Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pulverturm Gothic- und Wave-Messageboard
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Nero (re:), mcphistino, littlenightbird, Jenny, DJ Son of Darkness (Chris)

neues Thema ...von höchst brisanter relevanz

Startbeitrag von Nero (re:) am 08.06.2001 10:45

also..was ich mal hier zur diskussion bringen wollte ..wie steht ihr denn zur gretchenfrage hinsichtlich der pommes?...

ich meine..hat McDonalds oder Burglar King die besseren? ..die frage is oft aufgeworfen worden und hat sogar schon zu ernsthaften streitigkeiten geführt, wenn man mit mehreren leuten unterwegs war ...zumindest wenns um eine kurzfristige raubtierfütterung ging ..

ich hoffe, das thema hat tiefgang genug ...mehr kann ich momentan nicht bieten

Antworten:

Wir, die South-Side-Whoppers sind klar für Burger King Pommes!

von DJ Son of Darkness (Chris) - am 08.06.2001 10:47
Natürlich king Pommes, die sind doch viel knuspriger! McD´s sind doch nur versalzene Schlabberstäbchen.

von Jenny - am 08.06.2001 10:49
STRIKE ..ich auch ...und schon allein um sich gegen das establishment zu stemmen sollte man zu burger´s könig gehen...

von Nero (re:) - am 08.06.2001 10:50
nachtrag zu dem thema ..burger king vs. my donalds ..

vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber kann es sein, dass bei burger king bedienerinnen ein einstellungskriterium "bh-körbchengrösse A oder weniger" ist??

von Nero (re:) - am 08.06.2001 10:53
ich ess lieber bei Mäckes...mag lieber labbrige Pommes, aber so Leute, die auf ihre Figur achten, gehen da eh nicht allzu oft hin...

von littlenightbird - am 08.06.2001 13:41

Yieeeepieeeeeeeee McD hat ne Klage am Arsch!

Ächz....was für'n Thema. Naja wollte eigentlich nur mal die Veggies unter euch warnen, dass man/frau sogar nicht mal mehr Pommes bei McD mampfen kann, weil die nämlich bei der Herstellung im Werk vorm "Schockfrosten" (cooler Titel für'n Dienstag-Abend-Lied! :-) in einer Beefpampfe mariniert werden. Lecker, was! Ja noch mehr Fleisch für's Volk.
Deswegen hat McD seit neuestem in den Staaten auch ein Verfahren anhängen, weil gerade in Cali viele Hindus leben, denen Rinder bekannterweise ja heilig sind. Naja auf jeden Fall haben die munter die Fritten in sich reingemampft, obwohl McD 1992 ein Statement abgab, worin sie darauf hinwiesen, ihre Pommes würden nur noch mit pflabnzlichen Ölen frittiert. Alles nachzulesen im New York Times Archiv. Die Verfahrensweise in Europa ist übrigens die selbe, hat sich meines Wissens aba noch niemand darüber aufgeregt. Bewusste Täuschung der Fast Food Konsdumenten also!?!
Na dann Eet smakelig!
Mcphistino

von mcphistino - am 08.06.2001 17:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.