Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
56
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dampfradio, Charlie Prince, -, RheinMain701, Harald P., Spacelab, Staumelder, Japhi, DX OberTShausen, Wiesbadener, ... und 11 weitere

Kein Witz: Robbie Williams wird Gastmoderator bei Antenne Bad Kreuznach

Startbeitrag von Wiesbadener am 26.09.2012 05:15

Nein, heute ist nicht der 1. April. Und der Superstar hat selbst dafür gesorgt, dass er bald in einem Provinznestsender mitmoderieren darf. Wenn der Termin in die Öffentlichkeit gerät, gibt es wohl einen Ausnahmezustand in der Fußgängerzone. Aber wahrscheinlich sagt Williams den Termin kurz vorher ab (oder Universal schickt ein Double ;))

http://www.klatsch-tratsch.de/2012/09/25/robbie-williams-mit-radiorekord-besuch-bei-kleinem-deutschem-lokalsender/131342

Die 50 interessantesten Antworten:

achso, dieser Ein-Frequenz-Sender im Niemandsland mit 15 km Reichweite..

von - - am 26.09.2012 07:37
Bei leichter Tropo bekomme ich die 96,9 sogar hier rein. Manchmal stundenlang sogar in rauschfreiem Mono ;)

von DX OberTShausen - am 26.09.2012 16:39
Für Bad Kreuznach reicht die Frequenz ja. Weiter kommt sie aber echt nicht. Klar, war ja ursprünglich Teil des Rockland-Netzes.

von RheinMain701 - am 26.09.2012 18:37
Kein Witz, dazu sag ich nur: https://www.youtube.com/watch?v=FyRXNSOpIWo

von RTL 102.5 Fan - am 26.09.2012 21:25
Zitat
:sozusagen:
Bei leichter Tropo bekomme ich die 96,9 sogar hier rein. Manchmal stundenlang sogar in rauschfreiem Mono ;)

Das ist aber Antenne Kaiserslautern, nicht Antenne Bad Kreuznach, die senden auf der 88,3 :)

von Harald P. - am 27.09.2012 08:52
Zitat
Harald P.
Zitat
:sozusagen:
Bei leichter Tropo bekomme ich die 96,9 sogar hier rein. Manchmal stundenlang sogar in rauschfreiem Mono ;)

Das ist aber Antenne Kaiserslautern, nicht Antenne Bad Kreuznach, die senden auf der 88,3 :)


ah da hast du natürlich Recht. Hab ich jetzt verwechselt.

von DX OberTShausen - am 27.09.2012 09:47
Ohjeee, da wird jetzt vermutlich ganz Kreuznach spinnen, weil der Robbie an die Nahe kommt. Ich sehe vor meinem geistigen Auge schon Robbiekuchen beim Bäcker in der Auslage...

von Peter Schwarz - am 27.09.2012 12:01
da haben wir das Dilemma:
Die Sender sind ohnehin alle fast identisch, die Sendegebiete aber als einzelne Programme viel zu KLEIN

von - - am 27.09.2012 14:15
Ist Robbie dann WIRKLICH live da oder schickt Herr Williams ein paar MP3-Files bzw. klinkt sich per Musiktaxi ein?

von Staumelder - am 27.09.2012 17:51
Oder ist das einfach nur eine der üblichen Mannheimer-Meldungen, frisch aufgetischt von der Wiesbadener DAB-Newsmaschine? :rolleyes:

von Mc Jack - am 28.09.2012 05:19
So sehr, wie sich Universal kümmert und Frau Gesierich sich freut, darf man die Sache ernst hehmen! Robbie wird live an der Nahe sein (aus Freude darüber, dass seine Single noch nie so schnell bekannt wurde)

von Charlie Prince - am 28.09.2012 13:40
der spricht doch nur englisch, das versteht dann doch eh' kaum einer, oder ?
Ich finde übrigens die Musik von R.W. zum kotzen....

von Felix II - am 30.09.2012 11:17
Und wieder mal ein recht genialer Marketingtrick. So bekommt man auch Airplays und Aufmerksamkeit. Und dabei sind sich die Musikkritiker einig das die Single "Candy" absolut nicht der Brüller ist.

von Spacelab - am 02.10.2012 07:09
Natürlich ist das ein Marketing-Gag, "Candy" ist m.E. eher unterer Durchschnitt (einnert mich irgendwie an ein Kinderlied)). Allerdings ist die Platte trotzdem besser als manch anderer Schrott der im Radio läuft. Das gleiche Erlebnis hatte ich Anfang des Jahres mit "Give Me All Your Loving" von Madonna (ebenfalls Kindermeldodie). Hier ist der Name wohl wichtiger als der Inhalt. Und Robbie tut echt nicht weh...

von Staumelder - am 02.10.2012 10:35
Popstar Robbie Williams besucht am 30. November Antenne Bad Kreuznach: http://www.newsecho.de/zeitgeschehen/saar_lor_lux/6DfZD1vUb5c

von Charlie Prince - am 07.11.2012 18:53
Zitat
Charlie Prince
Popstar Robbie Williams besucht am 30. November Antenne Bad Kreuznach: http://www.newsecho.de/zeitgeschehen/saar_lor_lux/6DfZD1vUb5c

Dann wird in KH wohl am 30. November der Verkehr zusammenbrechen.......

von Harald P. - am 07.11.2012 19:04
Übrigens wird auch bei den anderen Antenne-Stationen ( zumindest Pfalz ) darüber geworben und eine persönliche Teilnahme kann erspielt werden.

von ExKetscher - am 08.11.2012 11:20
Nicht nur in der Pfalz auch im Saarland wird geworben.

Da will man noch ein paar Euronen mit der 0137 Nummer einsacken.

von Dampfradio - am 08.11.2012 17:34
Dafür spielt BBC Radio 1 Robbie's neue Single nicht - und das obwohl die Single auf Platz 1 in UK ist :p

von Staumelder - am 08.11.2012 20:10
Zitat
Kay B
Das heißt also, daß Robbie Williams Pfälzisch kann? :xcool:

??? Bad Kreuznach liegt nicht in der Pfalz...

von RheinMain701 - am 10.11.2012 09:37
Zitat
Charlie Prince
Popstar Robbie Williams besucht am 30. November Antenne Bad Kreuznach: http://www.newsecho.de/zeitgeschehen/saar_lor_lux/6DfZD1vUb5c


Wetten, dass er kurz vorher den Termin absagt. Und der Sender dann wie ein kleines, beleidigdes Kind dasteht, da man auf den Marketinggag reingefallen ist?

von Wiesbadener - am 21.11.2012 06:15
Würde es da nicht eine fette Klage von Antenne Bad Kreuznach geben? Vor allem im Namen der Hörer die ja schon fleißig die teure Servicenummer anrufen um im Studio dabei sein zu dürfen. Mal davon abgesehen muss das ja nicht unbedingt ein sooooo großes Ding für Herrn Williams sein. Wenn die PR Abteilung halbwegs schlau ist wird das mit irgendwelchen anderen Terminen im Umkreis zusammengelegt. Wenn man sich die Werbung mal anhört kommt das so rüber als käme Robbie extra nur für Antenne Bad Kreuznach von Ammiland nach Deutschland gejettet.

von Spacelab - am 21.11.2012 08:33
Zitat
Wiesbadener
Zitat
Charlie Prince
Popstar Robbie Williams besucht am 30. November Antenne Bad Kreuznach: http://www.newsecho.de/zeitgeschehen/saar_lor_lux/6DfZD1vUb5c


Wetten, dass er kurz vorher den Termin absagt. Und der Sender dann wie ein kleines, beleidigdes Kind dasteht, da man auf den Marketinggag reingefallen ist?

Das wäre ein Schlag ins Gesicht, wie ich finde. Denn nicht Antenne KH hat diese Aktion gestartet, sondern die Plattenfirma von R.W. Und dann müssen die auch damit rechnen, dass der Herr zu einem kleinen Lokalsender reisen muss.

von Harald P. - am 21.11.2012 11:23
@ RheinMain701

Zitat

??? Bad Kreuznach liegt nicht in der Pfalz...


Entschuldige, das wäre dann wohl Rheinhessisch, das der Robbie kann. :D

von Kay B - am 23.11.2012 17:54
Was faselt ausgerechnet ein Hesse denn hier von möglichen Absagen? Der Besuch wird von der gesamten Radiogroup in RLP live übertragen - da wird schon keiner absagen!

von Charlie Prince - am 24.11.2012 01:15
... womit ich nix contra Hessen äußern wollte, sondern nur pro Tatsache, dass die Radiogroup weiss, was sie tut ...

von Charlie Prince - am 25.11.2012 17:15
Lieber Charlie, wirst Du aus dem Werbe Etat der Radio Group bezahlt! Einen Charlie Prince kenne ich zwar dort nicht aber einen Charlie "King"!

von Dampfradio - am 25.11.2012 18:14
Zitat
Kay B
@ RheinMain701

Zitat

??? Bad Kreuznach liegt nicht in der Pfalz...


Entschuldige, das wäre dann wohl Rheinhessisch, das der Robbie kann. :D

Bad Kreuznach liegt auch nicht in Rheinhessen.

von RheinMain701 - am 25.11.2012 21:06
Zitat
Dampfradio
Lieber Charlie, wirst Du aus dem Werbe Etat der Radio Group bezahlt!


Das Ausrufezeichen verzeihe ich Dir! Wenns berechtigt wäre, hätte ich nicht an anderer Stelle gegen die Telefonaktion um Robbie gewettert. Als Redakteur bin ich NICHT Untertan von Hrn Schwenk, sondern Kunden- bzw. Hörerorientiert!

von Charlie Prince - am 25.11.2012 21:59
Zitat
RheinMain701
Zitat
Kay B
@ RheinMain701

Zitat

??? Bad Kreuznach liegt nicht in der Pfalz...


Entschuldige, das wäre dann wohl Rheinhessisch, das der Robbie kann. :D

Bad Kreuznach liegt auch nicht in Rheinhessen.

"Nahetal" wäre wohl korrekt, wobei ich denke, dass sich die Bad Kreuznacher durchaus als Rheinhessen ansehen und nicht als "Nahetaler" und schon gar nicht als Pfälzer.

von Harald P. - am 26.11.2012 11:32
Zitat
Harald P.
"Nahetal" wäre wohl korrekt, wobei ich denke, dass sich die Bad Kreuznacher durchaus als Rheinhessen ansehen und nicht als "Nahetaler" und schon gar nicht als Pfälzer.

Strenggenommen gehört Bad Kreuznach, genauso wie Köln, zum Rheinland. Dass Bad Kreuznacher und Kölner wenig gemein haben steht auf einem anderen Blatt.

von RheinMain701 - am 26.11.2012 14:09
ist ja hier wie bei "radioforen.de"

Fehlt nur noch dass wieder einer was vom "üblichen standarT" schreibt und der nächste gegen die falsche Rechtschreibung wittert..man man man

von - - am 26.11.2012 15:02
Zitat
Der Besuch wird von der gesamten Radiogroup in RLP live übertragen - da wird schon keiner absagen!


Da gibt es doch technische Möglichkeiten, es live aussehen und sich anhören zu lassen. Der oder die Hörer im Studio sind ein Fake, kann ja keiner kontrollieren und das Interview wird so geschnitten, dass es live klingt.

Man stellt Fragen, läßt sie dem Partner zukommen und der schickt die Antworten zurück. Mit ein bisschen Arbeit ist das doch zu machen.

Was denkt ihr denn, wie oft ich schon den freudigen Telefongewinner vorgaukeln mußte!

von Dampfradio - am 27.11.2012 11:35
Zitat
ParadiseFM
...und der nächste gegen die falsche Rechtschreibung wittert..man man man


Du meinst sicher "wettert" - Mann, Mann, Mann. ;)

von Erich Hoinicke - am 27.11.2012 15:23
Zitat
Dampfradio
Da gibt es doch technische Möglichkeiten, es live aussehen und sich anhören zu lassen. Der oder die Hörer im Studio sind ein Fake, kann ja keiner kontrollieren und das Interview wird so geschnitten, dass es live klingt.
Man stellt Fragen, läßt sie dem Partner zukommen und der schickt die Antworten zurück. Mit ein bisschen Arbeit ist das doch zu machen.

:nospam:
Da gibt es doch noch tollere Möglichkeiten: Man postet als "Dampfradio" den allergrößten Unsinn, posaunt ihn in die Welt hinaus, macht irgendwann mal übermütig zu viel davon und wundert sich dann ganz unschuldig über ein Verfahren wg. übler Nachrede.

von Charlie Prince - am 27.11.2012 17:55
Mein lieber Charlie, auf solche "Typen" und Lobbyisten wie dich habe ich mal wieder gewartet!
Ich habe eine Spekulation gemacht was technisch möglich ist und nicht gesagt oder geschrieben, dass es so ist oder so gemacht wird.
Getroffene Hunde bellen am Lautesten und ich würde mich etwas zurück nehmen, was Drohungen mit Verfahren betrifft.
Radioaktive Grüße aus dem Saarland!

von Dampfradio - am 27.11.2012 19:15
Hypothese habe ich gegen Hypothese gerichtet.
Und bitte: warte nicht auf mich, denn ich bin jetzt raus aus diesem Unsinn!

von Charlie Prince - am 27.11.2012 21:04
Nachdem dieser Thread mittlerweile den Status "Wayne interessierts" besitzt, kommen wieder Privatfehden auf und dann meldet sich gar noch der weltenbummelnde Zwobot mit seiner neuen Rechtschreibung. Alles klar und gute Nacht!

von Peter Schwarz - am 27.11.2012 21:26
War er nun da oder nicht, scheint ja eigentlich Niemanden zu interessieren?

von Dampfradio - am 01.12.2012 11:54
Hm die Reaktionen auf Robbie scheinen in der Tat verhaltener ausgefallen zu sein als erwartet bzw. erhofft. Passt ja auch irgendwie. Das ganze Robbie Williams Comeback (ich wusste gar nicht das der weg war :confused:) fällt eh deutlich verhaltener aus wie von der Plattenfirma erhofft. Stand neulich erst in der "Musikmarkt".

von Spacelab - am 01.12.2012 12:13
Das jetzige Getümmel haben wir keinem aktuellen Comeback zu verdanken, sondern der Tatsache, dass ein Produzentenwechsel sich beim wirklichen Comeback 2009 als dumm herausgestellt hat.

Robbie war immerhin für eine volle Stunde im Studio und eine dreiveirtel Stunde live im Äther. Er scherzte und präsentierte 2-3 seiner Titel mit 2 Bandmitgliedern unplugged. Sogar das Englisch des Moderators war erstaunlich gut - Gratulation!

Einziger Schönheitsfehler KÖNNTE werden:
Sicherlich werden Ausschnitte des Besuchs noch wochenlang verbraten...

von Charlie Prince - am 01.12.2012 12:43
Ich habe die Aktion auf der 98,9 verfolgt und muss sagen, ab Robbies Ankunft hat mir die Sendung gut gefallen. Vorher war teilweise ein bisschen Fremdschämen angesagt, denn der Moderator war völlig aus dem Häuschen ("Und Nelly Furtado die wird jetzt gehört, heute am Robbie Day auf Antenne Bad Kreuznach, Hallooooooooo"). Als Herr Williams dann im Studio war hat der Moderator sich gut geschlagen. Insgesamt eine unterhaltsame Stunde.

von ScheichManfred - am 01.12.2012 17:46
Zitat
undefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefined
Nachdem dieser Thread mittlerweile den Status "Wayne interessierts" besitzt


Ach, hatte der das nicht von Anfang an :confused:

Zitat
Spacelab
Das ganze Robbie Williams Comeback (ich wusste gar nicht das der weg war


Naja er war doch zuletzt mit seiner Band Take That unterwegs auf grosser Wiedervereinigungstour, nachdemm die Jungs ja zunächst NUR mit dem einstigen" Star "Gary Barlow zurück waren und Robby erst nicht wollte, dann wieder doch, dann doch wieder nicht...

Vielleicht war das Ganze ja auch nur ein Fake (vorher aufgezeichnet oder so= ???

von - - am 03.12.2012 10:49
Ja, ich glaube auch, dasdas Ganze vorher aufgezeichnet wurde.

Man weiß ja eh manchmal als Hörer nicht, ob das jetzt stimmt, was da aus diesem Kasten kommt?!

Gruß Ivie

von Ivie - am 03.12.2012 11:15
letzten Endes kann man das auch nicht überprüfen (und soll man ja auch nicht, vorausgesetzt es ist handwerklich gut vorproduziert)

man glaubt manchmal gar nicht was alles nicht live ist (Nachrichten usw.)

interssant vll. auch das hier:

http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Rund-um-die-Uhr-Robbie-Wie-Plattenfirma-mit-Antenne-Sendern-die-Charts-austrickste-_arid,490307.html


also alles nu PR und der Hörer wird Mittel zum Zweck

von - - am 03.12.2012 12:06
Irgendwie wird mir dieser Herr Schwenk immer unsympatischer...mal schauen wie lange der Laden da noch läuft...

von Japhi - am 04.12.2012 18:48
Naja, von der Aktion halte ich nix - das grenzt schon wirklich an Manipulation, aber mich störts auch nicht. Das Lied gefällt mir nicht wirklich und es nervt mittlerweile auch.
Hier noch ein Artikel von der RZ mit weiteren Links: http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Ein-Schnuller-fuer-Robbie-Williams-Rund-1000-Fans-jubeln-dem-Weltstar-in-Bad-Kreuznach-zu-_arid,521467.html

von oli84 - am 05.12.2012 16:47
@Paradise FM
Bis auf Antenne Mainz gehören alle zur Radiogroup um Stephan Schwenk. Die Geschäftsführung von Antenne Mainz hingegen liegt bei Vittorio Nobile.
Edit: Auf der Internetseite der Radiogroup ist Vittorio Nobile bei Radio Idar-Oberstein und Radio Wittlich als Geschäftsführer aufgeführt. Ist er also doch noch in der Radiogroup mit Schwenk beteiligt?

von Hunsrücker - am 10.12.2012 15:08
Die Bilanz wurde von folgenden Herrn unterschrieben.

Idar-Oberstein, den 5. Oktober 2012
Radio Idar-Oberstein Rundfunk GmbH
Geschäftsführer: Herr Stephan Schwenk, Herr Stefan Günter

Radio Wittlich: Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Stephan Schwenk und Stefan Hohenstein

von Dampfradio - am 12.12.2012 16:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.