Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pulverturm Gothic- und Wave-Messageboard
Beiträge im Thema:
65
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Nero (re:), littlenightbird, Fairy, StonedBones, der mit der e-mail . . ., Demiurg, S.O.N., Erna, prager student, monk, ... und 6 weitere

bescheuerte FreitagsTänzer

Startbeitrag von Fairy am 28.05.2001 09:12

Ist mir was entgangen???
...Oder seit wann bedeutet "tanzen" im Turm "stoßen, rumpeln, anecken"? War "..geben wir unserer Aggression ein Ventil.." - Nacht und ich habe es übersehen?
Da muß ich echt StonedBones zustimmen.
Sooft wie letzten Freitag, bin ich noch nie auf der Tanzfläche rücksichtslos angerempelt worden. Es kann doch echt net so schwer sein, trotz vollbepackter Tanzfläche, seine Aggressivität & Frustration nicht an Mittänzern auszulassen.
...
... Ansonsten nehme ich mir einfach nen Elektroschocker für nächsten Freitag mit *g*.

Die 50 interessantesten Antworten:

Ich bin ja schon lange fuer Kleider-Ordnung: mit bunten Klamotten kein Einlass, und wer einen Techno- oder Schlagerartigen Tanzstil hat fliegt raus ;-) Ansonsten werd ich in Zukunf wieder mehr dazu tendieren Nietenbaender anzulegen und mir wild fuchtelnd meinen Tanzplatz verteidigen... auf-die-Latschen-stampfen bringt nix mehr, die meisten Normalos scheinen im Turm so besoffen rumzulaufen dass sie das nicht weiter merken, und Ellenbogen-in-die-Rippen-stossen scheinen andere als Liebesbekundung zu verstehen, da sie teilweise dann sogar noch naeher ruecken (!) ;-)
Die friedliche Alternative heisst natuerlich Dienstag, aber nicht jeder hat da Zeit :-/

von StonedBones - am 28.05.2001 09:42
ein Primärproblem scheint doch zu sein, daß Freitags JedeR scheinbar in die erste Reihe will, (wie im Fernsehen) was zur Folge hat, es kommt ein Knallersong und Hinz und Kunz, die tanzen wollen drängeln sich mittenrein, als ob es sonst keinen Platz gäbe.

Von daher schließe ich mich an: Nachdem die Zappler und Hände-überm-Kopf-Fuchtler ohnehin schon von weitem zu erkennen sind: Wozu gibts Türsteher . . .

Und nu soll mir keiner wieder mit irgendsoeinem ich-muß-mich-selbst-verwirklichen-Individualismus-Gequatsche kommen.
Entweder man/frau ist in der Lage sich den sozialen Gegebenheiten einer größeren Gruppe anzupassen und unterzuordnen oder man/frau soll draußen bleiben.

Mein Tipp: Nieten, Ketten, Haken und Ösen-technisch aufrüsten, Stiefelsporen schärfen und ab ins Getümmel, dazu ein harmloser Blick, schließlich stehe ich nur auf meinem 1/2 Quadratmeter, wer an mich ranrumpelt ist selbst Schuld und wird das auch merken.

Aber: Auch mal Kritik an die "besonders schwarzen Schwarzen" Wer meint bei 100 Leuten auf der Tanze immer noch seinen 3 vor, 3 zurück Schritt durchziehen zu müssen, ist wohl entweder stockbesoffen oder sonstwie psychisch beeinträchtigt. Hierfür gilt meiner Meinung nach das Gleiche wie für die Technozappler oben.

von der mit der e-mail . . . - am 28.05.2001 09:58
Ich weiß zwar nicht wer "WIR" sind, aber ich bin sicherlich weder alternativ noch tolerant. Und finde das auch völlig in Orndung.


kc7: Wenn Du (Dein ?) offensichtliches Fehlverhalten Besoffener oder sonstwie sich abseitig gebärdender Menschen als als soooo tolerant einstufst, würde ich empfehlen Deine Wertekatalog mal zu überdenken,

Ich nenne Das Nötigung und Belästigung und habe auch kein Problem notorische Zappler in meinen Rippen nach ihrem eigentlichen Problem zu befragen und ob das evtl. vor der Tür diskutiert werden muß.

von der mit der e-mail . . . - am 28.05.2001 11:23
Erstens: wer hat behauptet, wir waeren tolerant ? ;-) Zweitens: auch Toleranz hat ihre Grenzen, und die sind bei mir erreicht, wenn ich friedlich vor mich hintanze auf meinem Handtuchgrossen Bereich und irgendein Idiot sich so zwischen mich und meinen Vordermann draengelt dass ich ueber die hinter mir befindliche Kante von der DJ-Anhoehe stolpere !

von StonedBones - am 28.05.2001 11:38
Wahre Worte, meine TurmBrüder!!!

>Ich bin ja schon lange fuer Kleider-Ordnung: mit bunten Klamotten kein
>Einlass, und wer einen Techno- oder Schlagerartigen
Ja stimmt, manchmal lassen die schon die seltsamsten "Normalo" Gestalten rein!
Allerdings könnte der Turm nie ne Kleiderordnung machen, sonst müßten Sie zahlende Kunden wegschicken. Und sowas kann sich (..denke ich zumindest..) der Turm nicht leisten.

>Ellenbogen-in-die-Rippen-stossen scheinen andere als
>Liebesbekundung zu verstehen, da sie teilweise dann sogar
>noch naeher ruecken (!)
*lol*... Ja ja *g*, die Welt steckt voller Mißverständnisse ;-).

>es kommt ein Knallersong und Hinz und Kunz, die tanzen wollen
>drängeln sich mittenrein, als ob es sonst keinen Platz gäbe.
Die Qual der Wahl...
Entweder man tanzt in der Mitte und wird erschlagen und erdrückt von manch anderen Tänzern.
Oder man tanzt am Rand und bekommt das Vorbeigestreife des Fußvolkes ab oder manchmal auch ein Getränk in den Rücken geschüttet.

>Und nu soll mir keiner wieder mit irgendsoeinem ich-muß-mich-selbst-
>verwirklichen-Individualismus-Gequatsche kommen.
Habe natürlich nichts dagegen, wenn jemand seinen eigenen Tanzschritt durchziehen will, und dabei leider gegen die Gruppe arbeitet. Aber es gab echt Leute, die sich halb verprügelt, herum geschwankt und demonstrativ Angegriffen haben. (..vor allem leider auch darunter "Frauen"!..)

...Es wäre aber auch ne Möglichkeit beim nächsten Mal, diverse Leute in den Boden zu trampeln und als weiche (..leider auch etwas unebene..) Tanzunterlage zu benützen *g*.

Sorry kc7, aber es gibt echt Grenzen!! Und letzten Freitag wäre mir beinahe der Kragen geplatzt und ich hätte jene Personen gerne einen fetten Tritt in ihren Allerwertesten verpaßt!!

von Fairy - am 28.05.2001 11:58
> Ich bin ja schon lange fuer Kleider-Ordnung: mit bunten Klamotten kein Einlass

Turm ist für alle da! Und von den zweimarkfünfzigwassertrinkern kann man allein nicht Leben, auch wenn sie schwarz angezogen sind.

von Sag ich jetzt lieber nicht - am 28.05.2001 12:21
>Turm ist für alle da

Boahh, was für ein Spruch!
Aber mehr Ideologie war hinter den ignorant rempelnden Technozapplern ja auch nicht zu vermuten.

>Und von den zweimarkfünfzigwassertrinkern kann man allein nicht Leben, auch wenn sie schwarz angezogen sind

Soso, Besserverdienend und sowas von stolz drauf (?) oder was möchte uns solch schlagendes Argument sagen ??

Wenn Du es schon scheinbar so dick hast, dann kauf doch auch gleich ein Stück der Tanzfläche und bau am Besten einen Zaun bis zur Decke drum, Da gehste dann den ganzen Abend rein, kommst nicht mehr raus und belästigst schon keinen mehr.

Die sozialkompatiblen Resttänzer sagen "Danke"

von der mit der e-mail . . . - am 28.05.2001 12:40
naja...seid doch mal ehrlich....reden wir hier wirklich von tanzen oder vom "hundertmeterlauf der orientierungslosen"??

irgendwelches "ach ich bin ja so depri und will nur in die ..." dahingewackel - mit ner kippe links (welche aus irgendwelchen unerfindlichen gründen klamotten versengen kann) und einer bierflasche rechts (hopalla ..na..is eh nur bier..geht beim nächsten waschen wieder raus ...höhö) kann mitunter auf andersartige zeitgenossen schon ein wenig agressionsfördernd sein...

anyway ...wer bitte is so zartbesaitet, dass er nicht mal einen rempler verträgt? ..meistens passierts ja eh nur aus versehen ..und selbst wenns vorsatz war ..was solls

von Nero (re:) - am 28.05.2001 13:08
> Turm ist für alle da! Und von den zweimarkfünfzigwassertrinkern kann man allein nicht Leben, auch wenn sie schwarz angezogen sind.

Mag ja sein, aber die "Isch-gebe-jeden-Abend-mindnstns-gaaaanz-viel-haufenweise-Geld-fuer-mein-Gerstensaft-aus"-Fraktion, die dann ueber die Tanzflaeche eiert und alles mitnimmt was nicht rechtzeitig beiseite springen kann vergrault die "Ich-trinke-jeden-Abend-drei-Spezi"-Fraktion. Super. Was ist dir lieber, Spezi-Trinker die sich brav auffuehren und Stammgaeste sind oder die Leute die sich alleine kaum auf den Beinen halten koennen aber trotzdem die Tanzflaeche als Spielwiese auserkoren haben ? Ich mag diese "Ich-trage-ein-Nosferatu-T-Shirt-also-bin-ich-Gothic"-Nasenbaeren eh schon nicht, aber wenn die auch noch besoffen sind und mir zwischen die Beine torkeln dann muss ich mich schon immer sehr zusammenreissen damit ich die nicht bloed anmaule, eine links eine rechts wuerde mich da meist auch noch reizen, aber so tief lass mich nicht herab.
Es gibt halt auch noch Leute, die saufen jeden Abend ihre vier Korea und sind dann so schlau und bleiben draussen sitzen oder stellen sich einfach an den Tanzflaechenrand, die sind mir ja sympatisch. Aber sobald sie versuchen sich der tanzenden Bevoelkerung anzuschliessen ist der Bogen ueberspannt, denn jeder Drogenkonsument sollte in der Lage sein einzuschaetzen was er noch kann und was nicht, wenn ers nicht schaft dann Finger weg von dem Zeug !

von StonedBones - am 28.05.2001 13:45
Es geht ja nicht um die gelegentlichen Rempler, das passiert in der Enge... es geht um die Leute, die sich rotzfrech zwischen zwei miteinander Tanzende quetschen obwohl die sich eh schon beinahe selber auf die Zehen treten, um diejenigen, die meinen je voller die Tanzflaeche desto mehr Huepf. Nach dem Motto "Wen interessiert es, dass gerade eine Ballade gespielt wird, ich mach jetzt Pogo". Wenn mich ein Schwarzer versehentlich anrempelt oder ich ihn dann schaut man sich an, der Verursacher murmelt "Sorry", der Angerempelte sieht bei dem Laerm nur die Lippen aber weiss es war ein Versehen.

von StonedBones - am 28.05.2001 13:51

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere

oh...bist du dir sicher, dass das immer ein "sorry" war, was du von den lippen abgelesen hast.
weisst du, ich geht jetzt seit ungefähr 8 jahren innen turm und musste feststellen, dass die szene da - man verzeihe mir meine offenen worte - ein ziemlich eingebildetes pack mit starallüren ist....wobei ich hier ein sehr allgemeines flächendeckendes urteil abgeben, dem das einzelne individuum durchaus zu entspringen vermag (des hab ich jetzt schön formuliert, gell??)
...kommst du als fremder gehst du sicherlich nicht als freund ... so wie´s anner wand ein paar hausnummern südlicher steht.

ich hab leider allzu oft mitbekommen, wie turm-touries ziemlich oll angemacht wurden ..von schwarzen!! ...und die haben sicherlich nicht gepoged ...deswegen auch vorher meine bemerkung mit kippe und bierflasche...ich find´s einfach nich komisch, wenn da sogenannte szenegrufties (bestens geeignet für den bravo-starschnitt) so was abziehen und sich dann auch noch auf die schenkel klopfen

also ich seh´s mal ganz locker..kann ja sein dass manch einer über die stränge schlägt ..so what ..ich schnapp mir den kurzen und sag´s ihm ..wenn er´s dann immer noch ned kapiert hat ...die zwei jungen herren anner tür sagen nicht nur "hallo" und halten die hand für zehn mark eintritt auf...


..und selbst wenn mal eine zartbesaitete maid der nacht umgeschubbst wird ..die tritt sich dann mit der zeit schon fest ;-))

von Nero (re:) - am 28.05.2001 14:05

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..noch einige alternativen..und eine Frage an den Prager Studenten

..was den turm-tourie mitunter auch zu vertreiben vermag is allzu exzessiver körpergeruch...entweder mangelns duschen oder ...MÄDELS AUFGEPASST: --ZU VIEL VON GUTEN ALTEN LOULOU oder PATSCHOULLIIIIIEE ..;-))

können deine wiederholten karambolagen aber nich auch damit zusammenhängen ..dass sich die musik etwas gewandelt hat ...hey...da läuft nun immer mehr EBM ...womit eh das ganze feindbild der schwarzen übern haufen geworfen wurde ...

und da musst du mir zustimmen...bei EBM gehts halt rhytmisch gesehen etwas robuster zu....wobei auch ein direkter zusammenhang (ggf. nicht unbedingt linear) zwischen musikstil und körpergewicht (oder sollte ich sagen "kampfgewicht") der tänzer besteht:

ich stelle hier mal eine mathematische these in den raum, die ich aber mangels algebraischer defizite nicht mehr zu lösen vermag

N = (b/t * m * T) * F

wobei

N = die Anzahl der Zusammenstösse
b = beats
t = die Zeit in Minuten
m = die Masse des Tanzenden in kg
T = die Songdauer in Minuten
und F = die durchschnittliche Krafteinwirkung, mit der der Aufprall erfolgt
sei

das Verhältnis b/t charakterisiert massgeblich die Musikart und somit den Tanzstil
F ist sicherlich irgendwie abhängig von m ...irgendwie haut das aber noch ned so mit physischen Einheiten hin ...Minuten und Minuten kürzt sich raus... Masse is in kg ...und bei der kraft hab ich die doofen Newton ..die irgendwie aber mit der Masse zusammenhängen ..

da ich´s nicht mehr weiss, wende ich mich an einen promovierten Physiker, Herrn. Dr. Prager Student ...hilf mir mal



qed!

von Nero (re:) - am 28.05.2001 14:24

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere

Yep, da muss ich dir leider rechtgeben, dass wir uns da auch teilweise selbst an der Nase packen muessen...

Off-Topic, zwengs Festtreten (der muss jetzt einfach sein, auch wenn ich ihn alle drei Stunden erzaehle ;-)):

Wieviel Gothics/Normalos (je nach Gegebenheit) brauchst du um eine Wand rot zu faerben ?





































Einen, wenn du fest genug wirfst

von StonedBones - am 28.05.2001 14:27

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..noch einige alternativen..und eine Frage an den Prager Studenten

uppsalla ..

wie die mathematisch und physikalisch versierteren unter euch sicherlich bemerkt haben ..muss natürlich bei der formel so was wie ...
N = (b/t * m * T) / F stehen ..

sonst hätten wir ja irgendwann quadratkilo ...obwohl, wenn ich mir manchmal die leibesfüllen gewisser gestalten so ansehe, dann denke ich mir doch, dass quadratkilogramm als phys. einheit durchaus eine existenzberechtigung haben ...

anyway..da is noch ein fehlerli inner formel ...

von Nero (re:) - am 28.05.2001 14:48
>>Und von den zweimarkfünfzigwassertrinkern kann man allein nicht
>>Leben, auch wenn sie schwarz angezogen sind
>Soso, Besserverdienend und sowas von stolz drauf (?) oder was möchte
>uns solch schlagendes Argument sagen ??
Sollte das gegen mich gerichtet gewesen sein!?! Werde das jetzt auch mal als eine eingeschnappte "Beleidigung" seitens des anonymen Schreibers nehmen.
Falls wir uns zwei also kennen, ...kannst mich mal kreuzweise!!!

von Fairy - am 28.05.2001 18:17

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..noch einige alternativen..und eine Frage an den Prager Studenten

>..was den turm-tourie mitunter auch zu vertreiben vermag is allzu
>exzessiver körpergeruch
Sag mal Nero, gehen wir hier in den gleichen Club? Ich denke nicht!! Zumindest habe ich den ganzen Abend die gepflegtesten und freundlichsten Menschen um mich.
Vielleicht liegt es daran das ich weiblich bin, aber ich wurde noch nie blöde angemault, oder von der "Szene" schlecht behandelt.

>sonst hätten wir ja irgendwann quadratkilo ...obwohl, wenn ich mir
>manchmal die leibesfüllen gewisser gestalten so ansehe, dann
>denke ich mir doch, dass quadratkilogramm als phys. einheit durchaus
>eine existenzberechtigung haben ...
Hach, sind wir heute wieder witzig!! Ziemlich unangebracht ist diese Bemerkung und vollkommen überflüssig!!
Sich über die Leibesfülle eines Mitmenschen auszulassen, zeugt mehr als nur von deinem zurückgeblieben Verhalten
...Herr Professor!!

von Fairy - am 28.05.2001 18:21
>anyway ...wer bitte is so zartbesaitet, dass er nicht mal einen rempler
>verträgt? ..meistens passierts ja eh nur aus versehen ..und
>selbst wenns vorsatz war ..was solls
Gegen "Rempler" hab ich echt nichts. Aber wenn Leute denken, sie müßten ihre Ringkämpfe auf der Tanzfläche austragen, finde ich das total scheiße!
Immerhin gehe ich nicht in den Turm, um mich als freiwillige Auffangpolsterung, der dahin fallenden Säufer zu opfern, sondern eben zum tanzen mit anderen Gleichgesinnten.

von Fairy - am 28.05.2001 18:24

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere

>weisst du, ich geht jetzt seit ungefähr 8 jahren innen turm und musste
>feststellen, dass die szene da - man verzeihe mir meine
>offenen worte - ein ziemlich eingebildetes pack mit starallüren ist..

Tja, da kennen wir wohl zwei verschiedene Seiten des Turms.

von Fairy - am 28.05.2001 18:26

kinetische Gastheorie im Pulverturm ?

Eine rein mechanische Betrachtungsweise ist in diesem System nicht mehr angebracht. Bei hundert Taenzern auf engstem Raum ist das Gleichungssystem schwer loesbar. Also gehen wir ins Kontinuum über und wenden die kinetische Gastheorie an

Damit ergibt sich ein Druck p auf der Tanzfläche:

p = (NkT)/V (T Temperatur (i.A. recht hoch), V Volumen der Tanzfläche ( verschwindend gering) N Zahl der Tänzer, )

bei der Wanderung quer durch die wogende Menge tritt auch noch eine Entropieerhöhung auf :

dS > $o dQ/T ( wie malt man hier ein Kreisintegral auf ??? ) ( dQ Änderung der Wärmeenergie)

Ergebnis: Freitag wird am besten vor 12 und nach halb 3 getanzt wenn N und T ein Minimun aufweisen.

Ich hoffe hiermit etwas klarheit in die Diskussion gebracht zu haben :confused:

von Prager student - am 28.05.2001 18:31

Re: kinetische Gastheorie im Pulverturm ?

WUFFEL...MUSST DU DENN RAUSHÄNGEN LASSEN, DASS DU JETZT HERR DOKTOR DER PHYSIK BIST?



LIEBE DICH!!!!!!!!!!




Schn2

von littlenightbird - am 28.05.2001 18:44

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..noch einige alternativen..und eine Frage an den Prager Studenten

ah, und wir sind auch wieder da? fahren wir wieder mal u-bahn, wenn ich schlafe?
aber diesen freitag bin ich ja schon auf dem "größten kinderfasching europas"...

:D Grüße


birdie

von littlenightbird - am 28.05.2001 18:46
Also schlimm fand ichs vor zwei wochen, wo dieser Unterhemd-John-Travolta-Verschnitt-für-Arme die Seite vorm DJ Pult allein für sich in beschlag genommen hat, als obs nicht schon voll genug wäre, und er kam sich dabei so richtig toll vor, sowas geht mir tierisch auf den keks! ich mein das passt ja nun überhaupt nicht!!!!!!!

von Psycho1313 - am 28.05.2001 21:34
Gott sei Dank hab ich den Typen verpaßt :-). So einer hätte mir gerade noch gefehlt!

Der hatte aber nicht zufälligerweise einen Schnurrbart? Bin mal in ner anderen Disko so jemandem begegnet! ..ein echter Idiot!!

von Fairy - am 29.05.2001 07:08

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..noch einige alternativen..und eine Frage an den Prager Studenten

also kleine Fee ..ich zeig dir mal bei gelegenheit ein paar pappnasen ... und wenn du genauer gelesen hättest, hab ich da sehr wohl ausnahmen in den raumgestellt...

anyway ...

von Nero (re:) - am 29.05.2001 08:09

zitat

oh...kleiner nachtvogel ...

schön, dass du mich öffentlich zitierst .. nein, wirklich...ich steh dazu...das WGT als europas grössten kinderfasching zu bezeichnen ...

hey kids ..es is regen angesagt ;-)) ..have fun & genügend schminke samt haarspray

von Nero (re:) - am 29.05.2001 08:11

Re: kinetische Gastheorie im Pulverturm ?

oh.... schönen gruss von N an N ;-))

ich bedanke mich, jedoch bleibt noch eins zu bemerken:

bei 24:00 < Uhrzeit < 02:30 weisen T und N zwar Minimalwerte auf jedoch liegt mitunter auch Q (der musikalische Qualitätsfaktor) eher im unteren Bereich ... allerdings läßt sich keine statistisch gesehen reine Anhäufung dieses ereignisses feststellen ...

von Nero (re:) - am 29.05.2001 08:14

Re: bes. Freitags-Dienstag Tänzer

Bei den ganzen Beiträgen bleibt wohl das Resümee: die Frage wer gehört in den Pulverturm. Sorry zu diskriminierend. was verkörpert der Pulverturm Freitags, Dienstags... Independent Underground. Für mich verkörpert das ziemlich düsteres nein nicht schwarzes Leben. Das ist doch kein Country Tanzverein. Und ja Drogen in Form von Exesiven Genuß, (tanzen kann auch eine Droge sein ) gehören dazu. Wer ziemlich weit unten ist, mag nun mal nicht drei Spezies trinken, schicke schwarze Designer leder Klamotten tragen und ganz in Tanzschulen manier den schwarzen Walzer tanzen. Wichtigste Gegenkritik ja Independence heißt auch leben nach eigener Fason und leben lassen. 1. und wichtigstes Prinzip der Natur: nicht der stärkste überlebt, nein gegenseitige Rücksichtnahme.(siehe Insektenvölker)ohne aber wiederum anderen all zu dolle Einschränkungen zu machen. Noch etwas Ich habe noch nie gesehen, das bei Stoa oder Black tape (nur zwei Beispiele)arg gerempelt wird. Wer also Heirate mich von Rammstein als Liebeslied erkorren hat(wieder nur ein Beispiel)braucht sich nicht wundern, wenn Leute an einem vorbei fliegen. Was die Kritik den Normalos gegenüber angeht.. wie erscheinen wohl all die jetzigen Grufties mit ihren neuen Songs jenen, die schon seit den frühen 80' in der Szene sind, die den Pulverturm aus frühsten Tagen kennen. Die noch ganz andere Anschauungen über Szene haben
....Erinnert Euch der Nächte....

von S.O.N. - am 29.05.2001 08:36

Re: zitat

bäähhh!!wir werden ja sehen, wies wetter wird...

und ausserdem weiß ja keiner, dass das zitat von dir ist-du hast dich ja erst jetzt selber geoutet!

naja, ich würde auch nicht hinfahren, wenn ich nicht das gefühl hätte, was zu versäumen...


grins

grüße

lnb

von littlenightbird - am 29.05.2001 08:45

Re: bes. Freitags-Dienstag Tänzer

hallo s.o.n.,
bist wohl schon ein recht alter schlumpf, wenn du die frühen achtziger noch miterlebt hast...nein, ganz so lang bin ich noch nicht dabei, aber fühle mich nicht diskriminiert, weil ich keinem mutwillig was zuleide tue, aber ich geh halt schon zum tanzen in den turm, und mir gefällt auch (meistens) die derzeitige musik, und ja, ich hlate manche lieder für romantisch und liebeslieder, wo andere dazu headbangen oder meinen,sich schlagen zu müssen...

aber ich fühlte mich letzten freitag auch nicht gewalttätig angegriffen, hab vielleicht zu abseits gestanden..
lnb

von littlenightbird - am 29.05.2001 08:51

Re: zitat

Is'n altes Festival-Gesetz: Pfingsten regnet es immer mindestens einen Tag, egal ob du auf Rock im Park, Dynamo oder WGT bist... das ist schon fast als Naturgesetz zu bezeichnen :-)

von StonedBones - am 29.05.2001 09:02

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere:"Eingebildetes Pack..usw."

Ich find' es eher ein bißchen asslig und Starallüren habe ich noch nie da drinne bemerkt- von wem auch immer.
Und soo jung sind die Herren an der Türe auch wieder nicht.
Du solltest dringend mal Deinen Standort im Allgemeinen
prüfen. Vielleicht bist Du ja schon ein bißchen über dem Haltbarkeitsdatum.
Allerliebste Grü:eek:

von Erna - am 29.05.2001 10:07

Re: zitat

stimmt, open-airs ohne regen gibts nicht, seien es die rolling stones im olympiastadion oder das wgt in leipzig...da regnets wenigstens nur nachts-oder moment mal, wie war das mit dem mera luna letztes jahr? gabs da regen? erinnere mich gerade nicht...

von littlenightbird - am 29.05.2001 10:26

Mera Luna - Re: zitat

Nein, schlimmerweise nicht ! Das Mera Luna war das Super-Schweiss-Erlebnis schlechthin... ich bin die ganze Zeit beim Verkaufszelt von Fussel & Co. rumgehangen, weil Sandy in einem Anflug von Genialitaet einen Ventilator mitgenommen hat... haben trotzdem geschwitzt wie bloede, und dann am allerletzten Abend (die Sonne war gerade am untergehen) festzustellen dass etwa 20m vom Verkaufszelt entfernt ein "Duschzelt" stand, wo du einfach durchlatschen und Regen geniesen konntest :rolleyes:

von StonedBones - am 29.05.2001 10:34

Re: Freitags-Dienstag Tänzer und alt

ganz so alt noch nicht ich schrieb ...jenen...für mich wohl eher mitte 80 und es war keine Kritik an neuer Musik in diesen Posting. Wenn ich nicht die Fähigkeit hätte immer wieder auch neues zu verstehen und zu genießen wäre ich so tod wie ein Eisbär vor einem geschloßenem Eiscaffee bei so einem Wetter...

von S.O.N. - am 29.05.2001 11:04

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere:"Eingebildetes Pack..usw."

ja, da geb ich dir recht ..ich bin schon etliche monate aus der pickelträchtigen pubertät raus und daher nicht mehr der jüngste.

dank guter pflege und regelmässiger wartung is mein mindesthaltbarkeitsdatum noch lange nicht überschritten ... gewisse morbide züge fehlen mir vollkommen

aber ansonsten geht´s mir gut

zum thema asslig --> genau meine rede ... im turm wird siffe kultiviert und zum gesellschaftsfähigen progrom erhoben ...und das wird dann mit einer gewissen "heut bin ich wieder toll ...aber ihr anderen alle nicht" mentalität zur schau getragen.
es gibt viele nette leute im turm ...wie gesagt, jeder kuchen hat rosinen (so man sie mag) ..allerdings laufen im turm viele gestalten mit erheblichen zwischenmenschlichen defekten rum ... seltsamerweise gilt dies nicht für´s dienstagspublikum ...

von Nero (re:) - am 29.05.2001 14:15

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere:"Eingebildetes Pack..usw."

Hihi!
Wie scharfsinnig erkannt! "Zwischenmenschliche Defekte"
- damit sind die meisten erschreckend treffend beschrieben..
Was ist denn an Dienstagen für ein Publikum?
Allerliebste Grü ;-)

von Erna - am 29.05.2001 14:30

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..noch einige alternativen..und eine Antwort für den kleinen Nero

>also kleine Fee ..ich zeig dir mal bei gelegenheit ein paar pappnasen ...

Ja, das kannst am Freitag machen! Halte einfach nach ner 1,80 großen Frau, mit nem 90-60-90 Körper, langen Beinen, nem Schmollmund und laaaaangen blonden Haaren ....äähhh?? Ich meinte natürlich "schwarzen" Haaren... ausschau ;-).

von Fairy - am 29.05.2001 19:09

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere:"Eingebildetes Pack..usw."

also m.e. sind am dienstag einfach leute, die das schwarze gehabe in den hintergrund stellen und sich einfach nur amüsieren wollen..ob das nun reden oder tanzen ist, sei dahingestellt ....

auch die quietschi-fraktion ist unterrepräsentiert ...was auch nicht schlecht ist.

der dienstag ist einfach als angenehm zu bezeichnen ... so ein oder zwei mal im monat is da der trum sicherlich einen besuch wert

von Nero (re:) - am 30.05.2001 07:47

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere:

> also m.e. sind am dienstag einfach leute, die das
> schwarze gehabe in den hintergrund stellen und sich einfach nur
> amüsieren wollen..ob das nun reden oder tanzen ist, sei
> dahingestellt ....

Was ist denn "schwarzes Gehabe" ? Darf man/frau mit schwarzem Gehabe weder amüsiert sein noch reden oder tanzen ??

Sind das etwas merkwürdige Vorurteile ?

Idioten gibt es überall, ob schwarz oder bunt oder sonstwie.


> auch die quietschi-fraktion ist unterrepräsentiert ...was auch
> nicht schlecht ist.

Was auch immer die "quietschi-fraktion" sein mag *wunder*

>
> der dienstag ist einfach als angenehm zu bezeichnen ... so ein
> oder zwei mal im monat is da der trum sicherlich einen besuch
> wert


Der Dienstag ist eigentlich immer einen Besuch wert, besonders wenn er nicht Dienstags wäre.
Oder ein Kompromissvorschlag: Den Dienstag als After-Work-Party ab 20:00 Uhr.

von der mit der e-mail . . . - am 30.05.2001 07:54

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..noch einige alternativen..und eine Antwort für den kleinen Nero

was war denn das jetzt wieder für eine Antwort?!
ich enthalte mich eines Kommentars!
okay, gestern war ich ein wenig daneben und habe mit Patzigkeiten nicht gespart, no offense intended

*muß trotzdem lachen*


hast Du schwarze Haare?

Gruß

lnb

von littlenightbird - am 30.05.2001 09:04

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere:

da hat der mit der e-mail recht, in vielerlei hinsicht...sowohl was die arbeit betrifft als auch das andere
und ich wüsste jetzt auch gerne, was die quietschi-fraktion ist


QUIETSCH!


lnb

von littlenightbird - am 30.05.2001 09:07

Re: quietschi-fraktion

also...quietschen tun eigentlich mehrere gruppierungen im turm ..erstere hast ja bereits genannt ..

die zweiten sind die, die ihre lackklamotten ned ordentlich eingesprüht haben..wenn die dann aneinander rubbeln, dann quietscht´s eben

und die dritten sind die kleinen mädels ..die quietschen immer, wenn man sie übern haufen rennt

;-))

von Nero (re:) - am 30.05.2001 10:12

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere:

Hmm, wenn also alle echten Schwarzen am WE aufs WGT fahren, wird dieser Freitag also die Nacht der Zappler, Rempler und sonstiger Ich-benehme-mich-daneben-Gestalten ?

Heißt das umgekehrt, daß wenn doch noch Love Parade in der Hauptstadt ist, allein die wahren Schwarz-Gläubigen im Turm verbleiben ? Lauter nette, anständige, zuvorkommende, nicht zappelnd, rempelnde Menschen ?

Ich werde mal versuchen, die Rempler an den 2 Freitags zu zählen.

Vergleichszähler gesucht und willkommen.

von der mit der e-mail . . . - am 30.05.2001 12:43

Re: bescheuerte FreitagsTänzer ..und andere:

aber Union Move und WGT fällt z.B. diesen Samstag zusammen...
Pech für die Rechnung!

Und ICH Zappler bin z.B. auf dem WGT...

von littlenightbird - am 30.05.2001 13:06
hmm naja des ist zwar weniger toll aber es hat auch zu meinen Zieten scho immer wieder mal leute gegeben, diemeinten sich unbedingt in den weg stellen zu muesen auch wnen mal platz war oder anecken mussten, naja hauptsache es gibt noch genug andere ;-))

von monk - am 01.06.2001 01:35
...ich habe auch scvhwarze Klamotten an und habe das letzte Mal ca. 70 DM dagelassen...bitte keine Stereotypen aufbauen!

*grins*

von Demiurg - am 05.06.2001 00:20
...ich habe auch scvhwarze Klamotten an und habe das letzte Mal ca. 70 DM dagelassen...bitte keine Stereotypen aufbauen!

*grins*

von Demiurg - am 05.06.2001 00:20
70 DM ... du hast sie aber nicht versoffen, sondern sie an der bar in flüssigvitamine mit lösungsmittelzusatz in form von äthanol umgesetzt..richtig?

von Nero (re:) - am 05.06.2001 06:36
Nero (re:) schrieb:
>
> 70 DM ... du hast sie aber nicht versoffen, sondern sie
> an der bar in flüssigvitamine mit lösungsmittelzusatz in form
> von äthanol umgesetzt..richtig?

zum Teil ja...es waren aber auch einige medizinische Hopfenkaltschalen (vulgo: Gebrautes) und einige koffeinbasierte Aufputschmittel mit auf der Rechnung.

Sag mal, kennen wir uns?


D.

von Demiurg - am 05.06.2001 16:34

Re: .....jupp,wir kennen uns schon lange :-) (NT)

ja wie jetzt ..müßt ich doch wissen ..da ich in der regel nie volltrunken bekanntschaften mache ;-))

woher kennen wir uns denn? ..sag nicht...aus´m turm, das würd mir gar nicht weiterhelfen..

wir können ja ein ratespiel machen...du nennst mir drei eigenschaften, merkmale oder gegebenheiten, die ich kennen müsste, und ich muss rausfinden wer du bist, ok?

also, was mir helfen würde, wäre dein vorname, dein nachname und deine haarfarbe..dann sollte es zu schaffen sein

von Nero (re:) - am 07.06.2001 07:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.