Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pulverturm Gothic- und Wave-Messageboard
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
StonedBones, littlenightbird, Chaldäer, Anonymos, Malkavianer, Rosemarie´sBaby, Trillian, Discordia

Warum eigentlich . . .

Startbeitrag von Anonymos am 28.06.2001 08:34

Mal eine Frage, die mich schon länger beschäftigt:

Warum wird bei "Schwarzens" eigentlich so getanzt wie nun mal getanzt wird ?

Nachdem ich da auch noch nicht so lange dabei bin, habe ich mich eben dem "Gruppendruck" angeschlossen und freudig mitgemacht, aber:
Wer kam denn auf sowas abgefahrenes wie das 2 oder 3 vor und zurück oder das, wie ich finde, noch abgefahrenere, links, rechts dabei Fuß leicht heben und Tretandeutung machen und gleichzeitig dazu die eine oder andere Schulter auffällig nach hinten ziehen ?

Mit ernsthaftem Interesse . . .

Antworten:

Historisch bedingt

AFAIK stammt dieses "3 vor, 3 zurueck" und alle davon abgeleiteten Varianten aus der Wave-Zeit, den 80ern. So haben nicht nur die Gothics getanzt, aber die habens uebernommen, denke ich. Mir ist da haengengeblieben, als ein Freund von mir, der in den 80ern seine Bluetezeit hatte, im Turm bei einem wavigem Lied auf die Tanzflaeche stuermte und perfekt demonstrierte, wie der "4 vor, 4 zurueck"-Schritt geht... sah fast nach Stechschritt aus, irgendwie ;-)

von StonedBones - am 28.06.2001 08:43
... gute Frage...
... das ist auch regional Verschieden...
... wenn Du mal Leute aus der Köln-Düsseldorfer 'Szene' beim Tanzen gesehen hast, wirst Du feststellen, daß dort zum Beispiel mehr 'gezappelt' und nur-mit-dem-Oberkörper-schwingend getanzt wird...

... vielleicht ist es auch nur eine dumpfe Erinnerung an vergangene Tanzkurstage... wie-ging-noch-gleich-der-Foxtrott?...

... ansonsten ist es einfach schön, mit der Masse vor und zurückzu'waven'...

von Chaldäer - am 28.06.2001 08:44

Re: Historisch bedingt

... oder vielleicht ist es eine harmlose Form des KilometerPogos ...
... oder einfach nur ein auf Platzproblemen basierender gruppendynamischer Prozeß ...

von Chaldäer - am 28.06.2001 08:47

Re: Historisch bedingt

Die 80er Jahre These hatte ich auch schon (daß sich sowass dermaßen hartnäckig hält) und find ich für das vor/zurück durchaus schlüssig, nur

gibts zu links/rechts + tretsimulier + Schulterzuck auch schöne Erklärungen ?

von Anonymos - am 28.06.2001 08:51

Re: Historisch bedingt

Anonymos schrieb:
>
> Die 80er Jahre These hatte ich auch schon (daß sich
> sowass dermaßen hartnäckig hält) und find ich für das
> vor/zurück durchaus schlüssig, nur
>
> gibts zu links/rechts + tretsimulier + Schulterzuck auch schöne
> Erklärungen ?

Spastiken ? :-)

von StonedBones - am 28.06.2001 08:54

Re: Historisch bedingt

stell Dir einen dieser kleinen niedlichen Elektrohundevor die popowackelnd nur geradeauslaufen können. Und jetzt stell Dir vor er stößt an eine Wand an... dann wird er auch nur noch auf der Stelle treten...
so jetzt Transferdenken:
Tanzfläche leer - Tanzfläche voll

von Trillian - am 28.06.2001 08:54

Re: Historisch bedingt

... Versuch einer Selbstdarstellung... "Ich bin ein Individuum"... das fällt dann auch fast in den Bereich Balzverhalten...

von Chaldäer - am 28.06.2001 08:58

Re: Historisch bedingt

Zu den regionalen Unterschieden kann ich auch was sagen. Um ehrlich zu sein habe ich doch ziemlich gestaunt, als ich so meine ersten Streifzüge durch die münchener "Szene" machte. Ihr tanzt ja ernsthaft in Reih und Glied! Gerade bei diesen EBM-Geschichten wirkte das auf mich (zumindest als ich das zum erstenmal sah, zugegebenerweise nicht im PT) wie eine Armee der Untoten... (hat ja auch was, aber irgendwie ist mir meine Individualität dann doch lieber). Starrer Blick geradeaus, alle in die gleiche Richtung blickend, nur von einem Bein aufs andere wechseln, ohne Sinn für sich ändernde Dynamik des Songs... Mutete mir doch recht seltsam an, das ganze. Nur gut, daß ich inzwischen mitbekommen habe, daß nicht alle so stoisch tanzen, und vor allem nicht zu jedem Stück...

von Discordia - am 28.06.2001 09:03

Re: Historisch bedingt

Ja, meine Freunde aus Koeln und Wien waren darueber auch sehr erstaunt... sie fandens aber ziemlich cool ;-)

von StonedBones - am 28.06.2001 09:07

Re: Historisch bedingt

da stimme ich dem Chaldäer, zweiter Satz, zu, ich würde sagen, das liegt an der quadratisch, praktisch guten Form des Pulverturmes und der daraus resultierenden optimalen gleichzeitigen Platznutzung
(ich schliesse mich da natürlich nur im Notfall mit ein, "Technozappler" werden ja sowieso von Euch konforman Tänzern gedisst...)
:D

von littlenightbird - am 28.06.2001 09:31

Re: Warum eigentlich . . .anderswo...

Du hättest mal sehen müssen, wie sie das in Berlin-Kreuzberg (oder wo war das, "Heinrichs Tanzpalast"...)machen, da stehen sie dann auf der Tanzfläche, und gestikulieren so, dass sie wie das grüne Ampelmännchen aussehen...war auch ganz interessant...:-)

von littlenightbird - am 28.06.2001 09:35

Re: Warum eigentlich . . .anderswo...

Andere Laender, andere Sitten, andere Weib... aeh, lassen wir das :-)

von StonedBones - am 28.06.2001 09:37

Re: Historisch bedingt

ich gebe zu, es hat auch was, alle so in Reih und Glied zu sehen...aber auch nur zu den Songs, wo es passt, und ich passe meinen Tanzstil schon auch der Musik an...denke ich!
Man kann auch nicht überall zappeln, ebensowenig, wie man zu allem marschieren kann...

von littlenightbird - am 28.06.2001 09:40

Rudeltanz

Ich finds auch sehr angenehm, so zu tanzen. Es macht einfach Spass, mit jemandem, der den Takt halten kann zu tanzen. Ausserdem sieht es nicht nur edel aus es spart auch Platz ;-)

von StonedBones - am 28.06.2001 09:46

man kann alles zu allem machen, irgendwie, denk ich mal

ich mein wenn man zu ABBA headbangen kann, warum dann nicht zu illuminate marschieren....
ich glaub ich hoer lieber wieder auf rumzufictionieren....

von Malkavianer - am 28.06.2001 09:50

lach... woher kommt´s

3 vor 3 zurück ..smile, das kommt daher, weil die schwarzen so weltfremd sind


..deswegen nennt man diesen tanzstil auch "100-meter lauf der orientierungslosen"

sorry für den kalauer (den hat mir einer anno 89 auffe nase gebunden ... aber ich hab drüber gelacht)

von Rosemarie´sBaby - am 28.06.2001 14:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.