Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
65
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
-, Spacelab, Radiopirat, Ihre Majestät, Japhi, rolling_stone, Harald P., Francesco210175, DigiAndi, Jassy, ... und 9 weitere

Kultradio mit Elmar Hörig, Bernd Schumacher und Co. startet

Startbeitrag von Ihre Majestät am 19.04.2013 05:03

Ich glaube das ist ein Sender den sich viele gewünscht haben


Zitat
Satnews.de
Deutsche Radio- und Fernseh-Veteranen starten neuen bundesweiten Radiosender
Kult im Radio: Prominente TV- und Radiomoderatoren wie Elmar Hörig, Gabi Decker, Margarethe Schreinemakers und Bernd Schumacher starten am 1. Mai 2013 ein neues bundesweites Radio: Top20radio will den Hörern laut dem Portal "Radioszene.de" mit Personality-Shows, die die Moderatoren frei gestalten können, eine Alternative zu den klassischen UKW-Sendern bieten, deren Programm oft in ein enges Formatkorsett gezwängt sei.

Neben den festen Moderatoren, die früher unter anderem bei RTL, Sat.1, SWF3 und Radio Ladies First gearbeitet haben, seien auch Sendungen mit Gastmoderatoren geplant, darunter Anke Engelke, Cindy aus Marzahn, Thomas Gottschalk, Horst Schlemmer alias Hape Kerkeling und Klaas Heufer-Umlauf.

Mit gleich zwei Sendern wolle der neue Veranstalter laut Radioszene.de on Air gehen: Top20radio spiele rund um die Uhr Charthits, Insider-Songs und Musik aus den Hitparaden von gestern – von aktuellen Stars wie Rihanna und Pink bis zu Klassikern von Interpreten wie Hildegart Knef. Top20pur richte sich mit aktuellen Chartsongs aus Deutschland, Großbritannien und den USA an eine jüngere Zielgruppe.

Die Webseite begleite die Musik mit Videos und Informationen, etwa Geheimtipps zu Clubs, Reisen oder Schönheit.

Verbreitet wird der neue Sender exklusiv im Internet - nach UKW der zweitmeistgenutzte Verbreitungsweg in Deutschland.
Betreiber des Senders, der über Studios in Berlin und Baden-Baden verfügt, ist die Produktionsgesellschaft DFF Deutsche Film Fernsehen GmbH von Bernd Schumacher, der unter anderem Chef des baden-würrtembergischen Senders B.TV war.

Die 50 interessantesten Antworten:

Zitat
Ihre Majestät
Ich glaube das ist ein Sender den sich viele gewünscht haben


Stimmt, einen solchen Sender wünschen wir uns ja schon immer, aber:

Zitat
Satnews.de
Verbreitet wird der neue Sender exklusiv im Internet - nach UKW der zweitmeistgenutzte Verbreitungsweg in Deutschland.

Das stimmt mich wieder traurig, der Sender wäre auch bestens auf DAB+ aufgehoben. (Aber an alle: Bitte, bitte nicht wieder eine pro-/contra-DAB-Diskussion hieraus machen)

von Harald P. - am 19.04.2013 05:12
DAB+ ist einfach nicht refinanzierbar und hat eine zu geringe reelle Reichweite, vor allem für neue Radioprojekte. Da sind 8 Millionen tägliche Webradio-Nutzer im Vergleich zu 500.000 DAB-Hörern freilich weit attraktiver, von daher habe ich betriebswirtschaftlich volles Verständnis. Ansonsten freue ich mich auf diesen Sender, mal schaun ob er hält was er verspricht. Er kann in jedem Fall eine Kultmarke im Web werden. Stream ist übrigens schon aktiv: http://server8.blitz-stream.de:9100/

von Ihre Majestät - am 19.04.2013 05:20
Die Musik des Teststreams ist so richtig Radio Luxemburg-like: Udo Jürgens auf die Kings of Leon. Das ist doch das was viele Radiofans gewünscht haben.

von Ihre Majestät - am 19.04.2013 05:40
Zitat
Ihre Majestät
Die Musik des Teststreams ist so richtig Radio Luxemburg-like: Udo Jürgens auf die Kings of Leon. Das ist doch das was viele Radiofans gewünscht haben.

Jack.fm at its best :xcool: Dann muss ich mir den Livestream mal anhören und gleich bei meinem TuneIn einspeichern.

von Harald P. - am 19.04.2013 05:50
Zitat
Ihre Majestät
Bei TuneIN sind sie bestimmt noch nicht gelistet, das dauert meist.


Ist schon drin. Aber das, was ich da gerade höre gefällt mir gar nicht. Ein Mix aus Ballermann-Ufta-Ufta und Boygroups gespickt mit Vinyl-Dance genannten 70ern.

Edit: Und jetzt läuft Scooter! Sorry, aber da ist meine Grenze erreicht. Hans-Peter geht gar nicht.
Werde es mal zu einer anderen Tageszeit versuchen...

von Olli_HI - am 19.04.2013 06:39
Zitat
Ihre Majestät
Bei TuneIN sind sie bestimmt noch nicht gelistet, das dauert meist.

Schon klar, aber man kann auch direkt die URL eingeben und der Livestream "loift" :spos:

von Harald P. - am 19.04.2013 07:29
Muss ich mir mal anhören. Elmi und Bernie wären ja schon mal gute Einschaltgründe. Was hier über die Musik geschrieben wird, deckt sich in etwas mit meinen Erinnerungen an Radio Ladies first: Tageshits, gemischt mit etwas Dance, ein paar Klassikern und ab und zu einem Griff in die Schlagerkiste.

von Peter Schwarz - am 19.04.2013 09:43
Irgendwie kurios: Einerseits wird immer gegen das heutige enge Formatkorsett gewettert, aber wenn sich dann wirklich eine (leider nur reine Internet-)Station dazu entschließt, ein möglichst breites und abwechslungsreiches Musikprogramm anzubieten, wird das als "Kraut-und-Rüben"-Programm abgetan.

Natürlich besteht die Gefahr dass - wie bei Projekten wie Antenne50plus - entweder der Mix je nach Tageszeit / Sendezeit knallbunt variiert, oder innerhalb weniger Wochen / Monate mehrfach umgestülpt wird oder der Mix wirklich zu "wild" ist und daher die Hörer verschreckt.

Aber was ich mir vorstelle, wäre ein Format, das nur positive Titel spielt - und das quer durch die letzten 50 Jahre. Die hier genannten Titel passen in der Zusammenstellung durchaus zusammen. Kommt halt immer auch drauf an, wie man da Jingles und Transitions setzt, dass die Breaks nicht zu heftig sind.

Warum kann eine Playlist nicht mal so aussehen:


Andreas Martin Dieses Leben Ist Schwer 2005
Al Stewart Year Of The Cat 1976
Jam And Spoon Stella 1999
Rolling Stones (I Can't Get No) Satisfaction 1965
Britney Spears Feat. Will.I.Am Scream And Shout 2012
Heinz-Rudolf Kunze Alles Was Sie Will 1989
Keane Crystal Ball 2006
PetShopBoys Domino Dancing 1988
Serebro Mama Luba 2012
A la Carte Viva Torero 1982
Laith Al-Deen Höher 2004
Ottawan D-I-S-C-O 1980
Tom Novy Vs. Eniac Superstar 1997
The Dandy Warhols We Used To Be Friends 2003
Stefan Gwildis Spiel Das Lied In Dir 2012
Wang Chung Everybody Have Fun Tonight 1986
Michael Grey Borderline 2006
The Who My Generation 1967
Udo Jürgens Na Und 1991
The Romantics Talking In Your Sleep 1983


Das liest sich im ersten Moment heftig, weil doch etliche Genre-Sprünge dabei sind, klingt aber wirklich gut.

von - - am 19.04.2013 15:16
Bin auch sehr gespannt wie der neue Radiosender wird. Ich denke, vor allem zum nebenbei Hören (und das macht 80% der Radiohördauer der Deutschen aus) ist solch ein Mixed-Format ideal. Ich könnte mir keine zwei Stunden Chartsschleudern wie das heutige SWR3 anhören oder "nur Oldies" wie bei Bayern 1, aber beides gemischt mit ein paar Schlagern dazu, ist doch ein sehr schönes Konzept.

von Hunsrücker - am 19.04.2013 15:56
Zitat
ParadiseFM
Irgendwie kurios: Einerseits wird immer gegen das heutige enge Formatkorsett gewettert, aber wenn sich dann wirklich eine (leider nur reine Internet-)Station dazu entschließt, ein möglichst breites und abwechslungsreiches Musikprogramm anzubieten, wird das als "Kraut-und-Rüben"-Programm abgetan.


Also, was ich heute morgen gehört habe, war alles andere als ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Das war Ballermann pur. Keiner der gern mal wieder gehörten Titel wurde im Original gespielt, sondern nur mit dem üblichen 'der Hitmix, der Hitmix, der super tolle Hitmix...'-Ufta-Ufta im Vordergrund.
Äitsch-Piii war dann die Krönung...
Die Schnittmenge deiner Playlist und diesem (zum Glück nur) Testprogramm ist exakt die leere Menge! (jedenfalls was meine Hörprobe betrifft)

von Olli_HI - am 19.04.2013 18:10
Der Stream läuft einwandfrei.
http://top20radio.tv/player/top20radio.pls
http://fweb32.ok-webhost06.de/top20/?page_id=56

Egal wie gut die Inhalte sein mögen, es ist absolut unhörbar. Zusammenkomprimiert auf max. 2 dB Dynamik und dieser Brei ist die meiste Zeit auch noch übersteuert. Meine Ohren kotzen. :help:
Und was soll dieser "top20radio Traffic Service", welcher aus einem Hinweis auf die Homepage besteht, wo wiederum ein Link zum ADAC ist? Vorne und hinten ein überflüssiger Hinztriller - das ist doch ein Witz...

von DigiAndi - am 01.05.2013 16:08
ja, der läuft doch. Ich hab die URL gefunden:

http://server8.blitz-stream.de:9100

Also die Musik in der aktuellen Show ist so austauschbar, wie bei den anderen Hitradio´s.
Und die Soundkomprimierung klingt schon sehr anstrengend.

Hoffe, die ELMI Show ist zumindest inhaltlich ein Hörgenuß, da ich sie leider am Nachmittag aus Zeitgründen nicht hören konnte. Die WH ist ja leider auf die Hälfte gekürzt; warum auch immer.

Die Hörerzahlen sprechen allerdings eine deutliche Sprache: im Durchschnitt 160 Hörer, jetzt am Abend. Das ist für ein neues Webradio-Projekt sehr, sehr gut.

von Radiopirat - am 01.05.2013 16:23
Läuft bei mir einwandfrei und auch die angeblich schlechte Audioqualität kann ich absolut nicht bestätigen!
Ich habe den Direktlink auf http://server8.blitz-stream.de:9100/listen.pls geöffnet und der läuft sauber und klar.

Allerdings kann ich mit der Musikauswahl nun so gar nichts anfangen: Absolute Mainstreamware, wenn auch querbeet durch die letzten fünf Jahrzehnte. Das kennt man ja, wenn man früher "Bernie und Co." auf B.TV geschaut hat - was (trotz fehlendem Publikum im Studio) in meinen Augen immer unterhaltsamer war als Viva Live. Eben lief gerade Pink, das ist eigentlich schon Grund genug um gleich wieder abzuschalten!

Es ist ja lobenswert, dass man auch deutsche Titel spielt, aber musste es ausgerechnet das absolut ausgelutschte "Es war Sommer" von Peter Maffay sein??? Und jetzt irgendso ein Hardhouse-Teil das wie der "Gangbangstyle" rückwärts klingt.

Würde mich ja mal interessieren, wer hinter diesem Projekt steht. Ein richtiges Impressum, das überall mit einem Klick erreichbar ist, meinen die trotz deutschem Server ( http://www.top20radio.de ) wohl nicht zu benötigen?!

von - - am 01.05.2013 16:39
Da gabs wohl heute beim Start einige Probleme. Zur Zeit ruft ein vermeintlicher Berliner mit starkem sächsischen Akzent an, der sich gewundert hat, warum heute Mittag nicht die Elmi-Show lief. Bernie hat den "Tommy" dann aufgeklärt, dass er sehr wohl zu hören war, allerdings später als geplant. Naja Musikauswahl ist wirklich Kraut und Rüben. Und Jingles / Transitions scheint es nicht zu geben, daher klingt es etwas wirr.

von - - am 01.05.2013 16:41
@ DigiAndi: Jetzt weiß ich wo das Problem ist mit dem Klang: Die spielen einfach minderwärtige Mp3-Files ab! Bei diesem komischen Gehoppe jetzt matsch es schon ordentlich. Außerdem nervt diese Hitmucke. Also weg damit und ab 7 geht bei mir FG wieder an. Sorry, aber da muss noch ordentlich in der Playlist aufgeräumt werden, und das meine ich vor allem auch in Hinblick auf die Soundqualität bei diesem Song. Kommt das direkt von Youtube???

Jingles scheinen die ja auch keine zu haben?! Lief zumindest in der gesamten letzten halben Stunde keiner. Entweder 2 von der Geschwindigkeit und vom Genre her völlig unterschiedliche Songs back to back gefahren oder Moderation dazwischen. Ein paar Fast-to-Slow oder Slow-To-Fast Transitions wären schon ganz gut. Gerade wenn man so komisches breakiges Zeug spielt wie dieses Gnarls Barkley-Teil jetzt. Das ist doch nicht die Single Version!?

Die Nachrichten sind ja geil: "It's 7 o'clock PM" haha! Also entweder ist es "7 o'clock" in UK oder "7 PM" in Amerika. Aber sicher nicht beides. Und warum ein reines Webradio Verkehrshinweise (!) mit ARI sendet, erschließt sich mir nicht. Hier war ja auch von potenziellen 8 Millionen Hörern die Rede. Welches reine Internetradio hat denn soviele Hörer???

von - - am 01.05.2013 16:51
Zitat
ParadiseFM
Läuft bei mir einwandfrei und auch die angeblich schlechte Audioqualität kann ich absolut nicht bestätigen!
Ich habe den Direktlink auf http://server8.blitz-stream.de:9100/listen.pls geöffnet und der läuft sauber und klar.


Auf Aktivboxen vom Aldi für 10,- € das Paar mag das sicherlich richtig sein.

So sieht das Programm heute von 14:00 bis 14:30 Uhr aus. Das braucht man gar nicht zu hören, um zu wissen, wie es klingt.


Zitat
ParadiseFM
@ DigiAndi: Jetzt weiß ich wo das Problem ist mit dem Klang: Die spielen einfach minderwärtige Mp3-Files ab! Bei diesem komischen Gehoppe jetzt matsch es schon ordentlich.


Bei dem, was da aus dem Stream rauskommt, kann man gar nicht beurteilen, wie schlecht die Files vorher schon waren. Und dass es matscht, ist bei 128 kBit/s sowieso normal.

von DigiAndi - am 01.05.2013 17:00
Das liegt dann aber an den Mp3 Files oder der Verarbeitung. Ich kann dir Mp3s zeigen die sehen GENAUSO aus und klingen richtig fett.

Manche Titel wie eben dieses Gehoppe klingen echt schlimm, die meisten sind aber absolut ok. Wer weiß wo wie die her haben auf die Schnelle. Ich höre über die Laptoplautsprecher und jage das Signal vorher noch durch einen Realtek Audio Manager. Da sind die meisten Titel ok. Man hört ja auch ein reines Webradio aber auch nicht auf ner High End Stereo Anlage. Dafür gibt es m.E. bessere Sender.

Stream hat jedenfalls mehr als 48 kbps oder so wie manche Webradios

Edit: Schlechter Break...Jingle fadet aus und erstmal Stille.. man beginnt eben nicht mit ner lahmen Nummer auf nen fast Jingle :p

von - - am 01.05.2013 17:04
Das klingt mir nicht nach einem halbwegs professionellen Radioprogramm. Da fragt man sich doch unweigerlich wie tief Elmar und Konsorten gesunken sein müssen um bei einem derart drittklassigen Hobbyradiosender mitzumachen. Wie können die sich solche Moderatoren überhaupt leisten? Das ganze Programm ist total stümperhaft gemacht (keine passenden Jingles/Trenner, amateurhaft gefahren, schlecht gemischte Playlist...) und hat nen sehr wechselhaften Klang. Da scheint einiges aus recht zweifelhafter Quelle zu stammen. Der eine Song eben war so voller Artefakte als hätte ihn jemand als MP3 zu YouTube hochgeladen die ihn in ihr Format konvertiert haben. Dann wurde das Lied über einen YouTube Downloader wieder zurück zu MP3 genudelt um dann von den Top20Radio Jungs wieder neu zu nem 128kb/s Stream recodiert zu werden. :kotz: Andere Songs klingen wiederum so platt und vermatscht als hätten sie ihn selbst aus dem Radio aufgenommen und wieder durch nen Optimod gejagt. :rolleyes:

von Spacelab - am 01.05.2013 17:48
Das beste sind wirklich die Moderationen von Elmi. Klar klingen diese, wie vor über 15 Jahren. Aber genau deswegen hört man als Elmi Fan ja auch die Sendung. Denn wer moderiert denn schon so "frei"? So darf ja heute beim UKW Radio garkeiner mehr eine Moderation bringen. Das macht eben Elmi´s Radio Show aus!

von Radiopirat - am 01.05.2013 19:18
Ich weiß ja nicht wie das heute den Tag über so war, aber just in diesem Moment kommt der Ton nur in Mono (und zudem noch schlecht komprimiert) rüber. Es wird zwar mit Stereo kodiert, aber da scheint die Zuführung falsch konfiguriert zu sein.

Wieviel Dilettantismus muss im Jahre 2013 dahinterstecken, um in Sache Klang bei Webradio so dermaßen zu versagen?

von PhanTomAs - am 01.05.2013 21:30
da gehört nicht viel dazu. Als ich noch mit pfaffengrunder zusammen bei B-Radio war, hatten wir in unserem letzten Jahr eine Klangeinstellung, die eine absolute Bestrafung war - das war kein Klang, sondern Folter. Wenn ich die MiniDiscs noch wo finde, stelle ich mal einen Ausschnitt rein. 2005 war die Technik schon so weit wie 2013, das Hauptprobelm ist, dass man meint, mit möglichst viel Saft on air gehen zu müssen.

von rolling_stone - am 01.05.2013 21:34
woran liegt denn das, dass mit miesem Sound gesendet wird? sind es die Traffic-Kosten weil mehr Bitrate mehr Bandbreite frisst? In Zeiten von DSL sollte das doch kein Problem mehr sein!

mag sein, dass die Elmishow besser war. leide habe ich sie verpasst gestern. aber sie ist ja lt. dem Hörer auch nicht pünktlich gestartet. oder gab es techn. Probleme.

wie finanziert sich eigentlich dieses Projekt? ich meine: Woher soll der Hörer wissen, dass es diesen Sender gibt? Werbung läuft auch keine, Bannerwerbung auf der HP habe ich auch keine entdecken können?? da sind ja große Namhafte Leute dabei. kann mir nicht vorstellen, dass die das einfach so "nebenbei" in ihrer Freizeit machen als Hobby

von - - am 02.05.2013 14:00
Da hat der Mensch der für den Sound verantwortlich ist (meistens identisch mit dem Stationschef) zwei Quarkbecher große Aktivlautsprecher vom Discounter an seinen Laptop angeschlossen und solange an den Knöpfen gedreht bis es "voll fett" klingt. :rolleyes:

von Spacelab - am 02.05.2013 14:11
Dieser "Klang" ist ja wirklich eine Frechheit. Elmi klingt verzerrt, als würde er in ein Billigst-Headset schreien, dass dann noch übersteuert übers Pult läuft. Musik: Stereobreite total aufgedreht, null Dynamik, Soundprocessing viel zu extrem eingestellt.

von Peter Schwarz - am 02.05.2013 20:00
Es gab ja auch mal einen großen Radiosender der nur noch mit Headsets gefunkt hat, weil es so "cool" ausschaut. Seit dem letzten Relaunch hat man da aber wieder auf normale Kopfhörer umgestellt.

von - - am 03.05.2013 07:22
Ich hatte so etwas über ne halbe Stunde zugehört aber dann ging mir die Hit-Radio Antenne XY Musik auf den Keks. :rolleyes:

Auch hatte ich das Gefühl das Elmi schon mal witziger war oder meine Auffassung von Humor hat sich verändert. Aber irgendwie schwankten seine Gags zwischen "Gääähn" und dem was ein notgeiler pubertierender Jüngling so von sich gibt. :rolleyes:

von Spacelab - am 03.05.2013 16:37
Also quasi die Fortsetzung von seinem Auftritt bei Facebook. Mir fällt nämlich gerade auf, dass er da (mal wieder) gesperrt ist...und das schon länger. Die besten Zeiten scheinen vorbei.

von Japhi - am 03.05.2013 16:52
Ich finde die "Gags" schon witzig, mal mehr, wal weniger.
In jedem Fall ist er im Gegensatz zu den meisten anderen "Moderatoren" kreativ und darf auch (fast) alles bringen, was er für gut befindet. Eine Bereicherung ist seine Radioshow auf jeden Fall.

von Radiopirat - am 03.05.2013 21:56
@ japhi: was hat es denn mit diesem dubiosen Comeback auf Facebook / Youtube auf sich? Hast du da mehr Infos? Nach seinen diversen Comebacks u.a. in Mannheim (Regenbogen), Ludwigshafen (Rockland) und Köln (Radio NRW) wo ja auch recht bald wieder Schluss war - aus bekannten Gründen - habe ich es eigentlich nicht mehr weiter verfolgt weil ich es schade fand, dass er sein Denkmal selbst auf diese Weise einreißt. Was ist denn da vorgefallen, dass man ihm da sogar den Account gelöscht hat??? Sowas wäre mir neu, das passiert eigentlich nur bei schweren pornografischen Verfehlungen!

@ Spacelab: Vielleicht sind aber auch die Ansprüche der Hörer an diese "Legende" etwas zu hoch. Man muss ja auch bedenken, dass sich die Ansichten über ein modernes Radioprogramm im Laufe der letzten 10.-15 Jahre gewaltig verändert haben!

Ein Sender wie DT-64, das damalige WDR 1, Hit 89, Megaradio, StarSat, Radio 24 oder Sudradio würden heute keinen jungen Menschen mehr vor den Radio locken! Damals war das alles neu, anders, interessant aus technischer Sicht. Aber solche Stationen (vor allem wenns ständig rauschen tut) würden heute maximal ein halbertes Jahr bestehen und dann recht bald in der Bedeutungslosigkeit des Internets versinken.

Die Kommerzmusik war eigentlich neben der Tatsache, dass es etwas nach "Freies Radio" klingt, der Hauptgrund, dass ich es - trotz Vornehmens - nicht eingeschaltet hatte. Zweimal Pink in 30 min. ist einfach zu heftig!

von - - am 04.05.2013 06:11
hier übrigens mal die Antwort auf meine Anfrage, weshalb innerhalb einer halben Stunde zweimal Pink lief:

Zitat
BS
pink stürmt nun mal alle charts mit mehreren titeln gleichzeitig. unser
programmmix sieht eben die titel der top20 aus den verschiedenen charts
vor. gerade in sachen pink haben wir heute zahlreiche wünsche bekommen, die
noch mehr pink hören wollen... die vorlieben...
wir hoffen, dass dir unser programm trotzdem gefällt.
bernd


es möge sich jeder selbst sein Urteil darüber bilden. schließlich sollte man es doch immer so halten, bei mehreren Wünschen des selben Interpreten mit dem selben Titel, alle Namen, die es sich gewünscht haben, auf einmal vorzulesen. bei mehreren Wünschen des selben Interpreten mit verschiedenen Songs (wie in diesem Fall) sollte der Moderator mit einem kleinen Teaser ("nachher gibts noch mehr von der Dame zu hören, also alle Pink-Fans...dranbleiben!" o.Ä.) drauf hinweisen, den 2. Song aber nicht vor Ablauf einer Stunde spielen. denn alle die es NICHT mögen, schalten ab. aber was erzähle ich kleiner Popel den großen Radioprofis, wie eine gute Playlist auszuschauen hat? Sie werden es wohl besser wissen. :cheers:

von - - am 04.05.2013 06:14
Zitat

Was ist denn da vorgefallen, dass man ihm da sogar den Account gelöscht hat??? Sowas wäre mir neu, das passiert eigentlich nur bei schweren pornografischen Verfehlungen!

Wenn sich genug Leute über dich beschweren brauchst du keine Pornos zu verteilen. Dann bekommst du zuerst eine Verwarnung nach dem Motto "Jetzt schalt mal nen Gang runter" und wenn du das nicht machst gibts nen Freiflug.

Zitat

Vielleicht sind aber auch die Ansprüche der Hörer an diese "Legende" etwas zu hoch. Man muss ja auch bedenken, dass sich die Ansichten über ein modernes Radioprogramm im Laufe der letzten 10.-15 Jahre gewaltig verändert haben!

Das mag sein. Aber Kommentare zu "Girl on Fire" von Alicia Keys "Oh da brennt ein Mädchen. Ich kann ihr nicht helfen. Ich bin ja ein Stehpinkler." sind nicht sonderlich witzig und sogar mein Arbeitskollege der eigentlich einen sehr schlichten Humor hat konnte während der Sendung oftmals nur mit dem Kopf schütteln. Es waren jetzt nicht alle Witze schlecht. So ist es ja auch nicht. Aber das ganze würde um Welten besser werden wenn er die Gags der Marke "notgeiler alter Sack" (Zitat meines Arbeitskollegen bevor er den Sender gewechselt hatte) weglassen würde.

Zitat

Die Kommerzmusik war eigentlich neben der Tatsache, dass es etwas nach "Freies Radio" klingt, der Hauptgrund, dass ich es - trotz Vornehmens - nicht eingeschaltet hatte.

Das ist auch mein Grund warum ich den Sender mittlerweile meide. Mit klingt das auch zu sehr nach "Ein Kiddie setzt mal aus Langeweile einen Internetradiosender auf". Inklusive schlechtem Sound und der teilweise offensichtlich aus sehr fragwürdigen Quellen gezogenen MP3s.

von Spacelab - am 04.05.2013 06:50
Och, Elmi war schon sehr "schwarzhumorig", so dass es viele als diskriminierend ansahen, wir sind ja immerhin noch in Deutschland, da darf man keine Witze über [hier Randgruppe einsetzen] machen. Und nach der ersten Sperrung hat ers drauf angelegt. Lustig war es aber :D

von Japhi - am 04.05.2013 08:32
Bei mir fällt das eher unter die Kategorie "Wer so etwas nötig hat...". Ich komm immer mehr zu der Überzeugung das er bei diesem Sender ganz gut aufgehoben ist. Wär ich irgendwo Programmchef ist würd ihn auch nicht mehr auf nen größeren Sender lassen.

von Spacelab - am 04.05.2013 09:01
Und prompt ist Elmi wieder bei Facebook.

Zitat
Elmar Hörig
Schwupps, da bin ich wieder. Nach 30 Tagen Einzelhaft . In wenigen Augenblicken folgt schnell das Tagebuch der letzten 30 Tage, bevor mich die Vollspacken hier wieder deportieren.
Ach so, ich sende übrigens seit 1 Mai täglich auf Internet Radio : Top 20 Radio. Dort wird man mich nicht sperren können. Scheiße wa ?? :-)
Täglich von 13 – 15 Uhr. MO MI FR live und DI und DO aufgezeichnet, weil ich Golf spielen muß :-) abends die Wiederholung !! Klicken bei RADIO.de dann auf Top 20 Radio aus Berlin. Anzeigen wegen Volksverhetzung und Geschmacklosigkeiten werden gerne angenommen :-) Unsere Rechtsabteilung kümmert sich darum :-)

In der Elmi Show alles was Spaß macht : Türken Bashing, Frauen Klopping, animal Raping, Kirchen Banging, Poltiker Killing, Gutmenschen Brating, Deppen Dissing, Behinderten Klatsching , Schwarzgeld Bunkering, Islam Schächting :-) und natürlich Marathon Bombing :-) nicht vergessen Euro Fucking :-)))))
Schön, dass es mich gibt :-) Muhahahahaha :-)


von Japhi - am 04.05.2013 13:51
Boah, sowas nennt sich Kult??? Na, Geschmackssache. Meine Kragenweite is das jedenfalls nicht. Wenn ich es nicht mit Humor nehmen würde, könnte ich ihn auch wieder sperren lassen (ich gehöre zu einer der aufgeführten Randgruppen) :brüll:

von rolling_stone - am 04.05.2013 17:15
Zitat

ich sende übrigens seit 1 Mai täglich auf Internet Radio : Top 20 Radio. Dort wird man mich nicht sperren können. Scheiße wa ??


Dort sendest du aber auch unter Ausschluss der Öffentlichkeit, mein Freund! Kannst genauso gut auf nem Offenen Kanal deiner Wahl am Sonntagabend für eine Stunde funken und hättest wahrscheinlich noch mehr Zuhörer!

von - - am 05.05.2013 16:45
die Wiederholung von heute Nachmittag wurde jetzt tatsächlich abgewürgt. Um 21 Uhr war nach der ersten Stunde einfach Schluss mit der ELMI Show. Eine Show nur zur Hälfte zu wiederholen ist doch sehr sinnfrei, oder? Haben die bei top20Radio nicht genug "Eier", wie Elmi vielleicht sagen würde?

von Radiopirat - am 06.05.2013 20:12
Dass nur eine Stunde wiederholt wird, war aber von Anfang an so geplant und steht auch tatsächlich im Programmschema:

http://fweb32.ok-webhost06.de/top20/?page_id=58

Hier wurde das auch erwähnt:

Diskussion zur Elmishow

Nur am Tag des Sendestarts (ausgerechnet!) gab es Probleme mit der Livesendung und man ist mittags statt wie geplant um Eins erst gegen halb Zwei gestartet mit der Elmishow.

Über den derben Humor kann man natürlich streiten, aber man muss sich schon bei aller Sympathie für den Kollegen die Frage stellen, weshalb sein Stelldichein in Köln, Ludwigshafen und Mannheim schon recht bald wieder vorüber war. Offenbar haben sich ja Hörer beschwert oder die Quote stimmte nicht oder vielleicht sogar beides??? Ein PD der so eine Sendung genehmigt, weiß, worauf er sich einlässt. Warum sollte der, wenn er Elmi kennt, nach einigen Wochen beigehen und die Sendung grundlos aus dem Programm kicken? Zumal dort on Air Sätze gefallen sind, die nicht so ganz ok waren.

von - - am 07.05.2013 07:23
... und auf Fratzenbuch rächt er sich jetzt dafür an den so genannten "Gutmenschen" und hat mit seinen Entgleisungen dort gleich eine neue Rolle für sich entwickelt.

Manche Menschen lernen halt nicht, wann es Zeit ist, aufzuhören.

von rolling_stone - am 15.05.2013 07:02
das wird ihm aber auf die Füße fallen. in paar Wochen wird wortlos, von 1 Tag auf den anderen Schluss sein mit dieser merkwürdigen Sendung.

von - - am 15.05.2013 08:33
heute startet die Show mit technischen Problemen, denn bis 13:16 h konnte das "Studiosignal" aus Baden-Baden nicht übertragen werden. Jetzt läuft zwar Musik, aber keine Moderation und nicht die gewohnten Jingles.

von Radiopirat - am 20.05.2013 11:20
Tja, eins von Hunderttausenden. Elmi's Super-Hitmix-Discofox-DJ-Gute-Laune-Radio. Bewerbung als Moderator bitte im bunten Chat mit Uschi, Werner und Schakkeline.

von Japhi - am 20.05.2013 11:46
Zitat

heute startet die Show mit technischen Problemen


Was, schon wieder???

http://www.radioforen.de/index.php?threads/elmar-h%C3%B6rig-%E2%80%9Eheutzutage-gibt-es-nur-noch-formatiertes-hosenschei%C3%9Ferradio%E2%80%9C.36156/page-7

von - - am 20.05.2013 11:51
Top20 Radio startet in den nächsten Wochen auf DAB 7B im Grossraum Berlin. Satellifax meldet hierzu:

Wieder ein Neuzugang über DAB+: Das Berliner Webradio Top20Radio wird in Kürze auch digital-terrestrisch ausgestrahlt. Das teilt der Veranstalter auf seiner Facebook-Seite mit. Zunächst wolle der Radio-Anbieter im Rahmen eines Testbetriebes in Berlin im Privatradio-Bouquet auf Kanal 7B starten. Top20Radio ist Deutschlands erstes Personality-Radio mit bekannten Radiostimmen wie Elmar Hörig oder Bernd Schumacher sowie Prominenten aus der "Nicht-Radiowelt", die am Mikrofon sitzen

von dxbruelhart - am 19.09.2013 12:09
Zitat
dxbruelhart
Top20 Radio startet in den nächsten Wochen auf DAB 7B im Grossraum Berlin. Satellifax meldet hierzu:

Wieder ein Neuzugang über DAB+: Das Berliner Webradio Top20Radio wird in Kürze auch digital-terrestrisch ausgestrahlt. Das teilt der Veranstalter auf seiner Facebook-Seite mit. Zunächst wolle der Radio-Anbieter im Rahmen eines Testbetriebes in Berlin im Privatradio-Bouquet auf Kanal 7B starten. Top20Radio ist Deutschlands erstes Personality-Radio mit bekannten Radiostimmen wie Elmar Hörig oder Bernd Schumacher sowie Prominenten aus der "Nicht-Radiowelt", die am Mikrofon sitzen


Das hat sich leider als Wunsch des Station Managers entpuppt. GF Schumacher sieht momentan keine Wirtschaftlichkeit bei DAB+, daher erst mal keine Aufschaltung.

von Ihre Majestät - am 23.09.2013 14:15
Herr Schumacher hat bereits mehrere Versuche mit DAB (+) bzw. sogar mit dem Berliner DVB-T Radiobouquet hinter sich. Ich sage nur: Blu.fm, Place2Be oder auch pure fm-berlins dance radio.

von Francesco210175 - am 24.09.2013 00:14
Zitat
Francesco210175
Herr Schumacher hat bereits mehrere Versuche mit DAB (+) bzw. sogar mit dem Berliner DVB-T Radiobouquet hinter sich. Ich sage nur: Blu.fm, Place2Be oder auch pure fm-berlins dance radio.


...mit bekanntem Ergebnis ;)

von Ihre Majestät - am 24.09.2013 07:50
Ab heute, 24.09 - täglich um 15 Uhr gibt es einen anderen Neuzugang zu hören. Es handelt sich um einen relativ bekannten Late Night Talker, der ursprünglich aus Nürtingen stammt. Wer errät den Namen? :D

von RainerZ - am 24.09.2013 09:51
Andererseits braucht Dirty Harry das Geld der Sky Abonnenten, sonst hätte er nicht um ein weiteres Jahr verlängert.

Zitat
...mit bekanntem Ergebnis ;)


In der Tat.

von Francesco210175 - am 24.09.2013 14:15
Ich glaub nur mit einem guten Namen kommt man heute nicht mehr so weit. Zumindest nicht so weit wie manche alte Herren es sich wünschen.

von Spacelab - am 24.09.2013 14:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.