Start das Blatt deutlichst gewendet. Auch der etwas strittige Touchdown, als Roetlisberger, der Quarterback, selbst lief, war meiner Meinung nach korrekt gegeben. Schliesslich hatte der Hauptschiedsrichter ja auch den Videobeweis - und der Ball hat zumindest die Line angekratzt. Auch als die Seahawks den andern Touchdown nicht zugesprochen bekamen, war dies zwar eine etwas pingelige Regelauslegung aber völlig korrekt.
Und der absolut geniale Trickspielzug, den die Steelers dann zum 20:10 ausnutzten, der war an Klasse kaum zu überbieten. Meisterhaft eben. Mit dem Extrapunkt dann 21:10 - der Endstand für die Pittsburgh Steelers, die neuen Helden und Champions des American Football.

Und schon nächste Woche kommt noch ein Event, diesmal aber wirklich nur im Kabel-Digital. Der Pro-Bowl auf Hawaii - das NFL-Allstar Game!
Wird also auch wieder eine lange Nacht für mich :D

Grüße vom Fahrer ;-)



von Driver - am 06.02.2006 10:46
Na dann, Gratulation für den Gewinn der "richtigen" Mannschaft. ;-)

von Schrankbewohner - am 06.02.2006 19:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.