Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
46
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
-, 0815xxl, PowerAM, Robert S., Mathias Volta, Hunsrücker, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, BieMa, Sandy N, Cha, ... und 13 weitere

MDR1 Radio Sachsen, neues Programm ab Mo 14.01.2013

Startbeitrag von 0815xxl am 09.01.2013 16:18

MDR1 Radio Sachsen sendet ab Montag 14.01.2013 mit teilweise neuem Programm.

http://www.mdr.de/presse/regional/presseinformation2574.html
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/ipg/mdreins_radio_sachsen100_date-2013-01-14_zc-5a55b438.html

Musik nach Tisch, Oldieparade und Promiabend fallen schon mal raus.

Antworten:

Solange der Name bleibt und net "MDR SACHSEN" wird ist doch alles ok,kleinere Veränderungen schaden ja nicht,zumal sich das Programm seit Jahren kaum geändert hat....

von Robert S. - am 09.01.2013 17:11
So kleine Veränderungen sind das nicht, da fallen schon ein paar markante Sendungen raus für die MDR1 Radio Sachsen bekannt war.

Gerüchten zufolge soll der Name dieses Jahr auch noch fallen ... und dann ist es wohl 'MDR Sachsen'.

von 0815xxl - am 09.01.2013 19:15
Ja mir ists vorhin aufgefallen,die Countrysendung fällt auch weg :(

von Robert S. - am 09.01.2013 19:58
Dafür dann wohl wie ich heute gehört habe, stündlich, um halb Regionalnachrichten.

von Starsailor001 - am 11.01.2013 20:33
Wieso nur lesen sich alle diese "neuen" Programmschemata alle so gleich einfallslos und langweilig? Wo sind eigentlich die Leute, die Radio machen können, die kreative Ideen haben und die Einschaltsendungen positionieren? Wenn es so weitergeht, sehe ich Radio in Deutschland immer mehr in die Bedeutungslosigkeit abrutschen! Ein Medium schafft sich selbst ab...

von Peter Schwarz - am 13.01.2013 19:21
Zitat

Wo sind eigentlich die Leute, die Radio machen können, die kreative Ideen haben

Frau Malak fragen :D

von Schwabinger - am 13.01.2013 20:14
Und in 2 Jahren könnte es dann vll. so aussehen:

05.00 Uhr MDR Sachsen - der Morgen mit ?? und ??

10.00 Uhr MDR Sachsen - der Vormittag

14.00 Uhr MDR Sachsen - der Nachmittag

18.00 Uhr MDR Sachsen - der Abend

22:00 Uhr Die MDR-1-Nacht

:rolleyes:

Wird wohl eine Frage der Zeit sein bis der letzzte verbliebene Landessender die "1" im Namen verliert. Im selben Atemzug werden dann wohl vermutlich Roland Kaiser, Bernhard Brink und Iren Sheer durch Zweiraumwohnung, Rosenstolz und "Unheilig" ersetzt..

von - - am 14.01.2013 11:51
Ich habe noch nie mdr1 Radio Sachsen gehört, aber die Unsitte die Nummerierung der Programme fallenzulassen hat leider Gottes - teilweise - auch schon beim NDR Einzug gehalten. Was dieser Blödsinn soll, wissen die Verantworlichen wahrscheinlich selbst noch nicht einmal.
Eine "modernere Schiene" fahren mittlerweile aller 1er-Wellen bei NDR und mdr. Hier in Niedersachsen ist das Programm aber vielfältiger geworden; es laufen Sachen die man schon lange nicht mehr gehört hat, wie z. B. vorhin "LA goodbye" von Secret Service. Das die älteren Hörer damit nicht ganz einverstanden sind, ist nachvollziehbar, aber jetzt haben die Hörer beim NDR die vorher durch das Raster fielen eine Welle (Pop der 60er bis 80er). Ganz schlagerlos sind die 1er - Wellen aber doch nicht.

von Longus - am 14.01.2013 16:10
Zitat
undefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefined
die Unsitte die Nummerierung der Programme fallenzulassen hat leider Gottes - teilweise - auch schon beim NDR Einzug gehalten


Wieso teilweise???
Die haben doch mit diesem Schwachsinn damals, 1998, überhaupt erst angefangen!

Da gab es eine kunterbunte NDR-Webseite:
-dreimal das Antje-Logo mit der 1 für RMV, Radio NDS und Welle Nord
-ein ganz krudes Logo mit dem Bandwurmnamen "NDR 90,3 Hamburg Welle"
-kleingeschrieben "ndr2" in blau und rot
-"RADIO 3" in lila, wo man überhaupt keinen Zusammenhang zum NDR erkennen konnte
-"NDR 4 INFO" in schwarz-gelb
-und N-JOY

das sah schrecklich aus, jeder Sender in anderer Schriftart und mit anderem Namen!

leider ist der BR ja auch ausgeschert mit seinem "Bayern KlassiK" :rolleyes:

warum nicht einfach Bayern 4 Klassik so wie früher??

von - - am 14.01.2013 16:29
Zitat
ParadiseFM
... Wird wohl eine Frage der Zeit sein bis der letzzte verbliebene Landessender die "1" im Namen verliert. Im selben Atemzug werden dann wohl vermutlich Roland Kaiser, Bernhard Brink und Iren Sheer durch Zweiraumwohnung, Rosenstolz und "Unheilig" ersetzt..


Das wird schneller passieren als du denken kannst. Weihnachten 2013 sprechen wir uns wieder, dann ist die "1" raus.

Und wenn dann bitte richtig. Such dir was aus.
"MDR-Dreiländernacht"; "MDR-Nacht"; "Die Nacht für Mitteldeutschland" ... ;-)

von 0815xxl - am 14.01.2013 18:03
Die "1" muß bleiben !!!!
Der Sender ging aus dem ersten freien Radiosender nach der Wende im Osten hervor,"Sachsenradio 1"
Dieser genoß,auch wenn er nur kurz auf Sendung war einen hohen Kultstatus,warum auch sonst heist es in einigen MDR 1 Jingels "MDR 1 Radio Sachsen,das Sachsenradio"
Ich hoffe wirklich daß das auch so bleibt !!!!

von Robert S. - am 15.01.2013 11:48
Ist Sachsenradio eigentlich geschützt so wie DT64 und Morgenrock? Ich hätte da nämlich ne Idee :D

von Japhi - am 15.01.2013 13:28
Zitat
Robert S.
... Der Sender ging aus dem ersten freien Radiosender nach der Wende im Osten hervor, "Sachsenradio 1".


Hast du mal ein genaues Datum für mich? Wann war das? Ich könnte wetten es war nur der zweite ... ;-)

Zitat
Robert S.
Dieser genoß, auch wenn er nur kurz auf Sendung war einen hohen Kultstatus, warum auch sonst heist es in einigen MDR 1 Jingels "MDR 1 Radio Sachsen, das Sachsenradio"
Ich hoffe wirklich daß das auch so bleibt !!!!


Mein Gott, das ist 22 Jahre her. Glaubst du wirklich das interessiert noch jemand in der Medienbranche?

von 0815xxl - am 15.01.2013 15:13
Die Eins wird verschwinden, da bin ich mir relativ sicher.
Welchen Sinn haette es, MDR TH und SAN "Ohne 1" weiterzuführen - Sachsen aber MIT der Eins ???

Anfangs gab es ja bei den beiden "gerelaunchten" Programmen nicht mal ein gscheites Logo, mittlerweile hat man aber auch das überarbeitet.

Und nachdem ich heute Nachmittag sogar auf RADIO SALZBURG !!!! den Schmarrn von "Unheilig" gehört hab, schockt mich in Deutschlands ö-r-Rundfunk GAR NICHTS MEHR !!!

von - - am 15.01.2013 18:33
Geboren um zu leben, wird in MDR Sachsen-Anhalt auch in Dauerschleife gespielt :mad:

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 16.01.2013 05:44
Zitat
ParadiseFM
Und nachdem ich heute Nachmittag sogar auf RADIO SALZBURG !!!! den Schmarrn von "Unheilig" gehört hab, schockt mich in Deutschlands ö-r-Rundfunk GAR NICHTS MEHR !!!


Wieso? Ist doch eh Schlagermucke! :D :D

von Habakukk - am 16.01.2013 08:29
Unheilig = Schlager??? :confused:
Na, ich weiß ja nicht...
Für mich ist das allerbilligster Deutschpop!

Da ist ja das ewige Rotieren der drei bekanntesten Lindenbergtitel im Wechsel mit Naidoo und Humpe noch besser :rolleyes:

von - - am 17.01.2013 18:04
Zitat
ParadiseFM
Unheilig = Schlager??? :confused:
Na, ich weiß ja nicht...
Für mich ist das allerbilligster Deutschpop!

Da ist ja das ewige Rotieren der drei bekanntesten Lindenbergtitel im Wechsel mit Naidoo und Humpe noch besser :rolleyes:


Bei SWR4 wird das den Hörern schonend als "Neue Deutsche Musik" verkauft. :sneg:

von Hunsrücker - am 17.01.2013 20:31
Zitat
undefined
Und nachdem ich heute Nachmittag sogar auf RADIO SALZBURG !!!! den Schmarrn von "Unheilig" gehört hab, schockt mich in Deutschlands ö-r-Rundfunk GAR NICHTS MEHR !!!

Radio Salzburg ist Österreich ;-)

Naja, als nächstes läuft "Unheilig" dann wohl bei Bayern plus (oder läuft das dort schon?) und der DRS SRF Musikwelle.
Nur bei Radio Horeb wird man wohl allein des Namens wegen von so einer Musik einem Schrott verschont bleiben. :D

von Hunsrücker - am 18.01.2013 17:58
Wenn es so weiter geht dann tritt Unheilig bald noch im Musikantenstadl auf...

von PhanTomAs - am 18.01.2013 18:15
Zitat
rusradio tippte:
Naja, als nächstes läuft "Unheilig" dann wohl bei Bayern plus [...]


"Geboren um zu leben" lief dort bereits.

von PowerAM - am 19.01.2013 11:13
Zitat
"Geboren um zu leben" lief dort bereits.
"Geboren um zu leben" lief dort bereits.


Geh, hör auf :eek:

Es muss ja nicht immer Roland Kaiser sein, aber warum schafft es eigentlich KEIN deutscher Sender, dieses Feelgood / Music-of-your-Life Format umzusetzen???

Sachen wie Yellow River, Mademoiselle Ninette, Drive my Car, My Generation, Start me up, Jump, Running in the familie usw. angefüllt mit NDW-Hits (Menke, Remmler usw.) und dazu Stefan Gwildis, Roger Cicero , Prinzen usw. ???

ich vermisse im Radio einfach dieses positive Gefühl! statt dessen laufen enteder Gejaule (Lenka, Marit Larsen, Coby Caliet) oder es wird einem mit dieser unerträglichen Deprischeisse über Leichen und die Vergangenheit (Silbermond , Unheilig) der Tag versaut.

Es GIBT ja genug gute deutsche Musik mit anspruchsvollen Texten, zb Laith al Deen oder Mutabor. Warum spielt den eigentlich keiner?? Von Juli (haben 2 tolle Alben gemacht) hört man auch immer wieder das selbe. Die alten Rosenstolz-Sachen sind ja gar nicht mal schlecht, aber DIE werden ignoriert!

Übrigens: Auch Paul Kalkbrenner, Westbam, Jam&SPoon usw. zähle ich zu deutscher Musik!! Das ist Kulturgut, welches aber komplett ignoriert wird - gnau wie Rammstein übrigens.

von - - am 21.01.2013 16:10
Zitat
ParadiseFM
Es muss ja nicht immer Roland Kaiser sein, aber warum schafft es eigentlich KEIN deutscher Sender, dieses Feelgood / Music-of-your-Life Format umzusetzen???

Sachen wie Yellow River, Mademoiselle Ninette, Drive my Car, My Generation, Start me up, Jump, Running in the familie usw. angefüllt mit NDW-Hits (Menke, Remmler usw.) und dazu Stefan Gwildis, Roger Cicero , Prinzen usw. ???


Der Sender, der dem vielleicht am naechsten kommt, ist Radio dreihundert plus vierhundert aus Kall-Krekel. (Den richtigen Sendernamen soll man aus irgendwelchen mir schleierhaften Gruenden in diesem Forendunstkreis nicht nennen, wenn man ein Loeschen des Beitrags vermeiden moechte.) Falls man keine Internetverbindung hat oder nutzen kann, kann man den Sender ausserhalb seiner UKW-Reichweite nur auf KW (und eventuell noch MW) empfangen. Ich hoere ihn oft im Auto, wo ich dank der StarWaves Truckbox auch KW empfangen kann. Der Sender bringt m. E. eine wirklich gute Mischung aus ueberwiegend deutschen, englischen, amerikanischen und italienischen Schlagern (meist aus den 1970er-Jahren). Allerdings bemerke ich auch eine gewisse Rotation.

von kokido7 - am 21.01.2013 18:56
Zitat
ParadiseFM
ich vermisse im Radio einfach dieses positive Gefühl!



Zitat
ParadiseFM
es wird einem mit dieser unerträglichen Deprischeisse über Leichen und die Vergangenheit


Irgendwie muß unser Volk doch bei "Laune" gehalten werden. ;-)

Zitat
ParadiseFM
Es GIBT ja genug gute deutsche Musik mit anspruchsvollen Texten, zb Laith al Deen oder Mutabor. Warum spielt den eigentlich keiner??


Auch wenn Du sogar wahrscheinlich hauptberuflich Dein tägliches Brot verdienst und ggf. an senderinterne Vorgaben gebunden bist:
Selber senden !! z.B. unabhängig von Deinem Arbeitgeber eine Spezialsendung bei einem NKL oder am besten gleich Sendeanlagen z.B. Kall (kann ich sehr empfehlen!) mieten und richtig abrocken. :cool:
Du hast Deinen Spaß und diejenigen, die zuhören (egal ob jetzt beliebiges NKL oder Kall) tun es definitiv gezielter als bei den Sendern, die nur noch als Hintergrund-Klangteppich dienen. Und hochwertiges Equipment zwecks Produktion einer Sendung steht Dir ja sicher zur Verfügung.
Ansonsten: Weiter hocharbeiten (das Potential hast Du!!) und selbst eines Tages mal (ggf. völlige) Veränderungen herbeiführen - wir sprechen uns in zehn Jahren nochmal. ;-)

von Mathias Volta - am 21.01.2013 22:06
Zitat
ich selber
Übrigens: Auch Paul Kalkbrenner, Westbam, Jam&SPoon usw. zähle ich zu deutscher Musik!! Das ist Kulturgut, welches aber komplett ignoriert wird


Kaum hatte ich das geschrieben, wurde dem Wunsch auch schon stattgegeben:

Zitat
NDR 1 RMV
Am 21.01.2013 gegen 20:39 Uhr liefen diese Musiktitel Uhrzeit Interpret Titel
20:29 AMY MACDONALD SLOW IT DOWN
20:37 JAM & SPOON RIGHT IN THE NIGHT
20:43 MONKEES DAYDREAM BELIEVER


ja, spinnen die denn beim NDR ???
warum läuft das auf NDR 1 (!) aber auf NDR2 und N-JOY ignoriert man solche Sachen total?!

von - - am 21.01.2013 23:34
Zitat
ParadiseFM
Zitat
NDR 1 RMV
20:37 JAM & SPOON RIGHT IN THE NIGHT


ja, spinnen die denn beim NDR ???
warum läuft das auf NDR 1 (!) aber auf NDR2 und N-JOY ignoriert man solche Sachen total?!


Hach, meine wilde Jugend !! :cool:
Erinnert mich an den "Sound der 90er" des "jüngsten Programms im Norden" von "N-Joy Radio". :-)

von Mathias Volta - am 22.01.2013 01:16
aber gehören die 90er mittlerweile zu den Oldies dass sie auf NDR 1 laufen müssen???
gilt auch für Enjoy the silence von DM, Chesney Hawkes, Modern Talking, Culture Beat, Vengaboys , La Bouche, Scorpions und ähnliches aus der Zeit 85 - 99

von - - am 23.01.2013 14:10
Zitat
ParadiseFM
aber gehören die 90er mittlerweile zu den Oldies dass sie auf NDR 1 laufen müssen???
gilt auch für Enjoy the silence von DM, Chesney Hawkes, Modern Talking, Culture Beat, Vengaboys , La Bouche, Scorpions und ähnliches aus der Zeit 85 - 99


Das lief wie gesagt auf dem "Sound der 90er" des "jüngsten Programms im Norden" von "N-Joy Radio":
Damals waren wir Teens, heute sind wir Mitte bis Ende 30, werden langsam grau an der Schnauze und wachsen somit in die NDR 1-Zielgruppe rein - des basst also scho' ! :D

von Mathias Volta - am 23.01.2013 23:33
Ja, da ist was dran! Das Voegelchen konnte mich auch schon mit Snap, Masterboy, Haddaway und DJ Bobo oder Buerger Lars Dietrich, Fettes Brot und den Fantas erschrecken. :joke:

von PowerAM - am 24.01.2013 05:44
Wenn die Macher die Programme immer mehr angleichen, werden eines Tages genau 3 Programme des NDR und 3 Programme des MDR im jeweiligen Sendegebiet, ähnlich kleine Rotationen fahren und ähnliche Musik spielen wie die 2 großen Privaten in den jeweiligen Ländern. Endlich klingt dann alles nahezu 100% gleich, hurrrahhhh., Es Teilen sich nur dann 5 Programme im jeweiligen Sendegebiet den gleichen Hörerkuchen.

Die Tendenz ist zu erkennen, das fängt schon mit dem Mist von Robert Miles an in den (ex). Einser-Programmen des NDR u. MDR. Irgendwann kommt auch bei denen das aktuelle amerikanisch+deutsche Heulsusengejaule wie bei den Privaten in Minirotation auch dort, dauert sicher nicht mehr ewig lang.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 26.01.2013 05:41
Dafür hört man Heino jetzt auch bei Big FM :D

von Hunsrücker - am 26.01.2013 07:49
Junge! :joke:

von PowerAM - am 28.01.2013 05:49
Das Problem wird einfach sein, dass man - wie bei big fm - keine qualifizierte, neue Musik mehr hat. Da muss man halt lieber auf was unpassendes greifen, anstatt nach 2008, oder schlagmichtot.
Bruno Mars oder sonstige neuartige/moderne Soft-Pops auf Bayern 1, z. B., tut schon gut - die Mischung wurde echt TEILWEISE besser.

Diejenigen, die sagen, dass auf Oldie- & Schlagerwellen, also SWR1, NDR1, MDR1, BR1, nur das vorhergesehene Zeug kommen soll - die Zeiten sind vorbei..:D

Frage an die Stammhörer des Ursprungssenders: Wie hört sich das denn an? Wo ist da ein wesentlicher Unterschied? Und: wird man mit dem ,,neuen" Format den Krieg gewinnen?
..Krieg... - den ewigen Krieg des sich aufregenden Hörers.

von BieMa - am 28.01.2013 14:34
Zitat
undefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefined
Bruno Mars oder sonstige neuartige/moderne Soft-Pops auf Bayern 1, z. B., tut schon gut


finde ich gar nicht. schrecklich dies Gedudel!! dafür gibt es doch schon b3 und Antenne !!!

von - - am 28.01.2013 17:32
Zitat
0815xxl
Das wird schneller passieren als du denken kannst. Weihnachten 2013 sprechen wir uns wieder, dann ist die "1" raus.


Weihnachten 2013 ist vorbei, die "1" in MDR1 Radio Sachsen ist immer noch da!

von Cha - am 29.12.2013 20:58
Ich grabe das mal aus:

MDR 1 Radio Sachsen, hat seit heute Morgen seine Trailer etwas verändert, irgendwie klingt das, finde ich, jetzt ziemlich künstlich.:rolleyes: Na ja ist Geschmackssache.

von Sandy N - am 27.01.2014 23:50
Die Mama hört jetzt Schlagerparadies und ich schalte nun desöfteren MDR 1 Radio Sachsen ein... mhm... ich glaube ich werde alt :blöd:

von Funker1 - am 28.01.2014 07:05
Das hat nichts mit alt werden zu tun - du öffnest einfach deinen Toleranzrang und siehst über den Tellerrand:D
Zu alt müsste ich auch sein mit meinen 23 - ich höre regelmäßig, aber nicht selten, Bayern 1.

von BieMa - am 28.01.2014 15:52
Mir gefallen die neuen Jingels auch nicht so wirklich :(
Sie wirken irgendwie sehr befremdlich und deplatziert,naja evtl gewöhnt man sich ja noch da dran.
Aber schon eigenartig,erst fährt man fast 20 jahre mit den Uraltjingels und dann ändert man sie gleich innerhalb weniger Jahre,nur an die "1" hinter MDR geht man einfach nicht ran :D

von Robert S. - am 28.01.2014 19:46
das zweite ist ekelig, der Rest geht.

von Felix II - am 29.01.2014 18:52
Zitat
-
Und in 2 Jahren könnte es dann vll. so aussehen:

05.00 Uhr MDR Sachsen - der Morgen mit ?? und ??

10.00 Uhr MDR Sachsen - der Vormittag

14.00 Uhr MDR Sachsen - der Nachmittag

18.00 Uhr MDR Sachsen - der Abend

22:00 Uhr Die MDR-1-Nacht

:rolleyes:


So einfallslos sieht es schon seit Jahren in hr1&3 aus.

Warum Jingles immer gesungen sein müssen, erschließt sich mir auch nicht - es ist eher peinlich.

von rolling_stone - am 29.01.2014 19:30
Seit heute ist die "Eins" auch im Sachsenland Vergangenheit.

von Sandy N - am 02.05.2017 13:04
Hat sich programmlich irgendwas verändert?

von PowerAM - am 03.05.2017 07:36
Zitat
rolling_stone
Zitat
-
Und in 2 Jahren könnte es dann vll. so aussehen:

05.00 Uhr MDR Sachsen - der Morgen mit ?? und ??

10.00 Uhr MDR Sachsen - der Vormittag

14.00 Uhr MDR Sachsen - der Nachmittag

18.00 Uhr MDR Sachsen - der Abend

22:00 Uhr Die MDR-1-Nacht

:rolleyes:



Nun siehts ja fast so aus. :-(

Siehe hier:Programmschema


von hansol1 - am 03.05.2017 09:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.