Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pulverturm Gothic- und Wave-Messageboard
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
StonedBones, ~Shadow~, Malachite, Ex-Anonymos, Malkavianer, Trillian, chrys, Erebos, leviathan, Necronom, Bochi

Tür-Affaire

Startbeitrag von Bochi am 12.08.2001 19:55

Jetzt muß ich als PT-Ehemaliger auch noch meinen Senf dazugeben. Wie mir zu Ohren gekommen ist, handelte es sich bei den Abgewiesenen zwar um sog. Stammgäste, allerdings zeichneten sich diese insbesondere dadurch aus, daß ihre Kleidung, vorsichtig ausgedrückt, leicht als politisches Statement fehlinterpretiert werden kann. Ob da nun eine politisch extreme Haltung dahintersteht, ist meiner Meinung nach irrelevant. Allein die Möglichkeit der Interpretation ist Grund genug und ich glaube nicht, daß die Entscheidung an der Tür aus mangelnder Kenntnis der 'Szene' entstanden ist.
Vielmehr kann man schon länger bei manchen ein stärkeres Bekenntnis zur rechten Szene erkennen. Und wenn dann noch einer einen Bart a la A.H. zur Schau stellt, dann muß ich sagen: Respekt, daß der Mann an der Tür hier nicht mit der 'Stammgastbrille' entschieden hat. Daß alles hat mit Caprihosen und Hawaiihemden nichts zu tun.

Antworten:

hallo boschi,
keine ahnung wer noch so abgewiesen wurde, aber vom dnt trägt nachweislich keiner einen oberlippenbart

chrys

von chrys - am 12.08.2001 23:38
... jedenfalls nicht in der angesprochenen markanten Form ... ;-)

von Erebos - am 13.08.2001 00:55
sollte einer mit einem gewissen bart erscheinen wird er auch meiner meinung nach zurecht abgewiesen, wobei ich doch in "unserer" generation noch keinen mit so einem ding gesehen habe.
sollte irgendjemand uns dieses äußeres andichten wollen, nehm ich das persönlich´..

von leviathan - am 13.08.2001 00:58
Servus @ all
Also..........

Vorurteile sind bequem, vorgefasste Meinungen ersparen eigenes Nachdenken. Vorurteile halten sich hartnäckig.
Vorurteile sind harmlos, so lange sie mit leichtem Augenzwinkern eine fröhliche Runde erheitern. Was offentsichtlich hier nicht der Fall ist!!

Offentsichtlich ist es so, daß die ganze Diskussion bzw. die Entwicklung im Pulverturm einen Hintergrund hat, welcher hier noch nicht deutlich mitgeteilt wurde. @ PT: Sagt es doch einfach,wenn wir nicht mehr kommen sollen, oder was Ihr an dem CLub verändern wollt. (andere Scene?)
Bis dahin wird es glaube ich nicht, besser gesagt auf gar keinen Fall, passieren, daß sich jemand, ich eingeschlossen, Eurer "NEUEN" Kleiderordnung anpasst.
Das wär ja noch schöner!
Bis jetzt hatte ich von der Scene immer den Eindruck, tolerant, offen für Neues, vielfältig und stetig wachsend zu sein. Das betrifft meiner Meinung nach nicht das Rumlaufen in karrierten Hosen und weißen ADIDAS T-Shirts.

Also denkt mal nach. bevor Ihr irgendwelche Erklärungsversuche startet.

So long
NECRONOM

@PT
Ich kann mir auch vorstellen, meine 50-100 DM jeden Freitag anders auszugeben, Euch muss ich dazu nicht haben!!!

von Necronom - am 13.08.2001 10:29
.... zwar war ich an selbigen Freitag nicht im Turm,... aber dennoch drängt es mich auch etwas dazu zu sagen...

Seit ettlichen Jahren gehen ich nun schon in den PT, in den diversesten Outfits, aber "abgewiesen" von einem Türstehen oder blöd darauf angesprochen wurde ich deswegen noch nie... im Gegenteil, mir ist der Turm eine angenehme Umgebung. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass der Turm zu den wenigen Lokations in München gehört, in denen man sich so geben kann wie man möchte, vorallem auch kleidungstechnisch, von "hart bis zart" oder auch im EBM Uniformstil bisher hat es doch da keine Probleme gegeben??? Oder (ok eine Ausnahme fällt mir da ein, von jmd (m), der wohl seine Unterhose zuhause vergessen hatte...)?

Ist es jetzt wirklich so, dass man wegen einer Entscheidung eines (neuen/Aushilfs- ?) Türstehers gleich derartig in seinem Ego gekränkt sein muss, den ganzen Turm zu verteufeln oder ihm Trendwechsel anzudichten? Wie es scheint war ja die halbe Turmcrew im Urlaub,... da ging dann halt warscheinlich was mit der Planung schief...
Wegen der Entscheidnung eines Schiedrichters ist doch auch nicht gleich eine ganze Mannschaft abzulehen, oder?

Schade finde ich, dass einige so rumzicken und damit "drohen" nie wieder in dem Trum zu gehen, ohne die Meinung von den (vielleicht noch im Urlaub befindlichen )Crewmitgliedern abzuwarten. Vielleicht ist es auch besser, solche Dinge noch einmal vor Ort mit der Crew zu erörtern, nicht über ein anonymes, öffentliches MessageBoard, in dem die Legendenbildung und Übertreibung dann sehr schnell Überhand gewinnt.

Ich hoffe die erhitzten Gemüter kühlen sich hier auch wieder ab...
vielleicht gibt es ja eine, für alle akzeptable, Erklärung (z.B. alles auf den szenefremden(?) Leih(?)türsteher, der nur einmal (?) an der Tür stand abzuschieben (????))

zum Abschluss noch der Spruch, den meine Mutter so gerne verwendet:
"Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird"

cu
Trillian

von Trillian - am 13.08.2001 12:14

Was für ein Kindergarten

*Kopfschüttel*

Ok ich war diesen Freitag auch nicht im Turm - zumal ich momentan wohl eh nur so einmal im Monat im Türmchen auftauche, aber egal.

Jetzt bin ich *Grübel* 5 Jahre Goth und in diesen fünf Jahren hab ich noch nie mitbekommen das jemand wegen seines Looks nicht in den Turm reinkam.

Wenn jetzt einmal eine Aushilfe an der Tür steht und jemanden nicht reinlässt what shall´s hey darf unsere Turmie-Crew nicht auch mal Urlaub machen?
Und sich jetzt wegen ner Aushilfe so aufzuregen? Manche Leudels scheinen nichts besseres zu tun zu haben.

Sonst sterben die uns noch alle mal weg wegen Überarbeitung und dann gibts gar keinen Turm mehr :´-(

Aber jetzt stellt euch mal vor der Typ wäre von der Christen-Front gewesen?
Jeder mit einem Baphomet oder einem Petrus-Kreuz wäre der Einlass nicht erlaubt gewesen... und der Typ hätte innerlich die Befriedigung gehabt eine große Gruppierung von Anti-Christen auszuheben... *lol*

Nuja regt euch einfach wieder ab und bald ist das Türmchen wieder wie immer...

Greetings

~Shadow~

von ~Shadow~ - am 14.08.2001 05:59

Re: Was für ein Kindergarten

Dem kann ich nur zustimmen... aber wir bezeichnen ja hier im MB den PuTu immer wieder als unseren Kindergarten und das WGT als den weltgroessten Kinderfasching, und die Aufregung um diese eine Aktion hat das mal wieder bestaetigt :-)

Achja: ich liebe es ein Kind zu sein :D

von StonedBones - am 14.08.2001 10:49

Für immer Kind sein

Stoney wenn ich den Teil verlieren würde von mir der immer noch Kind ist...

ich glaub ich würde es nicht überleben...

Denn wenn ich eins nie werden will, dann ein Spießer

von ~Shadow~ - am 14.08.2001 12:31

Re: Für immer Kind sein

~Shadow~ schrieb:
>
> Stoney wenn ich den Teil verlieren würde von mir der
> immer noch Kind ist...
>
> ich glaub ich würde es nicht überleben...
>
> Denn wenn ich eins nie werden will, dann ein Spießer

Schon... aber wichtiger ist IMHO dass man einfach mit der Welt besser zurecht kommt, wenn man sie nicht wirklich ernst nimmt :-)

von StonedBones - am 14.08.2001 12:49

Re: Für immer Kind sein

meine kleine welt die ich nach dem was ich will formen kann wie ich will und so werde ich sie leben diese kleine welt.... *eg*

von Malkavianer - am 14.08.2001 13:21

Immer nur Meckern

Immer nur meckern

Langsam habe ich echt das gefühl das Gruftis grundsätzlich mit allem unzufrieden sind.
Egal wo, oder was auch immer der Hintergrund ist, es wird NUR das Schlechte gesehen.
z.B WGT - man musste nicht auf die Bändchen warten die Organisation war besser als all die Jahre zuvor. und was tun unsere intelligenten ach so toleranten Gothics- sie meckern über Zäune und security ( die sich korrekt verhält) usm.

Ihr geht nun zum Teil seit Jahren in den Pulverturm (Jeden Freitag bzw. Dienstag erlebe ich mindestens 5 Leute die sich über die ach so schlechte Musik beschweren).
Und nun klappt einmal was nicht und alle wenden sich ab

hey habt ihr noch nie einen Fehler gemacht?
Könnt ihr eine Discothek leiten/ aufziehen?
Fahrt Ihr nie in den Urlaub?

Ich bezwiefle das, und ich bezweifle das ihr euch als Szenefremder irgendwo anders besser klarkommt - auch mit Einweisung


IHR SEIT NICHTS ANDERES ALS SCHRECKLICH KINDISCHE MAULTASCHEN

gruß Malachite

von Malachite - am 17.08.2001 15:39

Re: Immer nur Meckern

. . . prinzipiell hast Du da durchaus recht . . .

Tja, deswegen werde ich mich trotzdem nicht erschießen und trotzdem mir keine gesteigerte Mühe geben, dem Leben vorsätzlich etwas Gutes abgewinnen zu wollen.
Ich komme durchaus zufriedenstellend über die Runden und muß ja auch sagen, daß wirklich pointiert sarkastisch-zynisches Rummeckern etwas ist, das mir auf eine ganz eigene Art Spaß und Befriedigung verschafft. (Das muß nun keiner nachvollziehen können, ist aber halt so) Leider kommen auf einem MB halt immer nur die derben Sprüche rüber und nicht der Rest eines Menschen so daß eine kontextuelle Zusammenschau nicht möglich ist, sonst fändest du das Meckern der Einzelnen hier wahrscheinlich auch gar nicht mehr so tragisch.

Vorschlag: Komm nächsten Mittwoch mit zum Australier und lern uns kennen (wenigstens ein bißchen)

Außerdem: Es war bestimmt ein Versehen und wahrscheinlich auch nicht so gemeint, aber es ist mir heute wirklich passiert, ich habe "gelobt" und zwar -->HIER

von Ex-Anonymos - am 17.08.2001 16:06

Re: Immer nur Meckern

Malachite schrieb:
>
> Immer nur meckern
>
> Langsam habe ich echt das gefühl das Gruftis grundsätzlich mit
> allem unzufrieden sind.
> Egal wo, oder was auch immer der Hintergrund ist, es wird NUR
> das Schlechte gesehen.
> z.B WGT - man musste nicht auf die Bändchen warten die
> Organisation war besser als all die Jahre zuvor. und was tun
> unsere intelligenten ach so toleranten Gothics- sie meckern
> über Zäune und security ( die sich korrekt verhält) usm.

Da sei eine Passage aus "Einheitsschritt" zitiert:
"Sie verwechseln Ehrlichkeit und Toleranz
mit Oberflaechlichkeit und Arroganz."

Das ganze ist nicht neu, Saiddham hat das mal als "Zickenszene" bezeichnet, und so isses. Man muss sich damit abfinden/darueber lachen. Der Pulverturm ist unser Kindergarten und das WGT der "weltgroesste Kinderfasching".

Gerade beim WGT ist man es gewohnt, anzustehen und zu warten, die koennen doch nicht einfach anfangen das zu organisieren ! Ich hab dieses Jahr ne halbe Minute fuer mein Band angestanden, wo bleibt da die Frustration ? Das koennen die uns doch nicht antun ! Also andere Sachen suchen, ueber die man sich aufregen kann ;-)


> Ihr geht nun zum Teil seit Jahren in den Pulverturm (Jeden
> Freitag bzw. Dienstag erlebe ich mindestens 5 Leute die sich
> über die ach so schlechte Musik beschweren).
> Und nun klappt einmal was nicht und alle wenden sich ab

Ohja, und vor allem wird gern ueber Thaly als DJ gelaestert, und ich kann beim besten Willen nicht verstehen was an Thaly's Stil schlecht ist. Jeder DJ legt ein bischen anders auf, und nur weil einem die Musik gerade eben nicht gefaellt den DJ als "schlecht" zu bezeichnen ist doch sehr gewagt.

> hey habt ihr noch nie einen Fehler gemacht?
> Könnt ihr eine Discothek leiten/ aufziehen?
> Fahrt Ihr nie in den Urlaub?
>
> Ich bezwiefle das, und ich bezweifle das ihr euch als
> Szenefremder irgendwo anders besser klarkommt - auch mit
> Einweisung

Siehs mal so: wenn von diesen Meckerfritzen, die sich ueber die Tuerstehergeschichte so koestlich aufgeregt haben (90% von denen haben AFAIK hier zum ersten mal gepostet... ein Schelm wer boeses dabei denkt) keiner mehr in den Turm kommt verbessert das das Klima :-)

>
>
> IHR SEIT NICHTS ANDERES ALS SCHRECKLICH KINDISCHE MAULTASCHEN
>
> gruß Malachite

Kindisch ja, aber Maultaschen... ? :-) Es gibt schlimmeres... z.B. gar kein PuTu !
C'ya,
Marc

von StonedBones - am 17.08.2001 16:15

Re: Immer nur Meckern

Du wirst es nicht glauben aber die meisten kenn ich schon länger...
Ich denke du kennst mich auch- zumindest vom sehen

falls du es nicht bemerkt haben solltest haben die Stammschreiber gar nicht gemeckert... ( zumindest nicht ernsthaft)

Ich wollte damit eigentlich aussagen, das ich meckern ohne Hintergrund und ohne Nachdenken ziemlich sch... finde.


Mit fröhlichen positiven Gruß :D

Malachite

PS ich hätte mich auch geärgert - es kommt nur darauf an wie

von Malachite - am 17.08.2001 16:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.