Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pulverturm Gothic- und Wave-Messageboard
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
littlenightbird, StonedBones, S.O.N., Trillian, Mir, Nordlicht

WGT überlebt

Startbeitrag von littlenightbird am 06.06.2001 07:41

Sind auch wieder zurück von der Schlammschlacht, die Schnüff-Fraktion kann sich nun hämisch ins Fäustchen lachen, aber es war trotzdem recht lustig. Das Hauptinteresse mancher Dagewesener bestand aber anscheinend darin, einen Partner für die einsame Isomatte zu finden, wie aus einschlägigen Messageboards oder nächtlichen Brunftschreien hervorging, und ob der Weg vor der Agrahalle für hoffnungsvolle Jung-Deathmetaller das Sprungbrett zur Karierre wird, kann ich auch nicht sagen.
"Helga" hat sich auch dieses Jahr nicht finden lassen (dabei zeltete sie anscheinend hinter uns) und ist auch nicht ertrunken, und ich hoffe, dasss auch StonedBones und Co. (pfuiii, "Lahm -im-Hotel"-Fraktion)wieder heil zurückgekommen sind.


Grüße an alle Dabeigewesenen


lnb

Antworten:

"Lahm-Im-Hotel" ist gut :-) War ja urspruenglich gar nicht so geplant, aber im Nachhinein bin ich froh ein trockenes und ruhiges Bett gehabt zu haben. Trotzdem waren Regina und ich jede Nacht mal bei den Zelten (Pavillion) um Party zu machen, aber es war nie jemand da (bis auf die eine Nacht wo du mit Prager Student vorbeigekommen bist), da kann ich das "Lahm" nicht auf mir sitzen lassen ! Ich wollte (obwohl ich eigentlich Anti-Alkoholiker bin) Besaeufnisse und endlose lustige Stunden, aber Petrus der alte Sack wollte das nicht...

von StonedBones - am 06.06.2001 10:24
littlenightbird schrieb:

> und ob der Weg vor der Agrahalle für hoffnungsvolle
> Jung-Deathmetaller das Sprungbrett zur Karierre wird, kann ich
> auch nicht sagen.

Hmm, ich erinnere mich dunkel, daß der gute Mann letztes Jahr schon da war.

...

von Mir - am 06.06.2001 10:47
Meinst du den Trottel vor Halle 2 mit seiner Klampfe und dem stimmbandzerfetzendem Gegrunze, den alle mit sehr boesen und veraechtlichen Blicken straften, weil er so grottenschlecht war (was ihn natuerlich nicht kuemmerte) ?

von StonedBones - am 06.06.2001 11:04
also, ich fand ihn und die Einmannshow irgendwie süß, obwohl ich mich Christian von Asters Zitat anschließen möchte, das dieser auf den Herbstnächten mal über Umbra et Imago losließ:
"Mich dünkt, diese Kapelle spielt seit einer Stunde dasselbe Lied."

so in etwa den Eindruck hatte ich von dem mit Kreuzen bemalten Soloartisten auch...

von littlenightbird - am 06.06.2001 12:03
war nicht so gemeint, die wirkliche "Lahm-..." Fraktion hatte wohl auch die sauberen Schuhe und Hosen an. Wir haben nur auch keinen mehr von Euch gesehen, als das Wetter so Scheiße wurde, aber uns blieb ja nichts anderes übrig, als am Zeltplatz zu schlafen!...
War jedenfalls die lustigste Regenparty, die ich je erlebt habe...nur leider reicht meine Erkältung jetzt nicht zum zusätzlichen Krank-Urlaub-Haben!


C U in alter Frische oder so

lnb

von littlenightbird - am 06.06.2001 12:26
Och, als Maskottchen war er doch ganz nett!

von Nordlicht - am 06.06.2001 17:34
find auch... und immerhin hatte er zum Schluß ja sogar ein paar Fans und eine Nebelmaschine, oder ist mir die bisher noch nicht aufgefallen gewesen?
Mir hat er auf jeden Fall immer ein Lächeln aufs Gesicht gepreßt, wenn ich vorbei ging

von Trillian - am 07.06.2001 11:45
ja, mir auch...erinnerte mich so an meine Jugend als Metaller...

von littlenightbird - am 07.06.2001 15:37

Re: WGT überlebt- Vergangenheit

Metaller- Raver- Tamagothi... man der Amerikanische Traum... in Deutschland

von S.O.N. - am 07.06.2001 19:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.