Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pulverturm Gothic- und Wave-Messageboard
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
This boy is Tocotronic, trockenpflaume, Trillian, Guildo, StonedBones, mjörki

was gibts noch in München?

Startbeitrag von trockenpflaume am 12.08.2001 13:11

Leute!! Ihr macht mir echt Angst!! Ich ziehe im Herbst nach MUC und kenne bisher nur den Turm! Und dort gehen jetzt solche Sachen ab??? Oh weia!!
Erschreckenderweise hab ich in so einer großen Stadt wie München recht wenige Veranstaltungen in dieser Richtung gefunden. Ich selbst wohne zur Zeit in Münster, das ist wesentlich kleiner als MUC, hat aber bestimmt genauso viele gute Veranstaltungen...

Gibt es wirklich nur den Turm und das old mrs. henderson (wo ich bisher noch nicht war)????? Ich hoffe Ihr könnt mich etwas beruhigen...

Antworten:

trockenpflaume schrieb:
>
> Leute!! Ihr macht mir echt Angst!! Ich ziehe im Herbst
> nach MUC und kenne bisher nur den Turm! Und dort gehen jetzt
> solche Sachen ab??? Oh weia!!

IMHO wird hier von einigen Leuten etwas zu vorschnell etwas zu drastisch Panik gemacht... was ich von einigen gelesen habe grenzt ja fast an FUD ! Erstens wird der PuTu das ja jetzt mitbekommen, dass viele Leute nicht erfreut ueber die Tuersteher sind, was nicht spurlos verruebergehen wird. Die Szene in Muenchen ist nicht soo gross, und der Turm verdient natuerlich an den Stammgaesten und wird das sicherlich auch nicht aendern wollen. Zweitens hab ich den Jahren immer wieder Diskussionen gehoert von PuTu-Gaengern, die meinten die Tuersteher sollten ihren Job besser machen und filtern... da tun sie das mal und natuerlich schreien dann die, die ploetzlich in den Filter passen. Aber nur, weil man an EINEM Abend an einem anscheinend neuen Tuersteher (hab da nicht aufgepasst) gescheitert ist gleich dem PuTu den Ruecken zu kehren find ich auch etwas extrem.

> Erschreckenderweise hab ich in so einer großen Stadt wie
> München recht wenige Veranstaltungen in dieser Richtung
> gefunden. Ich selbst wohne zur Zeit in Münster, das ist
> wesentlich kleiner als MUC, hat aber bestimmt genauso viele
> gute Veranstaltungen...
>
> Gibt es wirklich nur den Turm und das old mrs. henderson (wo
> ich bisher noch nicht war)????? Ich hoffe Ihr könnt mich etwas
> beruhigen...

Nun, das kommt auf deinen Geschmack an... wenn du dich nicht hinsetzen willst und auf 80er Jahre (mehr Mainstream) stehst, gibts Samstags noch den Tempel. Jeden letzten Samstag im Monat ist im Loft was los, und immer wieder mal (ich weiss nicht, ob regelmaessig) gibt es noch das Nebelwerk im Hansapalast. Das Nebelwerk ist ganz cool, da ist in zwei Gebaeuden was los, und die Musik ist IMHO recht gut.

Im Old Mrs. Henderson, dass so viel erwaehnt wird momentan war ich leider noch nicht...

Der Pulverturm hat aber zwei Vorteile, die ich nicht missen will: erstens dass zweimal die Woche Gothic geboten wird (Dienstags isses eh viel besser) und zweitens der Soundgarten. Ich hasse es, wenn ich mich nachm tanzen nicht hinsetzen kann. Und im PuTu kannst du das auch noch an der frischen Luft, man kann sich gut unterhalten und das ist fuer mich das allerwichtigste am Turm.

von StonedBones - am 12.08.2001 15:35
Stimmt, der Biergarten da draußen war echt super! Na ja, dann bin ich ja beruhigt, wenn da doch noch ein paar andere Sachen sind. PT fand ich BISHER ziemlich gut, nicht zu groß, meist normal voll (zumindest wenn ich da war), Musik ziemlich gut - ganz kultig eben. Und dann sowas. Als Münsteraner hab ich mir zwar angewöhnt in überhaupt keine Diskos zu gehen, die einen Türsteher brauchen - und dann sowas - ich dachte, wenigstens beim PT sieht man das lockerer...

...dass ihr aber alle so auf Türsteher steht, finde ich echt schon ziemlich heftig! Schrecken das gruftige Ambiente bzw. die Musik nicht sowieso die meisten Normalos ab? In Münster haben diese ganzen Parties grundsätzlich keine Türsteher - trotzdem sind die Feten bei weitem keine Normaloparties. Kennst Du den Einheitschritt? ...sie verwechseln Ehrlichkeit und Toleranz mit Oberflächlichkeit und Arroganz...

Daran erinnert mich die ganze Diskussion etwas...

von trockenpflaume - am 12.08.2001 18:23
trockenpflaume schrieb:

> ...dass ihr aber alle so auf Türsteher steht, finde ich echt
> schon ziemlich heftig! Schrecken das gruftige Ambiente bzw. die
> Musik nicht sowieso die meisten Normalos ab

Naja, ich habe es schon erlebt, daß die Hälfte der Tanzfläche von vier Leuten mit Schlaghosen, Batikhemd und Riesensonnenbrille belegt war, die den Formationstanz eher lustig fanden. Losgeworden sind wir die Leute erst, als Thaly "Honour" von VNV Nation eingelegt hat und sich fünf Leute in Tarnhosen zum Stampfen eingefunden haben -- IMO muß das nicht sein. :-/

Guildo

von Guildo - am 15.08.2001 23:57
das nebelwerk ist unregelmäßig und nicht im hansapalast, sondern in der l-o-k (auch feierwerk-gelände)
das mit den 2 areas ist der totentanz und der ist jeden 2. sa om monat im hansapalast
des weiteren gibt es 1 mal monatlich do ebm-parties im tempel und die sind vorzüglich.
und im backstage scheint es auch irgendwas in der richtung zu geben.

von mjörki - am 20.08.2001 13:18
Im Backstage gibt's Basilisk, einmal im Monat
an einem Freitag (frag mich jetzt aber bitte
nicht welcher Freitag... :-))

von This boy is Tocotronic - am 20.08.2001 13:42
ich dachte die haben sich schon wieder aufgelöst?? Also eigentlich bin ich mir sogar ziemlich sicher.

von Trillian - am 20.08.2001 13:45
Gut moeglich. Ich hab auch schon laenger nix mehr
davon gehoert und dort war ich sowieso garnienicht.

von This boy is Tocotronic - am 20.08.2001 13:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.