Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Allgemeines Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Coach.Manni

Somie-Palaver

Startbeitrag von Coach.Manni am 22.01.2006 17:50

Hallo Handballfreunde,

vor einer ansehnlichen und uns sehr freundlich gesinnten Zuschauerkulisse in Holzdorf passierte genau das, was alle erwartet hatten: der JSV 53 gewann ohne irgendwelche Sorgen gegen das Schlußlicht der Oberligatabelle deutlich mit 13 Treffern Differenz. :spos:
Überraschend lediglich die Anfangsaufstellung, als komplett die 2.Reihe auflief und zeigen sollte, wie weit die Youngster gegen eine OL-Truppe sind, die normalerweise zu Spielbeginn noch im Vollbesitz ihrer Kräfte ist. Auch taktisch stellte die Manndeckung (wieder prima von Waldi gespielt) gegen den torgefährlichsten Gast Mario Kuhn eine Extra-Aufgabe dar. Vom Ergebnis konnten sich alle Anwesenden nachhaltig überzeugen: Abwehrtechnisch alles bestens, 4 Gegentore in knapp 16 Minuten :spos: :spos:, aber leider auch nur selbst 4 Treffer erzielt. Da machte es der 1.Hieb, für dessen komplette Einwechslung ich die Grüne Karte der ersten Halbzeit opferte, klar besser. Auch sie bekamen bis zum Pausenpfiff lediglich 4 Bälle ins eigene Netz, trafen aber selbst 11 Mal in 14 Minuten, das macht eben den Unterschied !!! :spos:!!!. Halbzeitstand 15:8.
Nach dem Wechsel ging es munter weiter und beim 21:11 hatten wir erstmals einen 10-Tore-Vorsprung erreicht. Nun wurde munter durchgewechselt, die Schiris hatten in der superfairen Partie keinerlei Schwierigkeiten, Preisel setzte einige Highlights, die Abwehr wurde etwas sorgloser (wodurch wir Somie am Ende nicht unter 20 Hielten... :rolleyes: ), Hallenliebling Reimo verweigerte ein Starfwurftor und von den geplanten Kabinettstückchen für die Zuschauer klappte nicht ein einziges....
Am Ende stand ein 36:23 an der Anzeigetafel - wie oben gesagt: es war passiert, was alle erwartet hatten.
Bei "Ente" gab es dann noch lecker Abendbrot, wobei ich einige Jessener vermisste.. :angry: es war trotzdem sehr lustig.
Unsere Verfolger, so man angesichts von 10 Punkten Vorsprung noch von Verfolgung sprechen möchte, nehmen sich gegenseitig die Punkte ab: Bernburg unterliegt zu Hause Haldensleben, Roßlau verlor vor reichlich einer Stunde in eigener Halle gegen Calbe 34:35. Calbe bleibt auf Zwei (kommt am letzten Spieltag zu uns) und Irxleben (hoch 40:25 gegen Aschersleben) hat sich mittlerweile auf Platz 3 geschlichen. LWD gewinnt wie getippt in Landsberg und steigt auf 5, BSV nach Heimsieg vs.SBK sicher auf 4.
Genau genommen brauchen wir "nur" noch unsere verbleibenden 5 Heimspiele gewinnen, um den Titel zu holen. So niedrig kann unser Anspruch aber nicht sein!!!! Es geht weiter ans Serienbasteln und wenn uns keiner schlägt, dann verlieren wir eben weiter nicht... :D :D :D

In diesem Sinne

Manni ;-)


P.S.1: Den 15.Saisonsieg fuhren ein: Hilde, Reimo; Fisch 5, Zilm 2, Preisel 9, Alex 1 :cheers: , Banni 6, Egon 2, Waldi 2, Kretsche 2, Ronny, Sachse 3 (happy birthday), Apfel 2, Baumi 2.

P.S.2: Nach der überflüssigen Niederlage der Zweiten gegen Wittenberg, will ich MK wenigstens Vollzug melden: DHV III vs. Zerbst (Spitzenreiter) 36:28 (14:17) :joke:

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.