Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pulverturm Gothic- und Wave-Messageboard
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Saiddhâm, Tremeur, littlenightbird, S.O.N., AR, nochmal manchmal, Defekt, Lolibob, Erna, manchmal, anita

schade eigentlich.....

Startbeitrag von anita am 09.03.2001 06:09

Geschrieben von anita am 09. März 2001 07:09:08:
...dass nun auch das einzig besondere in muenchen seinen lauf nimmt und langsam kommerzig zu werden scheint....
....nicht genug, das leute, die schon seit jahren jeden sonntag zur high noon erscheinen, immernoch jedes mal ihre einladung vorzeigen muessen.... und andere hingegen (die nichtmal eine einladung besitzen) immer wieder drin zu sehen sind!?
Ich finde(und ich denke mit dieser meinung steh ich nicht alleine da), einmal im monat high noon an einem unguenstigen wochentag reicht!!!!

Wieso startet ihr nicht lieber mal ne high noon, an einem tag, der nicht nur fuer arbeitslose bestimmt ist....sorry, aber ich gehoere nunmal zu der arbeitenden masse, die sich dann montags (bzw jetzt auch freitags) totmuede in die arbeit schleppen...
wieso nicht gothic am donnerstag und high nooen am freitag...die sind doch eh halbtot und haltens nicht mehr solange aus ;)
nichts fuer ungut, ich bleib euch trotzdem treu, auch donnerstags hab ich geplant (sollte es so gut sein wie sonntags)....

bis dann!!!














Antworten:

Geschrieben von littlenightbird am 09. März 2001 08:55:55:
Als Antwort auf: schade eigentlich..... geschrieben von anita am 09. März 2001 07:09:08:
>...dass nun auch das einzig besondere in muenchen seinen lauf nimmt und langsam kommerzig zu werden scheint....

>....nicht genug, das leute, die schon seit jahren jeden sonntag zur high noon erscheinen, immernoch jedes mal ihre einladung vorzeigen muessen.... und andere hingegen (die nichtmal eine einladung besitzen) immer wieder drin zu sehen sind!?

>Ich finde(und ich denke mit dieser meinung steh ich nicht alleine da), einmal im monat high noon an einem unguenstigen wochentag reicht!!!!

>Wieso startet ihr nicht lieber mal ne high noon, an einem tag, der nicht nur fuer arbeitslose bestimmt ist....sorry, aber ich gehoere nunmal zu der arbeitenden masse, die sich dann montags (bzw jetzt auch freitags) totmuede in die arbeit schleppen...

>wieso nicht gothic am donnerstag und high nooen am freitag...


weil grufties vielleicht auch arbeiten müssen? ich komm auch nicht mehr dienstags wegen meiner scheißarbeit. samstag high noon wäre doch gut, aber ich geheöre ja eh nicht zu den auserwählten.
die sind doch eh halbtot und haltens nicht mehr solange aus ;)

>nichts fuer ungut, ich bleib euch trotzdem treu, auch donnerstags hab ich geplant (sollte es so gut sein wie sonntags)....

>bis dann!!!

















von littlenightbird - am 09.03.2001 07:55
Geschrieben von Erna am 09. März 2001 11:00:53:
Als Antwort auf: Re: schade eigentlich..... geschrieben von littlenightbird am 09. März 2001 08:55:55:
Da kann ich nur einigermaßen konsterniert beipflichten.

Offensichtlich muß man schon besondere Merkmale aufweisen, um überhaupt zu den

"Auserwählten " zu gehören.Ich finde das ein etwas merkwürdiges Gebaren und einen der Türsteher anzubetteln, ob man vielleicht gnädigerweise eine Einladung

erhalten kann, wie uns hier ein freundlicher "Insider" über das Procedere aufklärte, ist eine leicht üble Komponente.

Bisher war ich durchaus der Meinung, der Pulverturm ist für alle seine Gäste offen und ist auch geprägt von gewisser Toleranz. Aber - siehe da! - welch fatale Täuschung! Hier läuft eine Art Ausschlußverfahren- mich wundert nur zu welchem Zweck.Warum gibt es auf der Homepage so gut wie keine verwertbare Information zu diesem Abend? Und auch diese Beiträge werden wahrscheinlich von der Crew weiterhin tapfer ignoriert. Darüber kann man durchaus mal drei Minuten nachdenken und über die vermutliche Haltung, welche dahinter steckt.

Allerbeste Grü

















>>...dass nun auch das einzig besondere in muenchen seinen lauf nimmt und langsam kommerzig zu werden scheint....

>>....nicht genug, das leute, die schon seit jahren jeden sonntag zur high noon erscheinen, immernoch jedes mal ihre einladung vorzeigen muessen.... und andere hingegen (die nichtmal eine einladung besitzen) immer wieder drin zu sehen sind!?

>>Ich finde(und ich denke mit dieser meinung steh ich nicht alleine da), einmal im monat high noon an einem unguenstigen wochentag reicht!!!!

>>Wieso startet ihr nicht lieber mal ne high noon, an einem tag, der nicht nur fuer arbeitslose bestimmt ist....sorry, aber ich gehoere nunmal zu der arbeitenden masse, die sich dann montags (bzw jetzt auch freitags) totmuede in die arbeit schleppen...

>>wieso nicht gothic am donnerstag und high nooen am freitag...

>

>weil grufties vielleicht auch arbeiten müssen? ich komm auch nicht mehr dienstags wegen meiner scheißarbeit. samstag high noon wäre doch gut, aber ich geheöre ja eh nicht zu den auserwählten.

>die sind doch eh halbtot und haltens nicht mehr solange aus ;)

>>nichts fuer ungut, ich bleib euch trotzdem treu, auch donnerstags hab ich geplant (sollte es so gut sein wie sonntags)....

>>bis dann!!!

















von Erna - am 09.03.2001 10:00
Geschrieben von Tremeur am 09. März 2001 13:15:13:
Als Antwort auf: schade eigentlich..... geschrieben von anita am 09. März 2001 07:09:08:
"...die sind doch eh halbtot und haltens nicht mehr solange aus..."
immer wieder schön wie tolerante Leute es doch gibt

hasts eh nicht verdient

Mit liebem Gruß,

Tremeur

















von Tremeur - am 09.03.2001 12:15
Geschrieben von manchmal am 09. März 2001 13:34:02:
Als Antwort auf: Re: schade eigentlich..... geschrieben von Erna am 09. März 2001 11:00:53:
wenn ich das so lese bin ich froh, das es ist wie es ist...


>Da kann ich nur einigermaßen konsterniert beipflichten.

>Offensichtlich muß man schon besondere Merkmale aufweisen, um überhaupt zu den

>"Auserwählten " zu gehören.Ich finde das ein etwas merkwürdiges Gebaren und einen der Türsteher anzubetteln, ob man vielleicht gnädigerweise eine Einladung

>erhalten kann, wie uns hier ein freundlicher "Insider" über das Procedere >aufklärte, ist eine leicht üble Komponente.

>Bisher war ich durchaus der Meinung, der Pulverturm ist für alle seine Gäste >offen und ist auch geprägt von gewisser Toleranz. Aber - siehe da! - welch >fatale Täuschung! Hier läuft eine Art Ausschlußverfahren- mich wundert nur zu >welchem Zweck.Warum gibt es auf der Homepage so gut wie keine verwertbare >Information zu diesem Abend? Und auch diese Beiträge werden wahrscheinlich von >der Crew weiterhin tapfer ignoriert. Darüber kann man durchaus mal drei >Minuten nachdenken und über die vermutliche Haltung, welche dahinter steckt.


















von manchmal - am 09.03.2001 12:34
Geschrieben von Lolibob am 09. März 2001 13:50:20:
Als Antwort auf: Re: schade eigentlich..... geschrieben von Erna am 09. März 2001 11:00:53:
Jetzt habt euch mal nicht so! Freitags-Gäste kommen meines Wissens immer rein! Habe selber keine Einladung war aber schon ein paarmal dort. Hatte noch nie Probleme an der Tür. Die Einladungen sind dazu da, um gewisses Klientel (Mafia, Drogendealer etc.) draussen zu lassen.















von Lolibob - am 09.03.2001 12:50

Nein, gut so!

Geschrieben von Saiddhâm am 09. März 2001 13:52:11:
Als Antwort auf: Re: schade eigentlich..... geschrieben von Erna am 09. März 2001 11:00:53:
>Da kann ich nur einigermaßen konsterniert beipflichten.

>Offensichtlich muß man schon besondere Merkmale aufweisen, um überhaupt zu den

>"Auserwählten " zu gehören.Ich finde das ein etwas merkwürdiges Gebaren und einen der Türsteher anzubetteln, ob man vielleicht gnädigerweise eine Einladung

>erhalten kann, wie uns hier ein freundlicher "Insider" über das Procedere aufklärte, ist eine leicht üble Komponente.

>Bisher war ich durchaus der Meinung, der Pulverturm ist für alle seine Gäste offen und ist auch geprägt von gewisser Toleranz. Aber - siehe da! - welch fatale Täuschung! Hier läuft eine Art Ausschlußverfahren- mich wundert nur zu welchem Zweck.Warum gibt es auf der Homepage so gut wie keine verwertbare Information zu diesem Abend? Und auch diese Beiträge werden wahrscheinlich von der Crew weiterhin tapfer ignoriert. Darüber kann man durchaus mal drei Minuten nachdenken und über die vermutliche Haltung, welche dahinter steckt.

>Allerbeste Grü

>>>...dass nun auch das einzig besondere in muenchen seinen lauf nimmt und langsam kommerzig zu werden scheint....

>>>....nicht genug, das leute, die schon seit jahren jeden sonntag zur high noon erscheinen, immernoch jedes mal ihre einladung vorzeigen muessen.... und andere hingegen (die nichtmal eine einladung besitzen) immer wieder drin zu sehen sind!?

>>>Ich finde(und ich denke mit dieser meinung steh ich nicht alleine da), einmal im monat high noon an einem unguenstigen wochentag reicht!!!!

>>>Wieso startet ihr nicht lieber mal ne high noon, an einem tag, der nicht nur fuer arbeitslose bestimmt ist....sorry, aber ich gehoere nunmal zu der arbeitenden masse, die sich dann montags (bzw jetzt auch freitags) totmuede in die arbeit schleppen...

>>>wieso nicht gothic am donnerstag und high nooen am freitag...

>>

>>weil grufties vielleicht auch arbeiten müssen? ich komm auch nicht mehr dienstags wegen meiner scheißarbeit. samstag high noon wäre doch gut, aber ich geheöre ja eh nicht zu den auserwählten.

>>die sind doch eh halbtot und haltens nicht mehr solange aus ;)

>>>nichts fuer ungut, ich bleib euch trotzdem treu, auch donnerstags hab ich geplant (sollte es so gut sein wie sonntags)....

>>>bis dann!!!
Ja warum haben wir denn wohl den Sonntag nicht erwähnt?

Es könnte ja Gründe ausserhalb des - wir sind arrogante menschenverachtende Unholde - Bereichs geben. Zum Beispiel, dass wir eben nicht wollen, dass sich vor unserem kleinen Turm Szenen wie vor der Milchbar abspielen. Darauf haben nämlich unsere Gäste und wir nicht den geringsten Bock! Das dies so wäre, wissen wir seit wir mal einen High Noon beworben (bekanntgemacht) haben. Dann nämlich müsstet Ihr irgendwelche "Eigenschaften" aufweisen.

Z.B. wenn wir alle vorne stehenden reinliessen müstet Ihr 1.90 gross und männlich sein (die hätten die besten Chancen vorne zu stehen), oder end lange warten, oder gar nicht reinkommen, obschon Ihr schon mal da wart, weil es einfach zu voll ist.
Wäre Euch das lieber???
Zu ersteren Idee. Ihr könnt ja am Sonntag früher kommen (16°°-18°° Uhr). Problem gelöst!

Zu zweiterer Idee.

Unsere "Halbtoten" behalten Ihre Tage, da wir unsere "Halbtoten" sehr schätzen UND - surprise surprise - der gesamte Pulverturm von "Halbtoten" geleitet wird.

Halbtote machen den High Noon! Ein Halbtoter schreibt die Einladungen und Halbtote tüteln sie ein (natürlich nur zum Spass, dauert ja nur 5 Stunden). Witzigerweise - und leider ein Zufall - werden 50% des Technodonnerstags von einem Halbtoten organisiert (Grüsse und Stups an Raffael, wenn Du es liest).
Ein wenig scheinen wir doch auszuhalten, oder?
In halbtotem Zustand (und natürlich böse o.ä., je nach Wunsch)

Saiddhâm
















von Saiddhâm - am 09.03.2001 12:52

Re: Nein, gut so!

Geschrieben von nochmal manchmal am 09. März 2001 14:00:00:
Als Antwort auf: Nein, gut so! geschrieben von Saiddhâm am 09. März 2001 13:52:11:
DANKE!

bisher wars immer sehr lustig bei Euch,

ob Di, FR, Sonntag oder Do... halb- ganz- oder gar nicht tot
Trillian
P.S. wem's nicht paßt der soll halt nicht kommen
>>Da kann ich nur einigermaßen konsterniert beipflichten.

>>Offensichtlich muß man schon besondere Merkmale aufweisen, um überhaupt zu den

>>"Auserwählten " zu gehören.Ich finde das ein etwas merkwürdiges Gebaren und einen der Türsteher anzubetteln, ob man vielleicht gnädigerweise eine Einladung

>>erhalten kann, wie uns hier ein freundlicher "Insider" über das Procedere aufklärte, ist eine leicht üble Komponente.

>>Bisher war ich durchaus der Meinung, der Pulverturm ist für alle seine Gäste offen und ist auch geprägt von gewisser Toleranz. Aber - siehe da! - welch fatale Täuschung! Hier läuft eine Art Ausschlußverfahren- mich wundert nur zu welchem Zweck.Warum gibt es auf der Homepage so gut wie keine verwertbare Information zu diesem Abend? Und auch diese Beiträge werden wahrscheinlich von der Crew weiterhin tapfer ignoriert. Darüber kann man durchaus mal drei Minuten nachdenken und über die vermutliche Haltung, welche dahinter steckt.

>>Allerbeste Grü

>>>>...dass nun auch das einzig besondere in muenchen seinen lauf nimmt und langsam kommerzig zu werden scheint....

>>>>....nicht genug, das leute, die schon seit jahren jeden sonntag zur high noon erscheinen, immernoch jedes mal ihre einladung vorzeigen muessen.... und andere hingegen (die nichtmal eine einladung besitzen) immer wieder drin zu sehen sind!?

>>>>Ich finde(und ich denke mit dieser meinung steh ich nicht alleine da), einmal im monat high noon an einem unguenstigen wochentag reicht!!!!

>>>>Wieso startet ihr nicht lieber mal ne high noon, an einem tag, der nicht nur fuer arbeitslose bestimmt ist....sorry, aber ich gehoere nunmal zu der arbeitenden masse, die sich dann montags (bzw jetzt auch freitags) totmuede in die arbeit schleppen...

>>>>wieso nicht gothic am donnerstag und high nooen am freitag...

>>>

>>>weil grufties vielleicht auch arbeiten müssen? ich komm auch nicht mehr dienstags wegen meiner scheißarbeit. samstag high noon wäre doch gut, aber ich geheöre ja eh nicht zu den auserwählten.

>>>die sind doch eh halbtot und haltens nicht mehr solange aus ;)

>>>>nichts fuer ungut, ich bleib euch trotzdem treu, auch donnerstags hab ich geplant (sollte es so gut sein wie sonntags)....

>>>>bis dann!!!

>Ja warum haben wir denn wohl den Sonntag nicht erwähnt?

>Es könnte ja Gründe ausserhalb des - wir sind arrogante menschenverachtende Unholde - Bereichs geben. Zum Beispiel, dass wir eben nicht wollen, dass sich vor unserem kleinen Turm Szenen wie vor der Milchbar abspielen. Darauf haben nämlich unsere Gäste und wir nicht den geringsten Bock! Das dies so wäre, wissen wir seit wir mal einen High Noon beworben (bekanntgemacht) haben. Dann nämlich müsstet Ihr irgendwelche "Eigenschaften" aufweisen.

>Z.B. wenn wir alle vorne stehenden reinliessen müstet Ihr 1.90 gross und männlich sein (die hätten die besten Chancen vorne zu stehen), oder end lange warten, oder gar nicht reinkommen, obschon Ihr schon mal da wart, weil es einfach zu voll ist.

>Wäre Euch das lieber???

>Zu ersteren Idee. Ihr könnt ja am Sonntag früher kommen (16°°-18°° Uhr). Problem gelöst!

>Zu zweiterer Idee.

>Unsere "Halbtoten" behalten Ihre Tage, da wir unsere "Halbtoten" sehr schätzen UND - surprise surprise - der gesamte Pulverturm von "Halbtoten" geleitet wird.

>Halbtote machen den High Noon! Ein Halbtoter schreibt die Einladungen und Halbtote tüteln sie ein (natürlich nur zum Spass, dauert ja nur 5 Stunden). Witzigerweise - und leider ein Zufall - werden 50% des Technodonnerstags von einem Halbtoten organisiert (Grüsse und Stups an Raffael, wenn Du es liest).

>Ein wenig scheinen wir doch auszuhalten, oder?

>In halbtotem Zustand (und natürlich böse o.ä., je nach Wunsch)

>Saiddhâm

















von nochmal manchmal - am 09.03.2001 13:00

Re: Nein, gut so!

Geschrieben von Tremeur am 09. März 2001 15:56:14:
Als Antwort auf: Nein, gut so! geschrieben von Saiddhâm am 09. März 2001 13:52:11:
Fühlt sich auch noch ganz lebendig *smile*
...und manches muß man einfach locker sehen so wie z.B. Texte von Halbtoten à la "demand-leur si on peut aller là bas - si on y va comme ca, ca ira"

Mit grands bisous eines fast Halbtoten, der nächste Woche im Urlaub ist.

Bis übernächste Woche!

Tremeur

















von Tremeur - am 09.03.2001 14:56

Re: Nein, gut so?

Geschrieben von S.O.N. am 09. März 2001 19:34:27:
Als Antwort auf: Nein, gut so! geschrieben von Saiddhâm am 09. März 2001 13:52:11:
... der gesamte Pulverturm von "Halbtoten" geleitet wird.

>Halbtote machen den High Noon! Ein Halbtoter schreibt die Einladungen und Halbtote tüteln sie ein (natürlich nur zum Spass, dauert ja nur 5 Stunden). Witzigerweise - und leider ein Zufall - werden 50% des Technodonnerstags von einem Halbtoten organisiert

Ist mir noch gar nicht aufgefallen das da im Turm so viel totes Fleisch oder ebend nur halbtotes Fleisch rumläuft ( das das nicht stinkt)bringe nächstes mal ein Kühlbehälter mit, läßt sich doch bestimmt noch was für die Organspende verwenden...















von S.O.N. - am 09.03.2001 18:34

Re: Nein, gut so!

Geschrieben von Saiddhâm am 09. März 2001 20:37:14:
Als Antwort auf: Re: Nein, gut so! geschrieben von Tremeur am 09. März 2001 15:56:14:
>Fühlt sich auch noch ganz lebendig *smile*

>...und manches muß man einfach locker sehen so wie z.B. Texte von Halbtoten à la "demand-leur si on peut aller là bas - si on y va comme ca, ca ira"

>Mit grands bisous eines fast Halbtoten, der nächste Woche im Urlaub ist.

>Bis übernächste Woche!

>Tremeur
Wie, wo, wann?

Neid!
Viel Spass.

S.

















von Saiddhâm - am 09.03.2001 19:37

Re: Nein, gut so!

Geschrieben von AR am 09. März 2001 20:47:40:
Als Antwort auf: Nein, gut so! geschrieben von Saiddhâm am 09. März 2001 13:52:11:
also wenn ein halbtoter solche texte schreibt dann muesst ihr ja ein lustiger haufen sein. schau ich mir mal an wenn möglich.

>>Da kann ich nur einigermaßen konsterniert beipflichten.

>>Offensichtlich muß man schon besondere Merkmale aufweisen, um überhaupt zu den

>>"Auserwählten " zu gehören.Ich finde das ein etwas merkwürdiges Gebaren und einen der Türsteher anzubetteln, ob man vielleicht gnädigerweise eine Einladung

>>erhalten kann, wie uns hier ein freundlicher "Insider" über das Procedere aufklärte, ist eine leicht üble Komponente.

>>Bisher war ich durchaus der Meinung, der Pulverturm ist für alle seine Gäste offen und ist auch geprägt von gewisser Toleranz. Aber - siehe da! - welch fatale Täuschung! Hier läuft eine Art Ausschlußverfahren- mich wundert nur zu welchem Zweck.Warum gibt es auf der Homepage so gut wie keine verwertbare Information zu diesem Abend? Und auch diese Beiträge werden wahrscheinlich von der Crew weiterhin tapfer ignoriert. Darüber kann man durchaus mal drei Minuten nachdenken und über die vermutliche Haltung, welche dahinter steckt.

>>Allerbeste Grü

>>>>...dass nun auch das einzig besondere in muenchen seinen lauf nimmt und langsam kommerzig zu werden scheint....

>>>>....nicht genug, das leute, die schon seit jahren jeden sonntag zur high noon erscheinen, immernoch jedes mal ihre einladung vorzeigen muessen.... und andere hingegen (die nichtmal eine einladung besitzen) immer wieder drin zu sehen sind!?

>>>>Ich finde(und ich denke mit dieser meinung steh ich nicht alleine da), einmal im monat high noon an einem unguenstigen wochentag reicht!!!!

>>>>Wieso startet ihr nicht lieber mal ne high noon, an einem tag, der nicht nur fuer arbeitslose bestimmt ist....sorry, aber ich gehoere nunmal zu der arbeitenden masse, die sich dann montags (bzw jetzt auch freitags) totmuede in die arbeit schleppen...

>>>>wieso nicht gothic am donnerstag und high nooen am freitag...

>>>

>>>weil grufties vielleicht auch arbeiten müssen? ich komm auch nicht mehr dienstags wegen meiner scheißarbeit. samstag high noon wäre doch gut, aber ich geheöre ja eh nicht zu den auserwählten.

>>>die sind doch eh halbtot und haltens nicht mehr solange aus ;)

>>>>nichts fuer ungut, ich bleib euch trotzdem treu, auch donnerstags hab ich geplant (sollte es so gut sein wie sonntags)....

>>>>bis dann!!!

>Ja warum haben wir denn wohl den Sonntag nicht erwähnt?

>Es könnte ja Gründe ausserhalb des - wir sind arrogante menschenverachtende Unholde - Bereichs geben. Zum Beispiel, dass wir eben nicht wollen, dass sich vor unserem kleinen Turm Szenen wie vor der Milchbar abspielen. Darauf haben nämlich unsere Gäste und wir nicht den geringsten Bock! Das dies so wäre, wissen wir seit wir mal einen High Noon beworben (bekanntgemacht) haben. Dann nämlich müsstet Ihr irgendwelche "Eigenschaften" aufweisen.

>Z.B. wenn wir alle vorne stehenden reinliessen müstet Ihr 1.90 gross und männlich sein (die hätten die besten Chancen vorne zu stehen), oder end lange warten, oder gar nicht reinkommen, obschon Ihr schon mal da wart, weil es einfach zu voll ist.

>Wäre Euch das lieber???

>Zu ersteren Idee. Ihr könnt ja am Sonntag früher kommen (16°°-18°° Uhr). Problem gelöst!

>Zu zweiterer Idee.

>Unsere "Halbtoten" behalten Ihre Tage, da wir unsere "Halbtoten" sehr schätzen UND - surprise surprise - der gesamte Pulverturm von "Halbtoten" geleitet wird.

>Halbtote machen den High Noon! Ein Halbtoter schreibt die Einladungen und Halbtote tüteln sie ein (natürlich nur zum Spass, dauert ja nur 5 Stunden). Witzigerweise - und leider ein Zufall - werden 50% des Technodonnerstags von einem Halbtoten organisiert (Grüsse und Stups an Raffael, wenn Du es liest).

>Ein wenig scheinen wir doch auszuhalten, oder?

>In halbtotem Zustand (und natürlich böse o.ä., je nach Wunsch)

>Saiddhâm

















von AR - am 09.03.2001 19:47

Re: Nein, gut so!

Geschrieben von littlenightbird am 09. März 2001 21:36:49:
Als Antwort auf: Re: Nein, gut so! geschrieben von AR am 09. März 2001 20:47:40:
ja, und jetzt kommt noch mein Senf dazu...

also, ich weiss ja nicht, was da Tolles abgeht am Sonntag oder Donnerstag (ich dachte, da wäre immer so Oldierock, so mit Kurt Cobain oder Jim Morrison auf dem Flyer- da habt Ihr die einzigen Toten im Turm-), aber mir ist der Turm jedenfalls als Indie, sprich, Gruftieclub bekannt, und deshalb gehe ich da hin (wo auch sonst?)und das will ich dann da hören. Und toter als ich unter der Woche bin, können die Gäste am Freitag kaum sein.
Grüße an den Urlauber (Auch Neid!!!)und alle Bürger, die arbeiten müssen
8>=















von littlenightbird - am 09.03.2001 20:36
Geschrieben von Defekt am 12. März 2001 17:21:56:
Als Antwort auf: Re: schade eigentlich..... geschrieben von manchmal am 09. März 2001 13:34:02:
Du sprichst mir aus der Seele....
>wenn ich das so lese bin ich froh, das es ist wie es ist...

>

>>Da kann ich nur einigermaßen konsterniert beipflichten.

>>Offensichtlich muß man schon besondere Merkmale aufweisen, um überhaupt zu den

>>"Auserwählten " zu gehören.Ich finde das ein etwas merkwürdiges Gebaren und einen der Türsteher anzubetteln, ob man vielleicht gnädigerweise eine Einladung

>>erhalten kann, wie uns hier ein freundlicher "Insider" über das Procedere >aufklärte, ist eine leicht üble Komponente.

>>Bisher war ich durchaus der Meinung, der Pulverturm ist für alle seine Gäste >offen und ist auch geprägt von gewisser Toleranz. Aber - siehe da! - welch >fatale Täuschung! Hier läuft eine Art Ausschlußverfahren- mich wundert nur zu >welchem Zweck.Warum gibt es auf der Homepage so gut wie keine verwertbare >Information zu diesem Abend? Und auch diese Beiträge werden wahrscheinlich von >der Crew weiterhin tapfer ignoriert. Darüber kann man durchaus mal drei >Minuten nachdenken und über die vermutliche Haltung, welche dahinter steckt.


















von Defekt - am 12.03.2001 16:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.