Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
rolling_stone, -, Spacelab, Thomas (Metal), Wrzlbrnft, Harald P., Robert S., DH0GHU, Skeletor, Radiopirat, Ihre Majestät

Elmar Hörig und seine rechtsradikalen Entgleisungen

Startbeitrag von Ihre Majestät am 14.05.2013 08:50

Humor ist ja, wenn man trotzdem lacht. Seit Anfang Mai sendet Elmar Hörig wieder, und viele sind beigeistert. Dabei fällt aber auf, dass seine Witze verstärkt gegen Randgruppen gehen: Ausländer, Schwule, Juden. Und dann immer wieder Äußerungen wie diese, die ihr alle auch auf seinem Facebook-Auftritt nachlesen könnt:

Zitat

Suche einen neuen Gasanbieter im Internet ! Kann mich nicht entscheiden, taugt die Fa. Zyklon was?


Ich finde Humor ist gut und man sollte nicht alles zu ernst nehmen. Aber Elmi treibt es irgendwie an die Spitze. Wäre es nicht in einem unbedeutenden Internetradio, hätten längst schon die Medienbehörden eingegriffen.

Was ist eure Meinung dazu?

Antworten:

Elmi fand ich mal gut. Was er sich allerdings mittlerweile erlaubt, geht IMHO zu weit.
Er hatte seine Zeit. Schlechte Charaktereigenschaften verstärken sich leider bei manchen Leuten mit zunehmendem Alter, und der Starrsinn auch.

von DH0GHU - am 14.05.2013 11:50
Er ist irgendwie in den 80ern steckengeblieben, da konnte man vielleicht über sowas noch lachen. Als Gasversorger die Firma Zyklon zu nennen könnte aber durchaus, Provokation hin oder her, auch strafrechtlich relevant werden und ist mehr als nur geschmacklos. Ein christlicher Singer-Songwriter sang einmal, "Viele werden nicht weiser, sondern einfach nur älter".

von rolling_stone - am 14.05.2013 11:57
Ach herje...Es gab durchaus bessere Sterne unter den Radiomoderatoren.....
Elmi hat mir nie gefallen und daher ist seine Art "Humor" für mich völlig uninteressant obwohl ich selbst zu einer Gruppe gehöre ,die er gern aufs Korn nimmt ;)

Ich bin durch Mal Sondock zum Radio Fan geworden...Discothek im WDR...70er .....geil:spos:

von Skeletor - am 14.05.2013 12:05
Den besten Kommentar dazu habe ich auf seinem Fratzenbuch-Profil gefunden: "Hier liegt der Intelligenzquotient unter der Raumtemperatur". Beispiel gefällig:

Zitat
Elmar Hörig
Und jetzt mal was Süsses !!! Beschwerden bitte direkt unten oder an Facebook Gestapo Berliner Platz Presseplätze werden nach Antragseingang vergeben. Hürriyet gib Gas :-)))
P.S. Wir hängen aber nix ab :-))

Darunter eine verfremdete Ritter-Sport-Packung mit der Aufschrift "Hitler Sport" und "Nazipan". Also ist im Moment seine neueste Masche, einen auf rechtsradikal zu machen. Das beste ist: Immer wieder pauschal bei FB melden und diese Ausdünstungen ansonsten gar nicht erst erwähnen, am Besten auch nicht hier. Dann geht nämlich auch keiner auf seine Seite, und dann kann er müllen soviel er will, es interessiert keine Sau. Und er ist weiland bei SWR3 und anderswo sicher nicht ohne Grund rausgeflogen.

von rolling_stone - am 14.05.2013 12:29
Also grenzwertig sind die Gags sehr wohl. Dennoch höre ich Ihn sehr sehr gerne und bin begeistert, da es durchaus Gags gibt, die auch bei einem "normalen UKW Programm denkbar wären". Und zum Lachen gibt es eben jede Menge. Das ist bei den "durchformatierten Moderationen" der (S)Hitradio´s und Antenne´s nur sehr selten der Fall. Und wenn, dann eher über eine Panne, als über die Moderationen oder Gag´s.
Von daher:

ELMI is GREAT!

von Radiopirat - am 14.05.2013 12:32
Seine Witze sind provukativ,das ist richtig,nur warum sich dann immer gleich so viele angepisst fühlen.
Man muß die Texte mehrmals lesen und bissl drüber nachdenken....
Ich muß jedesmal schmunzeln wenn sich dann die Leute die Köpfe einschlagen :joke:
Das Gehabe der sogenannten "Gutmenschen"

Wenn man bedenkt was Humormäßig in den 90'ern noch möglich war.

http://www.youtube.com/watch?v=c8D1UE_aHwU

Heute undenkbar...

von Robert S. - am 14.05.2013 18:55
Solange es auch wirklich als "Humor" erkennbar ist, hab ich auch gegen solche derben Witze nichts. Ein Problem habe ich dann, wenn es vom Publikum wirklich als ernst gemeint aufgefasst wird.

von Wrzlbrnft - am 14.05.2013 19:09
und damit hat er jetzt genau das erreicht, was er mit seinen polemischen Kommentaren erreichen wollte:
wieder im Mittelpunkt stehen, Aufmerksamkeit in den Medien, dass sich Leute echauffieren und sagen "das darf der doch nicht"

finde nicht dass das einen eigenen Thread wert ist aus den o.g. Gründen. das kann ruhig im Radio Top 20 Thema diskutiert werden, denn nirgends anders gehört es hin, da er sowieso nicht mehr bei einem großen Sender arbeiten wird, sicher nicht nach DEN Sprüchen.

das geht hier in D eben nicht. alle anderen Länder machen dagegen Witzchen über Adolf usw.

von - - am 14.05.2013 20:12
Zitat
ParadiseFM

finde nicht dass das einen eigenen Thread wert ist aus den o.g. Gründen. das kann ruhig im Radio Top 20 Thema diskutiert werden, denn nirgends anders gehört es hin, da er sowieso nicht mehr bei einem großen Sender arbeiten wird, sicher nicht nach DEN Sprüchen.

daran hätte ich bei meiner Antwort hier im Thread gleich denken können. Wie ich schrieb: einfach nicht weiter disjutieren, es ist mal wieder eine Masche, in einem Jahr macht er vielleicht einen auf Chauvinist.

Zitat
ParadiseFM
das geht hier in D eben nicht. alle anderen Länder machen dagegen Witzchen über Adolf usw.

Yep, auch wenn ich mich erstmal dran gewöhnen musste. Klassisches Beispiel: Fawlty Towers, "Don't mention the war".

von rolling_stone - am 14.05.2013 20:39
solchen Leuten darf man keine Bühne bieten. sonst reiben sie sich zufrieden die Hände.

von - - am 14.05.2013 21:38
Ich habs in dem anderen Thread schon geschrieben. Ich finde es sehr sehr schade wenn ehemalige sehr gute Moderatoren meinen nur noch mit blanker Provokation ins Gerede kommen zu können. Wer glaubt so etwas nötig zu haben ist bei so einem kleinen Webradiosender eigentlich noch zu gut aufgehoben.

von Spacelab - am 15.05.2013 06:45
Manche Menschen können halt nicht aufhören, und wenn man bei etablierten Sendern ständig rausfliegt, wird man schnell gerne zum Provokateur, um sich an den so genannten "Gutmenschen" zu rächen... und hat damit gleich eine Rolle entwickelt.

von rolling_stone - am 15.05.2013 06:58
Mir persönlich wäre es egal, es erschüttert mich nicht: Ich bin klar nach dem Krieg geboren, mit derartigem habe ich nichts zu tun. Mir ist klar wo ich stehe, was ich will und, diesbezüglich, das ich derartiges keinesfalls wiederholt wissen will. Dennoch muß man andererseits feststellen, daß einige offenbar nur davon leben auf dieser Schiene herumzureiten, also eben als sogenannter "Gutmensch", und da meine ich jetzt ausdrücklich nicht den Themenersteller, durch die Lande zu ziehen. Eben solches ist mindestens genau widerwärtig, deren Gewissen wurde, frei nach Ralf Hochhut, eben noch nie benutzt.
Dennoch: Hier demontiert einer sein Denkmal, was er zu öffentlich-rechtlichen Zeiten geschaffen hat. Vermutlich merkt er es noch nichtmal und das finde ich traurig.

Um die Kuve im doppelten Sinn zu bekommen:
http://www.bild.de/unterhaltung/erotik/playboy/scharfe-radio-moderatorinnen-ziehen-blank-30401512.bild.html

Ansonsten sei noch auf den Fall Ken Jebsen hingewiesen. Dort hat man sich im Parallelforum auch nicht mit Ruhm beklettert...
In diesem Sinne: http://www.songtextemania.com/gutmenschen_und_moralapostel_songtext_freiwild.html

von Thomas (Metal) - am 16.05.2013 21:38
Es zeichnet sich wohl immer mehr ab, dass Elmi seinen Zenit schon seit Jahren überschritten hat. Du (Ihre Majestät) hattest mir ja beim Eisessen letzte Woche die Elmishow nahegelegt, aber wenn er es nötig hat nur noch Witze tief unter der Gürtellinie und auch sehr grenzwertige Witze zu machen, erspare ich mir das Zuhören.

von Harald P. - am 17.05.2013 11:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.