Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
52
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
-, rolling_stone, WellenJäger, Japhi, Hunsrücker, Skeletor, Thomas (Metal), Habakukk, zerobase now, xxxxxxxxxxxxxx, ... und 5 weitere

WDR 2 und sein Verständnis von "Rock"

Startbeitrag von - am 01.05.2013 06:48

Durch einen Programmhinweis wurde ich auf das Feiertagsprogramm von WDR 2 aufmerksam gemacht:

Zitat
WDR
Rockklassiker auf WDR 2. Jede Stunde spielet WDR 2 die besten Rocksongs aus den letzten vier Dekaden. Und auch der ein oder andere Musiker kommt zu Wort - mit Anekdoten aus der Entstehungszeit dieser Hits.


Quelle: http://www.wdr2.de/musik/rockklassiker100.html


Klingt doch ganz gut, oder? Das dachte ich mir auch! Aber die Ernüchterung kam recht bald:

Zitat
WDR
Datum und Uhrzeit Interpret und Titel
01.05.2013,
08.50 Uhr Owl City Fireflies
01.05.2013,
08.42 Uhr Gabriella Cilmi Sweet about me
01.05.2013,
08.29 Uhr Olly Murs Army of two
01.05.2013,
08.20 Uhr Jennifer Lopez Let's get loud
01.05.2013,
08.12 Uhr Eliza Doolittle Skinny genes
01.05.2013,
07.56 Uhr Kate Nash Foundations
01.05.2013,
07.38 Uhr Alexandra Stan Mr. Saxobeat
01.05.2013,
07.14 Uhr Rihanna / Mikky Ekko Stay
01.05.2013,
07.05 Uhr Simply Red Stars
01.05.2013,
06.53 Uhr Alicia Keys Girl on fire
01.05.2013,
06.43 Uhr Spandau Ballet Through the barricades
01.05.2013,
06.30 Uhr Lady Gaga Alejandro
01.05.2013,
06.26 Uhr Michael Jackson Don't stop 'til you get enough
01.05.2013,
06.22 Uhr Birdy People help the people
01.05.2013,
06.05 Uhr Katy Perry Hot 'n' cold


Quelle: Ergebnisse der WDR 2 Titelsuche


Es liefen zwar durchaus einige rockige Nummern, aber auch dort nichts Neues oder gar Unbekanntes bzw. Songs mit dem berühmten Aha-Effekt "Länger nicht mehr gehört". Der Rest ist der übliche "WDR 2-Musikschrott". Ich fürchte, der WDR hat die Bedeutung von "Rock-Musik" etwas missverstanden. Schade! Mit Rock hat das meiste nichts zu tun. Es ist genauso wie bei den 90er-Tagen oder den Hörerwunschmarathons mancher Sender: Ich frage mich, weshalb man so eine Spezialsendung vorbereitet und ankündigt, nur um dann doch die üblichen Kamellen zu spielen. Ohne das aktuelle Top 40-Gejaule der letzten fünf Jahre scheint es nicht zu gehen. Hier wurde wieder eine große Chance vertan.

Die 50 interessantesten Antworten:

Traurig. Echter Rock wird doch ohnehin nicht gespielt. Wenn jemand zum Beispiel mal "November Rain" komplett inklusive dem besten Teil, dem Schlussteil, spielen würde, würde jeder Programmchef die Krise bekommen, weil die 3:30 locker um mehr als das Doppelte überschritten werden. Und AC DC hat mehr geniale Sachen gemacht als das abgenudelte November Rain, TNT und Hells Bells.

Als hr1 schwarzweiß noch sendete, haben die sogar mal eine Spezialsendung über Marilyn Manson gebracht - lang ists her.

von rolling_stone - am 01.05.2013 07:47
Die Online-Redaktion ist wohl noch betrunken...
[attachment 1452 WDR2.jpg]

von Staumelder - am 01.05.2013 08:41
Zitat
1
Echter Rock wird doch ohnehin nicht gespielt.


Ja, leider. Wobei das zu einem großen Teil auch den Künstlern selbst geschuldet ist, die möglichst viele Platten verkaufen wollen. Das geht mit Weichspül-Pop eben am Besten, weil diese Richtung noch die größte Schnittmenge hat: Die Rockfans kaufen die CDs, weil es eben ihre Lieblingsbands sind / waren und alle anderen weil es nicht wehtut. Bryan Adams, Rod Stewart oder auch Bon Jovi haben das früh erkannt. Beste Beispiele der Neuzeit sind Linkin Park (von denen kam nach ihrem grandiosen Erstlingswerk "Hybrid Theory" nur noch Popmist), 3 Doors Down (vergleicht mal "Kryptonite" mit "Here Without You") oder Maroon 5 (man höre sich nur mal "Harder To Breath" an).

Zitat
2
Wenn jemand zum Beispiel mal "November Rain" komplett inklusive dem besten Teil, dem Schlussteil, spielen würde, würde jeder Programmchef die Krise bekommen


Ich hatte mal jemanden im Studio, der sich die Nummer gewünscht hat. Klar verdrehen da einige Mitarbeiter die Augen. Aber ich habs voll ausgespielt. Genauso wie übrigens
-"She Sells Sanctuary" von The Cult ( http://www.youtube.com/watch?v=lAdRCUsqg-U ),
-ZZ Top mit "Legs" ( http://www.youtube.com/watch?v=5nZniMYCZp4 ),
-"Bohemian Rhapsody" von Queen ( http://www.youtube.com/watch?v=fJ9rUzIMcZQ ),
-AC/DC mit "Rock 'n' Roll Train" ( http://www.youtube.com/watch?v=mw4hg_tqLWI ),
-"Hotel California" von den Eagles ( http://www.youtube.com/watch?v=NUbTW928sMU )
-"Knockin' on Heaven's Door" ( http://www.youtube.com/watch?v=86A9DW1bQOk ) oder
"Whatever you want" von Status Quo ( http://www.youtube.com/watch?v=WVRSDRQ-U2I ).
Die sind ja alle recht lang, aber eben echte Kulthits der Rockgeschichte. Und werden auch oft angefragt, diese Sachen. Einige Leute wünschen sich auch insbesondere Live-Versionen oder Maxis.

Zitat
3
Und AC DC hat mehr geniale Sachen gemacht als das abgenudelte November Rain


November Rain ist aber von den Guns 'n' Roses. ;)

von - - am 01.05.2013 08:47
Zitat
Staumelder
Die Online-Redaktion ist wohl noch betrunken...


Also mit den Jahresangaben haben die es wohl nicht so, das stimmt ja mal vorne und hinten nicht! Zunächst wurde Queen erst ein Jahr später gegründet und dann hat der WDR den armen Freddie (Gott hab ihn selig!) mal eben so zwei Jahre älter gemacht. Leider ist er ja bereits 1991 verstorben.

Da sieht man mal wieder, dass die meisten Leute, die heute im Hörfunk arbeiten, gar keine Ahnung haben, was für einen Mist sie da verzapfen! Denen fehlt einfach die nötige Leidenschaft. Dabei muss man nur wissen, wo's steht! Dann kann man es jederzeit nachlesen und muss nicht mit Halbwissen glänzen. Wenn die sich so auf ihre Sondersendung vorbereitet haben, ist es kein Wunder, dass nur Popschrott läuft!

von - - am 01.05.2013 08:57
Jennifer Lopez mit Let's get loud ? Wo ist denn da der Rock ? Gut, ich ahne die Antwort. ... gebügelt im Schrank. :(

von sup2 - am 01.05.2013 09:11
Zitat
ParadiseFM
November Rain ist aber von den Guns 'n' Roses. ;)


Vor lauter November Rain. Ich meinte mit abgenudelt natürlich Highway to Hell.

von rolling_stone - am 01.05.2013 09:17
Die könnten ja mal Rock aus NRW spielen. Nur mal so als Gedankenstütze:

Kreator
Sodom
Morgoth
Caliban
Accept

;-)

von Thomas (Metal) - am 01.05.2013 10:19
Zitat

06.26 Uhr Michael Jackson Don't stop 'til you get enough

Au weia - Rock mit Pop bzw. Soul-Disco verwechseln. Liebe WDR-Leute, Jacko war immer King of POP!

Was ich noch nett fände, wären die alten Queen-Alben aus den 1970ern, bevor sie richtig kommerziell wurden, oder meinetwegen auch Krautrock.

von rolling_stone - am 01.05.2013 10:34
RadioNRW spielt heute mehr Rock als WDR 2. Und sogar die Musikauswahl von WDR 4 ist rockiger als die 2.

von Japhi - am 01.05.2013 10:44
Dann also doch Impala?

von Wrzlbrnft - am 01.05.2013 10:57
Aber nur innerhalb NRW. Im Stream sind sie gerade bei der Wiederholung der 9 Uhr-Ausgabe.

von rolling_stone - am 01.05.2013 11:34
Was hat das bzw. irgendwas aus der oben zitierten Playlist mit ROCK zu tun.
Einige davon kenne ich zwar überhaupt nicht (will sie mir aber auch jetzt nicht extra anhören) - aber das, was ich davon kenne hat nicht im entferntesten irgendwas mit Rockmusik zu tun. Das ist einfach nur Pop mit und ohne Hupfdohlen.

von iro - am 01.05.2013 15:20
Das obligatorische "Nothing else matters" durfte natürlich nicht fehlen. Da dachte man wohl, echten Rock gespielt zu haben. Dabei gab es von Metallica auch richtig harte Töne. Und jetzt verrät die Playlist schon wieder:

Earth, Wind & Fire Jupiter
Wise Guys Jetzt ist Sommer
Daft Punk Get lucky
Justin Timberlake Mirrors
Nick Kamen I promised myself
Brooke Fraser Something in the water
Suzanne Vega Tom's diner

Mein Gott, was für eine wirre Zusammenstellung! Das ist alles, Music of your Life oder von mir aus auch MOR oder Easy Listening, aber keine Rock-Sondersendung! Nothing else matters läuft regelmäßig sogar bei Antenne Bayern im Tagesprogramm. In meinen Augen hat sich der WDR da heute nicht mit Ruhm bekleckert. Wenn man sich schon nicht traut, echten Rock zu spielen, soll man es eben gleich bleiben lassen. Traurig!

von - - am 01.05.2013 16:45
Das soll Rock sein ? Das ist ja zum totlachen :brüll:

Ich empfehle dem WDR mal bei RMN RockHausRadio reinzuhören oder sich zumindest mal deren Playlist anzuschauen.


http://www.rockhausradio.de/index.php/Playlist.html

von Skeletor - am 01.05.2013 17:51
Das konnte doch der WDR selbst schon mal besser:

http://radiojunkie.free.fr/jingles/wdr/wdr1/scream.mp3

von - - am 01.05.2013 17:58
Tja, sowas wird jetzt einaml in Monat zu nachtschlafener Zeit auf hr3 verbannt, aber immerhin...

von rolling_stone - am 01.05.2013 18:18
Bei hr3 habe ich nach Hinweisen hier im Forum neulich mal wieder reingehört (nach rund 5 Jahren) und die Playlist studiert. Was soll ich sagen? Ich war zutiefst erschrocken was für ein uraler Müll da läuft! Es hat den Anschein, die währen ebenso vor 4 Jahren mit ihrer Playlist stehengeblieben. Die Spezialsendungen hat man weitgehend eingestellt oder nur noch den Namen belassen und spielt genauso übliche Uralt-Charthits wie tagsüber. Aber der HR, einst beste ARD-Anstalt, hat innerhalb weniger Jahre mit HR1 und HR XXL ja auch wirklich alles kaputtgemacht, was einst hörenswert war. Auch bei HR 1 hat man die tollen Musikspecials (SchwarzWeiß) und Satiresendungen (Der Tag) eingestellt.

von - - am 02.05.2013 13:19
Also ist WDR2 genauso ein Weichspül-Programm wie auch hr1, SWR1RP oder SR1. Die meisten der vom TE aufgeführten Titel haben a) nichts mit Rock zu tun - Rock-Liebhaber werden also sofort wieder abschalten, und man ist mit den Dudelfunk-Hörern wieder unter sich - und b) wurden bis zur Unhörbarkeit totgedudelt, wie bspw. "Mr. Saxobeat" oder "Sweet about me"! Nachdem man die regionalen Inhalte schon auf eine Minute zusammengequetscht hat, traut man sich jetzt nicht einmal mehr, echte Spezialsendungen durchzuziehen. Und Ex-WDR1 hat man zu einem Popdudler und "Jugendprogramm" 1LIVE verunstaltet. :mad:

von Hunsrücker - am 02.05.2013 15:42
Ich weiss doch, warum ich WDR2 aus allen Programmspeichern entfernt habe. Das einzig deutsche, auf UKW empfangbare Programm, das bei mir für maximal 5 Minuten läuft, ist WDR5, wenn zur vollen Stunde Nachrichten kommen. Noch lieber ist mir da der DLF, aber da herrscht mobil die katastrophale 102.7/102.8-Zischelverwirrung. Ansonsten höre ich deutsches Radio hier nur per DAB oder per Satellit.
Der WDR ist eine Witznummer...ich schau mir grad die Playlist durch und glaube es nicht. Da ist die normale Tagesrotation von SWR1 noch rockiger als der gebackene Mist, den die da zusammenspielen.

von Peter Schwarz - am 02.05.2013 19:52
Für manche Sender ist ja sogar Melanie C. schon Rockmusik. Oder Pink !!! :rolleyes:

@ Schwarzer Peter: WDR 5 ist wirklich nicht schlecht. Die haben tolle Jazz-Sendungen am Abend. Reinhören lohnt sich. Ansonsten kann ich dir während der deutschen Zeiten auch das FH Europa empfehlen. Deren Musikmix aus Weltmusik ist nun wirklich einzigartig und absolut nicht Formatradio!

von - - am 03.05.2013 07:24
Das war mir von schon vorher klar, dass man bei WDR 2 den Begriff "Rock" sehr grosszügig auslegen würde. Damit würde man ja Hörer vergraulen und davor scheint man ja beim WDR panische Angst zu haben. Die Musik bei WDR 2 ist einfach widerlich und auch nicht besser als jeder private Hitdudler. Dann doch lieber gleich Bob einschalten, da laufen dann öfter mal ein paar Perlen. WDR 2 zu hören ist reinste Zeitverschwendung und auf Besserung braucht man da in diesem Leben nicht mehr zu hoffen.

von zerobase now - am 03.05.2013 07:33
Zitat
zerobase now
WDR 2 zu hören ist reinste Zeitverschwendung und auf Besserung braucht man da in diesem Leben nicht mehr zu hoffen.


Was soll´s ? Ich habe heute morgen im Auto meinen Rocksender gehört...ohne zischeln und Aussetzer :spos:...und das in der NRW Provinz.:spos:

Ich habe jetzt mein eigenes 2 Säulen-Modell gefunden.:cheers:
Bin ich im Rhein- Ruhrgebiet unterwegs höre ich meine Favoriten im DAB+Bundesmuxx.
Bin ich in Gegenden unterwegs,die vom DAB Netzausbau noch stiefmütterlich behandelt werden höre ich bevorzugt Internetradio.
Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch ein Hybrid (ALL in One ) Autoradio .u.a mit Sim-Karten Slot.

von Skeletor - am 03.05.2013 07:49
"großzügig" ist ja gar kein Ausdruck! Da sind Titel / Interpreten dabei die aus der Mainstream Pop- oder RNB-Ecke kommen und mit Gitarrenmusik überhaupt nichts zu tun haben! Ich kann auch keinen Eurodance-Tag machen und dann die Ärzte spielen! Selbst Heino hat mehr "Rock" als die meisten der hier gepostetetn Songs!

von - - am 03.05.2013 07:51
Apropos Eurodance. Meinte doch letztens einer von den sprechenden Kaspern auf 1LIVE, dass das neue Brote-Lied für ihn nach Eurodance klingt :rolleyes: Aber das passt in den Kindergartenblickwinkel auf die 90er des Kölner 1. Programms...

von Japhi - am 03.05.2013 12:17
für die machen ja auch Culcha Candela Rap :P

von - - am 03.05.2013 16:27
Ich denke, das ist alles Politik.
Ich weiss nicht, ob dieser Müll gespielt wird, weil die Bands ihn produzieren, oder ob die Bands ihn produzieren, damit er gespielt werden " DARF " und sich ( nur ) noch so Musik publizieren lässt.
In einem bin ich mir nach wie vor sicher, Rock und Metal wühlt eventuell auf, regt aber inhaltlich auch zum nachdenken an, - und genau das sollen wir doch nicht!!
Lasst uns schön unseren Brei futtern und uns morgen vorm Equilibrium treffen. :kotz:
Achja, Gothics trinken Blut und die " Normalos " essen Blutwurst. :brüll:

von xxxxxxxxxxxxxx - am 03.05.2013 23:51
naja die Bands sind ja im Grunde nur Strohleute für die großen Plattenlabels, resp. "Junivörsell". Warum hat man solche Plastikprodukte wie Lady Gaga oder Katy Perry aus der Taufe gehoben? Die hat es ja vorher nicht gegeben. Ist ja nicht so, dass die jahrelang Musik in ihrem Keller gemacht hätten. Man hatte den Wunsch, die schlechten Plattenverkaeufe anzukurbelen. Und siehe da: Es gibt genug Dummköpfe auf der Welt sodass der Plan aufging! Im letzten Jahr gab es Rekordverkaufszahlen!

von - - am 04.05.2013 06:05
Die Plattenindustrie jammert halt auf hohem Niveau. Und bei Radio Regenbogen kapieren die zum Beispiel auch nicht, dass man auch mal mutig sein kann. Als Wir ind Helden (gut, war eher Deutschpop) mit ihrem ersten Album, wollte ich mit denen ein Interview für Radio Regenbogen machen an dem Tag als sie in der Alten Feuerwache spielten (2003 war ich Praktikant bei Regenbogen). Die Musikredaktion hatte das damals als Kindergartengeschrammel und handwerklich schlecht gemacht abgetan. Nur zwei Monate nach meinem Praktikum wurden "Die Reklamation" und "Denkmal" dort rauf und runtergenudelt.

Ich mache mir inzwischen meine eigene Playlist und höre sonst in der Hauptsache LoungeFM, Deutschlandfunk, B5 aktuell und manchmal bei guter Stimmung und schlecht geputzen Ohren das Schwarzwaldradio über DAB+(oder Bayern mit dem Plus über Internet).

von rolling_stone - am 04.05.2013 07:21
Zitat

Nur zwei Monate nach meinem Praktikum wurden "Die Reklamation" und "Denkmal" dort rauf und runtergenudelt.


Kann so nicht stimmen.

Die Reklamation hieß damals deren erstes viel beachtetes Album. Das was du meinst war bestimmt "Guten Tag", die erste VÖ von diesem Album. IM dazugehörigen Video geben sie übrigens offen zu, dass sie als ehem. kleine Hinterhofband von der Plattenfirmenmafia entdeckt und vermarktet wurden.

Allerdings liegen die VÖ Termine beider Singles mehr als 1 Jahr auseinander! Das erste war 2003. Demnach hätte Regenbogen ja ein volles Jahr die erste Single ignoriert resp. Verschlafen!!! Ist das so?? Schon im Frühsommer 2003 lief die eigentlich auf allen großen Sendern hoch und runter

ansosnten gebe ich dir recht.

von - - am 05.05.2013 16:42
Am Vatertag dürfen wir uns dann davon überzeugen, was für ein Verständnis WDR 2 von "SOulmusik" hat:

http://www.wdr2.de/musik/soul106.html

denn es erfolgt bereits die nächste Aktion! Wenn man die genauso halbherzig durchzieht, na dann dankeschön!

von - - am 07.05.2013 07:41
Zitat
ParadiseFM

Allerdings liegen die VÖ Termine beider Singles mehr als 1 Jahr auseinander! Das erste war 2003. Demnach hätte Regenbogen ja ein volles Jahr die erste Single ignoriert resp. Verschlafen!!! Ist das so?? Schon im Frühsommer 2003 lief die eigentlich auf allen großen Sendern hoch und runter

Ja, "GutenTag" (im Album steht auf der Tracklist tatsächlich in Klammern "Die Reklamation") lief schon lange in HR3, als RR Wir sind Helden noch komplett ignorierte. Die hatten von den Helden im August 2003 sogar nur "Amélie" im Computer.

Bei denen kamen Titel damals erst dann in die Rotation, als es bei den Öffis drumherum totgenudelt war. Deswegen habe ich RR persönlich nie gehört und tu dies auch auf Heimaturlaub nicht.

von rolling_stone - am 07.05.2013 07:45
Wahnsinn:eek:

Wobei ich mit deren Musik nie etwas anfangen konnte. "Amelie, so klappt das nie" war da eine nette Ausnahme. Die lief sogar lange vor VÖ-Termin mal abends als "Rausschmeißer" im Soundgarden bei Fritz.

von - - am 07.05.2013 08:21
Zitat
ParadiseFM
Wahnsinn:eek:

Wobei ich mit deren Musik nie etwas anfangen konnte. "Amelie, so klappt das nie" war da eine nette Ausnahme. Die lief sogar lange vor VÖ-Termin mal abends als "Rausschmeißer" im Soundgarden bei Fritz.

Hatten die nicht auch die "Helden" erst bekannt gemacht?

von rolling_stone - am 07.05.2013 08:28
auch. vor allem aber ja radioeins aus dem selben Hause und das obwohl die Bandmitglieder z.t. ursprünglich Hamburger sind. finde aber dass diese Richtung ("neue NDW") von Helden, Tomte, Kettcar, Bosse usw. doch reichlich überbewertet wurde und wird.

aber damals war Fritz eben noch wirklich gut gemachtes Jugendradio!!! und auch bei 1 Leise liefen die. und bei Jump ebenfalls. waren alles gute Programme damals. 1 Leise mti viel 90ern, Jump mit seeehr viel Dance....

von - - am 07.05.2013 08:54
WDR 2 und Soul...

Zitat

Von Marvin Gaye, Aretha Franklin über Curtis Mayfield, Alicia Keys bis Amy Winehouse


Machen wir's doch mal wie die Kölner: Marvin Gaye - Sexual healings, Aretha Franklin - Respect, Curtis Mayfield - Move on up, Alicia Keys - Fallin, Amy Winehouse - Back To Black. Der Rest wird aufgefüllt mit Soulklassikern von Pink, Owl City, Gabriella Cilmi, Olly Murs und Katy Perry.

von Japhi - am 07.05.2013 08:55
hahaha, genau! ich glaube du arbeitest wohl in der WDR 2-Musikschrottredaktion:D
genauso wird die Playlist in Etwa aussehen. Aber ich glaube bei Alizia Schlüssel wird wohl eher "diiiis gööörl is on faiaaaaa " laufen. weils so schön unharmonisch ist...rumpelt und lärmt...und dazu nnoch paar Sachen von OneRepublic und Anastacia... die hat ja so eine tolle Soulstimme :rolleyes:

Michael Jackson darf auch nicht fehlen mit "Don't stop till you get enough" und die Supremes...ach so ja und Boney M :D

wenn es nicht so peinlich wäre dass man sich mit dem Kopf unter einem Müllsack verstecken möchte könnte man sich totlachen!

von - - am 07.05.2013 08:58
@ ParadiseFM: Mal wieder Disco und Soul verwechseln, genau wie ja auch am Rock-Tag Jacko gespielt wurde? Jede Wette, dass das so kommt.:blöd:
Wenn man dafür nicht auch noch zahlen müsste, könnte man wirklich darüber lachen. Ich schlage passend dazu Tom Jones mit Sex Bomb vor. Haha...

von rolling_stone - am 07.05.2013 09:40
Zitat
ParadiseFM
Wahnsinn:eek:

Wobei ich mit deren Musik nie etwas anfangen konnte. "Amelie, so klappt das nie" war da eine nette Ausnahme. Die lief sogar lange vor VÖ-Termin mal abends als "Rausschmeißer" im Soundgarden bei Fritz.

Hieß die nicht "Aurelie"? ;)

Mir scheint WDR2 möchte nur auch mal in die Schlagzeilen des Radiohörerforums kommen :joke:, Highlights hat das übrige Progamm ja nicht (außer vielleicht die recht ausführliche Bundesliga-Berichterstattung, die aber z.B. Bayern 1 auch bieten kann).
Interpreten wie Alicia Keys oder Weinhaus werden doch ohnehin schon den ganzen Tag gedudelt, für so etwas braucht man kein Musik spezial. :rolleyes:

von Hunsrücker - am 07.05.2013 13:09
Zitat
1
Ich schlage passend dazu Tom Jones mit Sex Bomb vor.


Dann aber bitte auch "You can leave your hat on" von Soul-Legende Joe Cocker:D
Und natürlich darf Cat Stevens nicht fehlen. Und Nelly Furtado mit "All good things"
hähähähähä...man, sind wir gemein! Der arme WDR kann doch nix für seine Unwissenheit.

Zitat
2
Hieß die nicht "Aurelie"?


Ja, du hast Recht. Schande auf mein Haupt!

Zitat
3
außer vielleicht die recht ausführliche Bundesliga-Berichterstattung


Gibt es die nicht auch auf der Mittelwelle und über DAB im WDR-"Eventkanal" ???
Ansonsten haben sich die Sender mit den Schaltungen ja sehr eingeschränkt, bis auf die Stationen die die Bundesligakonferenz übernehmen oder ganze Spiele übertragen wie B1, B5 oder NDR 2.

Zitat
4
Interpreten wie Alicia Keys oder Weinhaus werden doch ohnehin schon den ganzen Tag gedudelt, für so etwas braucht man kein Musik spezial.


Das ist aber ein schöner Alibi-Deckmantel, hinter dem man sich verstecken kann. Die Hörer denken dann, wow, schon ewig nicht mehr gehört, wenns mit "Soulspecial" angeteast wurde. In der Tagesrotation fallen diese ausgelutschten Scheiben doch niemandem mehr auf, weder positiv noch negativ.

von - - am 07.05.2013 14:21
Zitat
Paradise FM
Gibt es die nicht auch auf der Mittelwelle und über DAB im WDR-"Eventkanal" ???

Auf UKW in NRW aber nur auf WDR2. Und das recht ausführlich, im Gegensatz zu Sendern wie der SR3 Saarlandwelle, die meinen, ihren Pflichtanteil an Dudeloldies selbst bei BL-Live-Übertragungen spielen zu müssen und dafür die Berichterstattung unterbrechen. :-( Da sind WDR2 und Bayern 1 Spitzenreiter, allerdings muss auch beachtet werden dass das Saarland eben nicht gerade die besten Fußballvereine Deutschlands stellt, und 3.Liga/RL beleuchtet man recht ausführlich!

Zitat
.
Das ist aber ein schöner Alibi-Deckmantel, hinter dem man sich verstecken kann. Die Hörer denken dann, wow, schon ewig nicht mehr gehört, wenns mit "Soulspecial" angeteast wurde. In der Tagesrotation fallen diese ausgelutschten Scheiben doch niemandem mehr auf, weder positiv noch negativ

also für mich ist so etwas definitiv ein Abschaltgrund! Noch dazu immer die gleichen Scheiben und dieses ohrenbetäubende Gejaule. :kotz: Ich möchte mir nicht die geballte Ladung an einem WDR2-Spezialtag anhören müssen!

Zitat
.
Zitat
2
Hieß die nicht "Aurelie"?

Ja, du hast Recht. Schande auf mein Haupt!

Solche kleinen Schönheitsfehler passieren doch jedem einmal. Es hat aber dennoch bestimmt jeder verstanden was gemeint war. Ich kann das Lied hingegen gar nicht ausstehen, wurde damals auch bei Biig FM rauf und runtergespielt (ich habe den Sender damals noch öfter gehört), genau wie dieses andere, "Müssen nur wollen" oder so ähnlich nannte sich das...

von Hunsrücker - am 07.05.2013 18:19
das ist ja alles richtig. aber vll. hat das auch rechtliche Gründe?

selbst bei der 3. Liga ist das so dass nicht ohne weiteres ein komplettes Spiel übertragen werden darf. Einschaltungen ins Stadion sind aber möglich mit Musikunterbrechung.

der kleine SR wird eben nicht die Übertragungsrechte für komplette BuLi Spiele einkaufen können.was das für ein wirres Pokerspiel ist hat man ja gerade wieder bei 90elf / Sport 1 gesehen!

und in der Zeit wenn man nicht aus dem Stadion übertägt muss man halt a Musi spuiln. besser als Stille oder duemmliches Gelabber a la "Wir sind gleich wieder für Sie da...live aus dem Stadion..."

von - - am 07.05.2013 18:30
Hatte Modern Talking nicht auch einen Soul-Klassiker? You're me heart, you're my soul?

Hier noch einpaar Soul-Geheimtipps (nicht WDR2 verraten psst):
Aerosmith - Hole In My Soul
C. C. Catch - Soul Survivor
Huey Lewis & The News - Heart And Soul
Rockformation Diskokugel - Mehr Soul
Soul Asylum - Runaway Train
Soul Control - Deutschland ist cool
Soulsister - The Way To Your Heart
T'Pau - Heart And Soul
Train - Hey, Soul Sister

Und etwas flotterer Tanzdielen-Soul:
ASYS - Acid Save Your Soul
Lori Glori - Body-N-Soul '92
Planet Soul - Set U Free
Soulmate - Moments Of Silence
System F. - Soul On Soul
Three 'n' One - Soul Freak

von WellenJäger - am 07.05.2013 18:54
Vielleicht macht WDR2 ja bald einen "Techno-Tag"???

Da laufen dann Cher, Bananarama, Londonbeat, No Mercy, Right Said Fred und die Pet Shop Boys. Vielleicht noch Depeche Mode, aber das wär dann schon fast zu hart.

von WellenJäger - am 07.05.2013 19:00
Aphex Twin - Come To Daddy

"I want your soul.... I will eat your soul...." :D

von Habakukk - am 08.05.2013 07:00
hahaha aber dann bitte auch "MAria" von Blondie spielen. ist doch die Rave Hymne der 90er :D

von - - am 08.05.2013 08:00
Da fällt mir ein. Es gibt ja auch guten deutschen Soul, den WDR2 seinen Hörern nicht vorenthalten sollte

Brunner & Brunner - Lieb mich mit Leib und Seele :love:
Hansi Süßenbach - Champagner auf meiner Seele :cheers:
Die Schäfer - Schalt deine Seele auf Empfang :dx:

von WellenJäger - am 08.05.2013 14:42
Sollte der elektrische Strom für den Sender Langenberg einem Kohlekraftwerk entstammen halten wir fest: Die wäre besser ein Baum geblieben :D

von Thomas (Metal) - am 08.05.2013 22:00
:D

naja gottseidank komtm ja am selben Tag auf 1 Leise dr "90er-Jahre-Tag".
den werde ich eher reinhören, zumindest mal stellenweise

WDR 2 strafe ich mit Ignoranz, seitdem die unsere Helden des Rocks so verweichlicht haben neulich!!

von - - am 09.05.2013 05:14
wie vermutet war auch der Soul-Tag eine reine Verdummung der Hörer seitens der Programmdirektion:

http://www.radioforen.de/index.php?threads/wdr-2-got-soul-am-09-05-2013.36662/#post-630635


Pfui, ihr Feiglinge in Köln im Funkhaus ! Schämt euch die treuen Hörer so zu belügen! Wie tief seid ihr gesunken??

von - - am 10.05.2013 16:34
Es kam ja noch schlimmer als vermutet. Als ich im Laufe des Tages mehrmals reinschaltete, dachte ich schon, der Soul-Tag würde gar nicht stattfinden und hab es dann bleiben lassen.

Es liefen Robbie Williams, Nickelback, Sunrise Avenue, Linkin Park, Katy Perry usw. Zwischendurch mal der ein oder andere Alibi-Soul-Titel wie z. B. von Pink. ;)

Höhepunkte waren Prince mit Purple Rain und die britische Soul-Kappelle mit dem Namen "The Beatles", die ihr "Please Mister Postman" zum Besten gaben.

Ok, es liefen zwischendurch auch echte Soul-"Klassiker", allerdings gut getarnt, so nach dem Motto: "Dieser blöde Soul-Tag, hoffentlich merkt's keiner...noch mal gut gegangen...puhh...

Im Laufe des Abends wurde man dann "mutiger", aber da saßen die normalen Hörer ja auch vor der Glotze...also auch hier noch mal gutgegangen :entnervt:

von WellenJäger - am 10.05.2013 22:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.