Dancing Star

Startbeitrag von Jana am 13.12.2004 15:47

:rp: Meine Dancing Star :rp:


Heute Morgen klingelte mein Wecker schon um 8Uhr.Ich stand wiederwillens auf und ging ins Bad mich fertig zu machen für mein neues Hotti das ich auf dem Mühlenhof gekauft hatte. Das Pferd hatte ich von meiner Mutter geschenkt bekommen, zum Geburtstag. Also ging ich dann an den Frühstückstisch frühstücken und danach fuhr ich mit meinem Fahrrad zum Hof.Am Hof angekommen kettete ich mein Fahrrad am Hof an und ging dann in die Sattelkammer Stars Halfter holen.Dann ging ich zu Fuß zur Stutenkoppel.An der Stutenkoppel angekommen, kam Star schon auf mich zugetrabbt. Ich begrüßte sie und gab ihr ein paar Leckerchen. DAnn halfterte ich sie auf und holte sie aus der Koppel raus. Nun führte ich Star auf den Hof zurück.Dort band ich sie an eine Putzstange an und dann ging ich in die Sattelkammer Sars Putzzeug holen.Wieder bei Star, putzte ich sie richtig schön sauber und wusch ihr noch Mähne und Schweif.Heute wollte ich das erste Mal auf ihr reiten. Natürlich in der Halle, aber erstmal ohne Sprünge.Also ging ich in die Sattelkammer und holte Stars Sattelzeug. Ich legte ihr zuerst den neune Sattel auf, den ich extra für sie neu gekauft hatte.Danach trenste ich sie noch auf und stellte mir die Steigbügel ein. Dann holte ihc mir noch schnell die Gerte und führte Star in die REithalle. Dort führte ich sie in die Mitte der Halle und stieg auf. Erstmal gerade hinsetzen, und dann trieb ich Star an. Es war ein schönes Gefühl, ein eigenes Pferd zu besitzen und nicht immer die ollen Schulpferde zu reiten, die jeder reiten durfte. Nach etwa 5Minuten Schritt auf jeder Hand, gurtete ich dann im Schritt den sattelgurt nach.Dann trabbte ich an, zuerst auf dem Zirkel und dann ganze Bahn. Dies machte ich auf jeder Hand und dann galoppierte ich auf dem Zirkel an. Star hat schöne weiche Gänge. Ich brauchte die Gerte gar nicht.Dann als ich auf jeder Hand nochmal im Galopp zwei Runden ungefähr gedreht hatte, beendete ich das Training. Ich machte den sattelgurt lockrer und ritt Star im Schritt ab. Danach ritt ich in die Mitte der Halle und lobte Star.Dann stieg ich ab. Ich löste den Kinnriemen und führte sie zurück zur Putzstange.An der Putzstange angekommen, band ich Star an und sattelte sie ab.Ich brachte das ganze Putzzeug zurück in die Sattelkammer und dann legte ich Star noch ihre Weidedecke auf. Dann führte ich sie wiederzur Stutenkoppel. Sort halfterte ich sie ab und gab ihr noch ein Leckerlie.Als ich das getan hatte, brachte ich noch das Halfter von Star weg und dann fuhr ich wieder mit meinem Fahrrad nach Hause. Zu Hause überlegte ich mir noch, ob ich nicht noch ein zweites Pferd haben könnte, kam aber dann erstmal zum Entschluss mich auf Star zu konzenttrieren, sodass wir beide auf Spring-und Dressur tuniere gehen können.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.