Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pulverturm Gothic- und Wave-Messageboard
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dreamlord, Nightshade, Dark-Sith

Anschläge in München

Startbeitrag von Dreamlord am 16.09.2001 01:32

Die Amerikaner haben Vergeltung angekündigt, die Münchener führen sie durch.
Nachdem ich das Murphys nach einigen Bieren durchaus angetrunken verlassen habe, um mich auf den Heimweg zu machen stoppt mich auf dem Weg von der Stockdorfer S-Bahn eine Polizeistreife. Nicht weil ich mal wieder ohne Licht fahrrad gefahren bin, sondern weil auf die Moschee in Pasing ein Anschlag verübt worden ist. Diese ist zwar laut den Beamten nicht in Flammen aufgegangem, mehr wollten sie mir aber auch nicht sagen.
Macht im Endeffekt auch keinen Unterschied. Es ist soweit, der Hass und der Terror ist wieder in deutschen Landen. Ich wurde nicht von zwei im Pkw sitzenden, übermüdeden Beamten aufgefordert, entweder das Licht anzumachen oder mein Rad zu schieben. Noch haben sie meine Personalien aus Schikane aufgrund meines Äußeren kontrolliert. Nein, Terror war der Grund. Es waren mehrere Beamte im Kampfanzug und kein PKW sondern immerhin ein VW-Bus (Stockdorf ist reinste Provinz!).
Wie wird die Zukunft aussehen? Polzeikontrollen überall. BGS mit Maschinengewehren überall? Beamten mit Waffen im Anschlag, die aus Angst um ihr eigenes Leben auf schnelle Bewegungen von uns personenkontrollierten Leuten überschnell reagieren?
Ich will hier wirklich keine Panik verbreiten. Wenn mich mehrere Kampfanzüge nachts um drei in Stockdorf, 50m vor meiner Haustür, nach Sprengstoff durchsuchen, macht das für mich durchaus einen Unterschied.
Wir sehen uns heute Abend.

Stefan

Antworten:

Nachtrag

Da ich mit keinem einzigen Wort auf den Anschlag selber eingegangen bin:
Es war nur eine Frage der Zeit. Ist aber ein Wunder? Auch wenn es letztendlich bestätigt werden sollte, daß Islamisten hinter den Anschlägen stecken sollten. Die USA haben von Anfang an nicht daran gezweifelt. Die nun kommenden Opfer werden die friedfertigen Gläubigen sein. Der Mensch ist halt doch nur ein Wesen niederer Instinkte. Und er läßt sich nur zu gerne von ihnen leiten.

von Dreamlord - am 16.09.2001 01:47
Das wird es jetzt in allen "Zivilisierten Ländern" geben.

Wenn ein Schuldiger nicht gefunden wird, wird eben eine ganze Gruppe bzw. Religionsgemeinschaft dafür verantwortlich gemacht.
Das diese unter umständen damit nichts zutun haben, interessiert erstmal nicht, hauptsache RACHE.

......... Für was, an wen ............

So waren die Menschen schon immer, und wie man sieht hat sich in den letzten paar hundert Jahren nix geändert.

Bedauerlich, aber leider nur zu wahr !!!!!!!

von Dark-Sith - am 16.09.2001 10:25
Möcht ja niemandem was unterstellen, aber ich frag mich, wieso es an unserer landeseigenen Faschistenfront so ruhig bleibt.
Muffensausen oder Ruhe vor dem Sturm?

von Nightshade - am 16.09.2001 16:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.